Bauen & Modernisieren / Construire & Moderniser

37. Schweizer Messe BAUEN & MODERNISIEREN ist eröffnet

Zürich (ots) - In Anwesenheit von mehr als siebzig geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien hat Hans Biland, Direktor der ZT Fachmessen AG, die "37. Schweizer Messe BAUEN & MODERNISIEREN" in den Hallen des Messezentrums Zürich offiziell eröffnet. Bis zum 4. September können sich die 36 000 erwarteten Messebesucher von den 570 Ausstellenden - verteilt auf sieben Hallen und 27 000 Quadratmeter - über alles informieren, was rund ums Planen, Bauen, Nutzen, Betreiben wichtig und punkto Wohnkomfort und Nachhaltigkeit wissenswert ist. Und über das, was dem (Ausstattungs)Trend unserer Zeit entspricht. Breit unterstützt von einem vielfältigen Rahmenprogramm. Wichtige Sonderschauen sind u.a. "Intelligentes Wohnen", das "Gebäudeprogramm der Stiftung Klimarappen" und die erste Zürcher Immobilienmesse "Immo Zürich". Die Messe steht unter dem Patronat des Hauseigentümerverbandes Schweiz HEV - eine win-win-Situation, wie der Präsident, Nationalrat Dr. Rudolf Steiner, gerne betonte. Und: "Einerseits kommt dem Bauen und Modernisieren von Immobilien aus gesellschaftlicher Sicht eine grosse Bedeutung zu. Anderseits ist ein Bau- und Erneuerungsprojekt auch für den einzelnen Bauherren ein grosses Vorhaben." Auf die wichtigen Weichen, die beim Bauen punkto Nachhaltigkeit gestellt werden, verwies Andres Türler, Vorsteher des Departementes der Industriellen Betriebe der Stadt Zürich: "Ein haushälterischer Umgang mit Energie ist nicht nur aus wirtschaftlichen, sondern auch aus ökologischen und klimapolitischen Gründen geboten - die Stadt setzt das mit ihrem energiepolitischen Programm konsequent um." Und: "Die Messe "BAUEN & MODERNISIEREN" passt hervorragend in die Stadt Zürich. Einerseits, weil bei uns eine rege Bau- und Modernisierungstätigkeit herrscht und anderseits, weil die Besucherinnen und Besucher hier wertvolle Informationen und Ideen finden, um ihre Gebäude nachhaltig bauen und sanieren zu können." Also ganz dem Vorbild der Stadt entsprechend. Messe "BAUEN & MODERNISIEREN", vom 31.8. - 4.9.2006 im Messezentrum Zürich. Geöffnet von 10 - 18 Uhr. Mehr dazu: www.bauen-modernisieren.ch Die vollständige Medienmitteilung finden Sie unter folgendem Link: www.fachmessen.ch/cms.asp?guid={327337E6-0B2A-4434-AD49-0E3684CEEB6B} ots Originaltext: BAUEN & MODERNISIEREN Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Organisation und Kontakt: ZT Fachmessen AG 5413 Birmenstorf Agnes Heimgartner Tel. +41/56/225'25'08 E-Mail:aheimgartner@fachmessen.ch

Das könnte Sie auch interessieren: