Bauen & Modernisieren / Construire & Moderniser

43. Bauen & Modernisieren öffnet ihre Tore
Schweizer Messe für Bauen, Wohnen und Energie mit Sonderbereich Eigenheim-Messe, Messe Zürich, 30. August bis 2. September 2012

43. Bauen & Modernisieren öffnet ihre Tore / Schweizer Messe für Bauen, Wohnen und Energie mit Sonderbereich Eigenheim-Messe, Messe Zürich, 30. August bis 2. September 2012
Adresse fuer Inspiration und Information: Das breite Produktespektrum und fundiertes, topaktuelles Fachwissen aus erster Hand gibt es an der Bauen & Modernisieren vom 30. August bis 2. September in Zuerich. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Zürich (ots) - Die nächsten vier Tage orientieren rund 600 Aussteller der Schweizer Messe Bauen & Modernisieren in Zürich über die Bautrends und Neuheiten 2012. Nebst der umfassenden Produktevielfalt zum energieeffizienten und nachhaltigen Bauen und Renovieren stehen 11 Sonderschauen, der neu in die Halle 6 integrierte Sonderbereich Eigenheim-Messe Schweiz und 50 kostenlose Fachreferate zum Planen, Finanzieren, Bauen und Wohnen auf dem Programm. Der Höhepunkt folgt am Freitag, wenn unter der Juryleitung von Prof. Dr. Marc Angélil Preisgelder in der Höhe von CHF 60'000.- an die fünf Wettbewerbsgewinner des Architekturpreises «arc-award» 2012 für die innovativsten Schweizer Wohnbauten verliehen werden. Alle 21 nominierten Bauobjekte können während der Messe besichtigt werden. Zudem wird das Messepublikum über die angewandten Auswahlkriterien und das Zustandekommen dieses erstmaligen Architekturpreises informiert.

Eröffnet wird die 43. Bauen & Modernisieren vom neuen Präsidenten des Hauseigentümerverbandes Schweiz, Nationalrat Hans Egloff. Ihn beeindruckt die Messe durch das breite Spektrum und die grosse Zahl hochkarätiger Aussteller: "Für Bau- und Kaufwillige sowie auch für gestandene Wohneigentümer bieten sie alles, was zum Wohntraum gehört." Egloff wird in seiner Eröffnungsrede eine Standortbestimmung zur Wohneigentumspolitik abgeben. Martin Neff, Chefökonom Credit Suisse stellt den Immobilienmarkt Schweiz auf den Prüfstand. Katharina Lehmann, Inhaberin Blumer-Lehmann AG, wird über Holzbauten im urbanen Umfeld als nachhaltige, gesunde und innovative Bauweise referieren und dies anhand des Büroneubaus der Tamedia AG in Zürich dokumentieren. Ständerat Pankraz Freitag, Mitglied UREK, Präsident ENERGO und Präsident Steuerungsausschuss Gebäudeprogramm, wird auf die Energieeffizienz bei Gebäuden und deren konkrete Massnahmen eingehen.

Bauen & Modernisieren
30.8. - 2.9.2012, 10-18 Uhr
Messe Zürich
Eintritt Erwachsene CHF 16.-, Lernende/Studenten/AHV-Bezüger CHF 8.-,
Kinder bis 16 Jahre gratis
www.bauen-modernisieren.ch 

Kontakt:

André Biland, Messeleiter
ZT Fachmessen AG, CH-5413 Birmenstorf
Tel.: +41/56/204'20'00 bzw. +41/56/204'20'20
E-Mail: info@fachmessen.ch
Web: www.fachmessen.ch


Das könnte Sie auch interessieren: