Global Payments Inc.

Paul R. Garcia, Vorsitzender von Global Payments, ist Hauptredner bei internationaler Konferenz Fintechs in London

    Atlanta (ots/PRNewswire) -

    Global Payments Inc. (NYSE: GPN), ein weltweit führender Anbieter elektronischer Transaktionsverarbeitungsdienste, meldete heute, dass Paul R. Garcia, Vorsitzender, Präsident und CEO des Unternehmens, am 30. Oktober 2007 beim Fintech Mergers and Acquisition (M&A) Senior Executive Forum für globale Wachstumsstrategien in London, England, eine Präsentation halten wird.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010221/ATW031LOGO )

    Die Präsentation Garcias beginnt um 09:45 Uhr GMT und wird gefolgt von einer Forumsdiskussion mit Führungskräften führender öffentlicher und privater Unternehmen aus aller Welt. Fintech M&A, eine exclusive Konferenz, die von Finextra in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank veranstaltet wird, hat Unternehmensführer und M&A-Spezialisten eingeladen, um die Trends, Strategien und Herausforderungen für Firmen im Finanztechnologiesektor, die in sich schnell konsolidierenden Märkten agieren, zu diskutieren. Weitere Informationen über die Konferenz erhalten Sie unter www.finextra.com/events.asp.

    Global Payments Inc. (NYSE: GPN) ist ein führender Anbieter von Abwicklungsdiensten für elektronische Transaktionen für Endverbraucher, Händler, unabhängige Vertriebsorganisationen (ISOs), Finanzinstitute, Regierungsbehörden und multinationale Konzerne in den USA, Kanada, Lateinamerika, Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Global Payments bietet eine umfangreiche Produktreihe an Abwicklungslösungen für Kredit- und Debitkarten, Business-to-Business-Einkaufskarten, Geschenkkarten, elektronische Scheckumwandlung und -garantie, Scheckverifizierung und -wiedererlangung sowie Terminalverwaltung. Das Unternehmen bietet Endverbrauchern ausserdem Geldtransferdienste aus den USA und Europa zu Zielen in Lateinamerika, Marokko und den Philippinen. Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen finden Sie unter www.globalpaymentsinc.com.

    Bestimmte während des Konferenzgespräches von Führungskräften Global Payments geäusserte Bemerkungen können zukunftsweisende Aussagen nach den "Safe-Harbor"-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Diese zukunftsorientierten Aussagen umfassen Risiken und Unabwägbarkeiten wie die Entwicklung der Nachfrage, die Akzeptanz von Produkten durch Markt und Kunden, die Auswirkung wirtschaftlicher Bedingungen, Wettbewerb, Preisfestsetzung, Entwicklungsprobleme, Risiken durch Wechselkursschwankungen, Investitionskosten, die fortgesetzte Zertifizierung durch Kreditkartengesellschaften, die Durchführung und Integration von Akquisitionen sowie weitere Risikofaktoren, wie sie in unseren SEC-Einreichungen, einschliesslich der neuesten Formblätter 10-Q bzw. 10-K, dargelegt werden. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Aussagen zu aktualisieren, um künftigen Umständen oder dem Auftreten unvorhersehbarer Ereignisse gerecht zu werden.

      Ansprechpartner: Phyllis McNeill
                                 +1-770-829-8245
                                 phyllis.mcneill@globalpay.com
      Webseite: http://www.globalpaymentsinc.com
                    http://www.finextra.com/events.asp

ots Originaltext: Global Payments Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Phyllis McNeill von Global Payments Inc., +1-770-829-8245,
phyllis.mcneill@globalpay.com; Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20010221/ATW031LOGO , AP-Archiv:
http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: Global Payments Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: