austriamicrosystems AG

EANS-Adhoc: austriamicrosystems AG
austriamicrosystems gibt Vollzug der Transaktion zum Erwerb von Texas Advanced Optoelectronic Solutions, Inc. bekannt


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
14.07.2011

Unterpremstätten, Österreich (14. Juli 2011) — austriamicrosystems AG (SIX:
AMS), ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen analogen
ICs (integrierten Schaltkreisen) für Consumer-, Kommunikations-, Industrie-,
Medizintechnik- und Automotive-Anwendungen, gibt den Vollzug (Closing) der
Transaktion zum Erwerb von 100% der Anteile an Texas Advanced Optoelectronic
Solutions, Inc. ("TAOS"), Plano, Texas (USA), bekannt. 

Als Teil des Kaufpreises von etwa USD 320 Mio. für den Erwerb von TAOS wurden
mittels einer Kapitalerhöhung aus bestehendem genehmigten Kapital 2.706.840 neue
nennbetragslose, auf den Inhaber lautende austriamicrosystems-Stückaktien zu
einem Ausgabebetrag von EUR 37,9843 je Aktie ausgegeben und bei der Twilight S,
LLC, einer im Eigentum bestimmter TAOS-Anteilseigner stehenden Gesellschaft,
privatplatziert. Nach der Kapitalerhöhung besteht das Grundkapital der
Gesellschaft aus 13.753.092 nennbetragslosen, auf den Inhaber lautenden
Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 2,4224 je
Aktie. 

Das Gesuch zur Kotierung und Zulassung zum Handel der neu ausgegebenen Aktien im
Main Standard der SIX Swiss Exchange wurde von der SIX Swiss Exchange genehmigt.
Die Kotierung an der SIX Swiss Exchange sowie die Aufnahme des Handels erfolgen
am 15. Juli 2011.

Nach dem erfolgreichen Vollzug der Transaktion plant austriamicrosystems in
absehbarer Zukunft eine außerordentliche Hauptversammlung abzuhalten, bei
welcher die Aktionäre insbesondere über die Wahl zweier Vertreter ehemaliger
TAOS-Aktionäre in den Aufsichtsrat entscheiden werden.

"Der Erwerb von TAOS ist ein wichtiger Schritt für austriamicrosystems, der das
Unternehmen auf eine neue Ebene bei Wachstum und Profitabilität hebt und eine
starke Plattform zum Ausbau unserer Position im Markt für High Performance
Analog-ICs schafft. Wir heißen alle Mitarbeiter von TAOS willkommen und freuen
uns, mit dem hervorragenden Team von TAOS innovative Sensortechnologien für
mobile Geräte zu entwickeln, die auf dem erstklassigen Sensor-Know-how beider
Unternehmen aufbauen. Gemeinsam mit TAOS sind wir hervorragend positioniert, um
die bedeutenden Marktchancen für innovative Sensorlösungen in Wachstumsmärkten
wie Smartphones und Tablet-PCs zu nutzen", betont John Heugle,
Vorstandsvorsitzender von austriamicrosystems.

Wichtige Information

Nicht zur Veröffentlichung in den USA, Kanada, Australien und Japan. Diese
Ad-hoc-Mitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und ist kein Angebot
zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Im Zusammenhang
mit dieser Transaktion wurden keine Aktien der austriamicrosystems öffentlich
zum Kauf angeboten, noch wird ein solches öffentliches Angebot stattfinden. Die
Aktien wurden nicht und werden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act
von 1933 in der geltenden Fassung registriert und dürfen ohne eine vorherige
Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer anwendbaren Ausnahmeregelung von der
Registrierungsverpflichtung unter den U.S. Wertpapiergesetzen weder in den USA
noch an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in
der geltenden Fassung definiert) verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert
werden sowie an Publikationen mit allgemeiner Verbreitung in den USA weiter
gegeben oder verteilt werden.

Über austriamicrosystems

austriamicrosystems ist führend in der Entwicklung und Herstellung von
Hochleistungs-Analog-ICs (integrierten Schaltkreisen) und kombiniert mehr als 25
Jahre System-Know-how und Erfahrung im Analog-Design mit eigenen hochmodernen
Produktions- und Testeinrichtungen. austriamicrosystems´ umfassende Expertise
bei niedrigem Stromverbrauch und hoher Genauigkeit zeigt sich in
branchenführenden kundenspezifischen und Standard-Analog-ICs.
austriamicrosystems konzentriert sich auf die Bereiche Power Management,
Sensoren und Sensorschnittstellen und Mobile Infotainment in den Märkten
Consumer & Communications, Industry & Medical und Automotive.
austriamicrosystems ist mit mehr als 1.100 Mitarbeitern weltweit tätig und an
der SIX Swiss Exchange in Zürich börsennotiert (Tickersymbol: AMS). Weitere
Informationen erhalten Sie unter www.austriamicrosystems.com


Rückfragehinweis:
Moritz M. Gmeiner
Director Investor Relations
Tel: +43 3136 500-5970
Fax: +43 3136 500-5420
Email: investor@austriamicrosystems.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    austriamicrosystems AG
             Schloß Premstaetten 
             A-8141 Unterpremstaetten
Telefon:     +43 3136 500-0
FAX:         +43 3136 500-5420
Email:    investor@austriamicrosystems.com
WWW:      www.austriamicrosystems.com
Branche:     Technologie
ISIN:        AT0000920863
Indizes:     
Börsen:      Amtlicher Markt: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Das könnte Sie auch interessieren: