Diatos S.A.

Tornado Insider ernennt Diatos zu einem der Top 100 privaten Technologiefirmen Europas

    Paris (ots/PRNewswire) -

    - Unternehmen mit der besten Performance in 2004

    In der vierten jährlichen Tornado100-Liste wurde Diatos S.A. als eines der innovativsten privaten High-Tech-Unternehmen in Europa und Israel mit der besten Performance ausgezeichnet. Diatos, mit Firmensitz in Paris, wurde 1999 als Spin-Off des Institut Pasteur (Paris, Frankreich) gegründet und entwickelt neue Krebstherapien.

    "Wir fühlen uns geehrt, dass unsere Anstrengungen von Tornado Insider durch eine Aufnahme in das Ranking der Top 100 Start-Ups in Europa und Israel gewürdigt wurden", sagte Dr. John Tchelingerian, Präsident & CEO von Diatos. "Die Auszeichnung zollt der Tatsache Anerkennung, dass unser qualitativ hochwertiges Team robuste Technologien und eine starke Pipeline von Onkologieprodukten entwickelt hat. Als einer der Gewinner des Tornado100 für das Jahr 2004 werden wir eine grössere Aufmerksamkeit im internationalen Markt gewinnen können."

    Die 2004 Tornado100-Liste ist auf der Website von Tornado Insider zu finden (www.tornado-insider.com) und enthält ein Profil von Diatos sowie den anderen 99 vielversprechendsten und innovativsten jungen Unternehmen in den europäischen IT- und Biotechnologiebranchen.

    "Die von Tornado Insider ausgewählten Unternehmen sind die Technologie-Stars Europas", sagte Niels Valkering, Head of Research bei Tornado Insider. "Wir haben eine interne Analyse mit dem Rat von Branchenspezialisten verbunden, um die Elite der europäischen unternehmerischen High-Tech-Avantgarde zu identifizieren. Hierbei wurden herausragende innovative, kommerzielle und finanzielle Leistungen gewürdigt. Achten Sie im Jahr 2005 besonders auf diese Unternehmen, da die heute von ihnen kommerzialisierte Technologie die Trends von morgen verändern wird."

    Die Auswahl der 2004 Tornado100-Gewinner unter Tausenden von Kandidaten wurde anhand der folgenden Kriterien getroffen:

@@start.t1@@      -- Vermarktung einer Innovation, die eine Etablierung neuer Normen
          verspricht
      -- Entwicklung einer bedeutenden neuen Zielgruppe
      -- Bereitstellung eines Kernstücks der IuK-Infrastruktur
      -- Aufbau eines bedeutenden Kundenstamms
      -- Das Potenzial, sich zu einer globale Marke bzw. einem globalen
          Standard zu entwickeln
      -- Einfluss auf einen bedeutenden Markt
      -- Erhalt einer beträchtlichen Finanzierungssumme
      -- Eine starke Bewertung, die eine lukrative Exitstrategie bietet
      -- Ein Management mit erfolgreicher vorheriger Exitexpertise@@end@@

    Die Liste wurde im Rahmen des Tornado Insider/World Financial Symposiums T100 Leadership Forums bekannt gegeben. Diese Veranstaltung fand am 26. Januar 2005 in London statt und stellte eine Zusammenkunft von CEOs und CFOs aus dem Technologiesektor dar, die Einblicke sammeln wollten, wie sie ihre Unternehmen und Karrieren zu effektiveren und positiveren Ergebnissen führen können.

    Informationen zu Diatos

    Diatos verwendet seine proprietären Diatos-Peptid-Vektor (DPV / Vectocell(R)) intra-zelluläre/intra-nukleäre Abgabetechnologie und seine proprietäre Tumor-Selektive-Pro-Pharmakon (TSP) Technologie gegen Krebs zur Entwicklung neuer Therapien bei Krebs und anderen schweren Krankheiten. Der führende therapeutische Kandidat des Unternehmens, DTS-201 - ein Doxorubicin-Pro-Pharmakon auf Basis des TSP-Technologiekonzepts - und DTS-301 - eine neuartige Paclitaxel-Rezeptur - treten im Jahr 2005 in die jeweils erste und zweite Phase klinischer Studien ein.

    Diatos hat von Sofinnova Partners (Frankreich), GIMV (Belgien), InterWest Partners (USA), Credit Lyonnais Private Equity (Frankreich), AGF Private Equity (Frankreich), NIF Ventures (Japan), Societe Generale Asset Management (Frankreich), Sopartec (Belgien), Innoven Partenaires (Frankreich) und BFF (Belgien) bis heute 33 Millionen Euro aufgebracht. Diatos hat seinen Hauptsitz in Paris und weitere Niederlassungen in Belgien und den Vereinigten Staaten. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 44 Mitarbeiter. Für weitere Informationen über Diatos, besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.diatos.com.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040224/SFTU132LOGO )

      Ansprechpartner: John Tchelingerian, Ph.D.
                                 Präsident & CEO
                                 c/o Astrid Heinesch
                                 Vorstandsassistentin
                                 +33-1-53-80-93-62
                                 jtchelingerian@diatos.com

    Website: http://www.diatos.com

ots Originaltext: Diatos S.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
John Tchelingerian, Ph.D., Präsident & CEO von Diatos S.A.,
+33-1-53-80-93-62, oder jtchelingerian@diatos.com /
Foto:http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040224/SFTU132LOGO
AP-Archiv:  http://photoarchive.ap.orgPRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Diatos S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: