CNH Global N.V.

CNH meldet Organisationsänderungen im Geschäftsbereich Agrikultur

Lake Forest, Illinois (ots/PRNewswire) - CNH Global N.V. (NYSE: CNH) meldete heute, sie würden den Bereich Agricultural Equipment Business umorganisieren, um vermehrte Aufmerksamkeit dem Erreichen von herausragenden Geschäftsergebnissen zu schenken. Die neue Organisation wird grössere Betonung auf das strategische Marketing und Brand Management, Markenidentität und Kommunikation sowie auf die Lieferkettenaktivitäten legen. Ferner wird das Unternehmen einen neuen Bereich International Region kreieren, der für die Geschäftsaktivitäten und gemeinsamen Unternehmen in Australien und Neuseeland, Osteuropa, Afrika, Asien und dem Nahen Osten verantwortlich sein wird. Damit anerkennt das Unternehmen die Bedeutung einer Reihe schnell wachsender Märkte für agrikulturelle Maschinen und ermöglicht es den anderen drei regionalen Geschäftsbereichen, sich voll auf ihre Kerngeschäfte in West- und Mitteleuropa, Lateinamerika und Nordamerika zu konzentrieren. "Vor zwei Jahren bildeten wir geografisch unterteilte Bereiche, um die Entscheidungsfindung zu beschleunigen und die regionalen Kundenbedürfnisse besser zu erfüllen", sagte Roland Sunden, Präsident, Agricultural Equipment Business. "Darüber hinaus schufen wir globale Aufgabenbereiche um die Verwaltung unserer strategischen Anlagen, wie z. B. Markenartikel, Kapitalanlagen und Betriebsmittel zur Produktentwicklung, zu verbessern. Die organisatorischen Änderungen, die wir heute bekannt gegeben haben, sind Verfeinerungen dieser Struktur und dienen zur Verstärkung unserer globalen Aufgabenbereiche unter der Leitung einer spezifischen Bereichs- und Geschäftsführung." Rich Christman war für den Bereich Agricultural North America and Australia-New Zealand Region zuständig und wurde zum Chief of Commercial Governance and Supply Chain, Agricultural Equipment Business, ernannt. Er wird neu in Lake Forest, Illinois, die Verantwortung für die agrikulturelle Geschäftsentwicklung übernehmen sowie für Brand Management und Strategie, Vertriebsstruktur und Taktik, Lieferketten und die Optimierung der Verkaufsprozesse des Sekundärmarktes zuständig sein. Franco Fusignani, bisheriger Leiter von Agricultural Europe, Africa and Asia Region, wird neu Chief of Product Development and Industrial Governance, Agricultural Equipment Business. Er übernimmt die Führung der Planung, Entwicklung und Lancierung von neuen Produkten, industriellen Investitionen, technologischen Strategien und industriellen Verfahrensweisen. Herr Fusignanis Büro ist in Lake Forest, Illinois. Marco Mazzu, bisher verantwortlich für Agricultural Latin America Region, wird Regional President, Agricultural Equipment Business Europe, einschliesslich West- und Mitteleuropa. Herr Mazzu operiert aus Basildon, Grossbritannien. Jim Sharp kommt als Regional President, Agricultural Equipment Business North America, einschliesslich Kanada und USA, zu CNH. Herr Sharp leitete den Bereich Construction Business der Ingersoll-Rand Company in Davidson, North Carolina. Er hat mehr als 25 Jahre breit gefächerte Erfahrungen aus verschiedenen Geschäftsbereichen der Ingersoll-Rand, einschliesslich Bobcat, Road Machinery, Construction and Mining und Centrifugal Compressor. Er wird in Racine, Wisconsin, sein Büro beziehen. Michael Edmondson wurde zum Regional President, Agricultural Equipment Business International ernannt. Er war verantwortlich für Agricultural Sales - Africa, Middle East, Asia und Joint Ventures. Herr Edmondson ist in Basildon, Grossbritannien. Luciano Paiola wird Regional President, Agricultural Equipment Business Latin America, das den Bereich Mexican Industrial Operations einschliesst. Er hat sein Büro in Curitiba, Brasilien. Herr Paiola war bisher verantwortlich für Agricultural Product Development und Industrial Governance. CNH ist die Kraft hinter den führenden Land- und Baumaschinenmarken der Case und New Holland Markenfamilien. CNH vereint mit seinem Netz aus mehr als 12.000 Händlern in über 160 Ländern das Wissen und den Erfahrungsschatz der einzelnen Marken mit der Stärke und den Ressourcen seiner weltweiten Vertriebs-, Produktions-, Kundendienst- und Finanzdienstleistungsorganisationen. Mehr Informationen über CNH und seine Produkte finden Sie im Internet unter www.cnh.com. Webseite: http://www.cnh.com ots Originaltext: CNH Global N.V. Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Richard Nelson, Media Relations of CNH Global N.V., +1-847-955-3939

Das könnte Sie auch interessieren: