Volkswagen Financial Services AG

Volkswagen Finance (China) Co., Ltd. startet mit Fahrzeugfinanzierungen in China - Als 100-Prozent ausländische Tochtergesellschaft in der Vorreiterrolle - Erste Vertragsabschlüsse

    Braunschweig/Beijing (ots) - Die Volkswagen Finance (China) Co., Ltd. mit Sitz in Beijing hat die endgültige, operative Geschäftslizenz erhalten und bereits mit dem Verkauf von Fahrzeugfinanzierungen in Beijing begonnen. Damit ist das Lizenzierungsverfahren bereits wenige Wochen, nachdem das Unternehmen von der chinesischen Bankenaufsichtsbehörde (CBRC) die Genehmigung zur Beantragung der operativen Geschäftslizenz erhalten hat, abgeschlossen. "Als erster und bislang einziger ausländischer Automobil-Finanzdienstleister mit einer eigenen 100-prozentigen Tochtergesellschaft nehmen wir in China eine Vorreiterrolle ein", betont Burkhard Breiing, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

    Mit den Finanzdienstleistungsprodukten soll der Absatz der Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns in China gefördert werden. "China hat sich durch das starke Wachstum der vergangenen Jahre für den Volkswagen-Konzern nach Deutschland zum zweitgrössten Markt entwickelt und wird diese bedeutende Stellung auch zukünftig einnehmen", betont Dr. Folker Weissgerber, für den chinesischen Markt zuständiges Vorstandsmitglied der Volkswagen AG, und ergänzt: "Dieses Finanzdienstleistungsangebot ist ein weiterer Schritt, um den Kunden sukzessiv das gesamte Dienstleistungsspektrum des Konzerns anzubieten."

    Das anfängliche Eigenkapital der Volkswagen Finance (China) Co., Ltd. beträgt RMB 500 Millionen. Der Finanzdienstleister bietet zunächst Fahrzeugfinanzierungen ausschliesslich für Privatkunden an. Gestartet wurde im ersten Schritt mit Händlern in Beijing, wo bereits die ersten Finanzierungsverträge mit Privatkunden abgeschlossen wurden. "Mit unserem Finanzierungsangebot realisieren wir ein für den chinesischen Markt neues, innovatives Geschäftsmodell", unterstreicht Klaus-Uwe Schaffrath, General Manager der Volkswagen Finance (China) Co., Ltd., die Vorreiterrolle des Unternehmens.

    Auch im Hinblick auf die angebotenen Produkte beschreitet das Unternehmen neue Wege für China. Schaffrath: "Unsere Fahrzeugfinanzierungen sind kostenattraktiv und in der Preisgestaltung weitaus transparenter als etablierte Angebote. Zudem übertragen wir das Modell der in Deutschland sehr erfolgreichen Drei-Wege-Finanzierung auf die chinesischen Gegebenheiten und bieten damit in China eine Produktinnovation an." Die Volkswagen-Finanzdienstleister haben somit begonnen, ihre One-stop-shopping-Strategie auch auf dem chinesischen Markt umzusetzen.

    Die Volkswagen Finance (China) Co., Ltd. ist für die kommenden Monate optimistisch, jedoch mit einer vorsichtigen Erwartung der Geschäftsentwicklung, weil für den Markt der automobilen Finanzdienstleistungen die entsprechende Infrastruktur noch im Entstehungsprozess ist. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf landesweite Kreditinformationen (vergleichbar mit der deutschen Schufa) oder das landesweite Zahlungsverkehrs-System.

    Bereits im August wurden die Verträge mit den ersten neun Händler-Partnern aus Beijing, dem wichtigsten regionalen Markt in China, unterzeichnet. "Wir begrüssen die Aufnahme des Verkaufs von Fahrzeugfinanzierungen", betont Li Jun, Eigentümer der Abest-Gruppe, einem der grössten Volkswagen- und Audi-Händler in Beijing: "Selbstverständlich wird der Beratungsbedarf unserer Kunden sehr gross sein, weil sie mit Automobilfinanzierungen noch nicht so vertraut sind. Deshalb wurden unsere Mitarbeiter ausführlich geschult und wir sind sicher, dass sie jeden Kunden bestens beraten werden."

    Die Volkswagen Financial Services AG, Marktführerin für automobile Finanzdienstleistungen in Europa, weist zum Jahresende 2003 eine Bilanzsumme von 32,5 Mrd. Euro, ein Vorsteuerergebnis von 565 Mio. Euro und einen Bestand von mehr als vier Millionen Verträgen aus. Das Unternehmen, das weltweit mehr als 5.000 Arbeitnehmer beschäftigt, ist derzeit in 24 Ländern Europas und der Region Asien/Pazifik vertreten.

ots Originaltext: VW Volkswagen Financial Services AG
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Helge K. Hiller
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.      +49/531/2125-779
Fax:      +49/531/2122-727
E-Mail: h.hiller@vwfsag.de

Heike Löffler-Schrimpf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.      +49/531/2122-689
Fax:      +49/531/2122-727
E-Mail: h.loeffler@vwfsag.de



Weitere Meldungen: Volkswagen Financial Services AG

Das könnte Sie auch interessieren: