CNT ( vormals INRANGE )

Speichernetzwerk-Lösungen: CNT/INRANGE steigert Profitabilität - Wachsende Umsätze und Nettogewinn

    München (ots) - CNT, einer der weltweit grössten Anbieter für Speichernetzwerk-Lösungen (Nasdaq: CMNT), gibt sein Ergebnis für das am 31. Oktober endende dritte Quartal sowie die ersten neun Monate 2003 bekannt. Die Umsätze im dritten Quartal betrugen 99,6 Millionen US-Dollar (2002: 55,9). Der Gesamtumsatz für die am 31. Oktober endenden neun Monate 2003 stieg auf 248,7 Millionen US-Dollar (2002: 150,0). Das Ergebnis berücksichtigt bereits die im Mai diesen Jahres vollzogene Übernahme von INRANGE Technologies Corp.

    CNT erzielte im dritten Quartal 2003 einen Nettogewinn von 237 000 US-Dollar oder 1 Cent pro Aktie. Im letzten Jahr musste CNT im gleichen Zeitraum einen Verlust von 864 000 US-Dollar, oder 3 Cent pro Aktie, hinnehmen.

    Im Neun-Monatsvergleich weist CNT einen steigenden Umsatz aus. Das nach GAAP bilanzierte Neun-Monats-Ergebnis für 2003 beträgt 1,9 Millionen US-Dollar oder 7 Cent je Aktie, während im Vergleichszeitraum des Vorjahres noch ein Verlust von 6,5 Millionen US-Dollar oder 23 Cent je Aktie in den Büchern stand.

    Die Ergebnisse enthalten keine Aufwendungen für Forschung und Entwicklung in Höhe von 19,7 Millionen US-Dollar und sonstige Wertminderungen oder akquisitionsbedingte Belastungen, die mit der Übernahme von INRANGE und BI-Tech verbunden waren.

    Eine positive Geschäftsentwicklung verzeichnet CNT auch bei den produktbezogenen Umsätzen. So liegt das Ergebnis für das aktuelle dritte Quartal mit 31,1 Millionen US-Dollar um 14 Prozentpunkte über dem Ergebnis des Vorjahres.

    Die breite Kundenakzeptanz nach der Übernahme von INRANGE spiegelt sich auch in steigenden Absatzzahlen mit Vertriebspartnern wieder. Durch den raschen Aufbau eines integrierten Produktportfolios erreichten die indirekten Umsätze im dritten Quartal rund 4,5 Millionen US-Dollar und lagen damit um 25 Prozent über dem Vorjahresergebnis.

    Für das vierte Quartal 2003 erwartet Tom Hudson, Vorstandsvorsitzender von CNT und Chief Executive Officer (CEO) einen weiteren deutlichen Umsatzschub auf 105 Millionen US-Dollar oder 115 Millionen US-Dollar. Der Pro-forma-Gewinn je Aktie soll mindestens 8 Cent bzw. 12 Cent erreichen. "Wir fangen an, die Früchte unserer Konsolidierungs- und Integrationsstrategie zu ernten", sagt Hudson, "zusammen mit INRANGE und dem neuen Kooperationspartner Brocade können wir unseren Kunden die gesamte Bandbreite moderner und leistungsfähiger Speicherlösungen anbieten."

    www.CNT.com

ots Originaltext: CNT
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Weitere Informationen: CNT ( vormals INRANGE )
Christine Schmidt
christine_schmidt@cnt.com

Pressekontakt Deutschland, Österreich:
Marketing Communications
Ingrid Vos
Tel. +49 8081-95 97 72

Pressekontakt Schweiz:
Stockerdirect
Beni Stocker
Tel. +41 79 379 02 82
b.stocker@stockerdirect.ch



Weitere Meldungen: CNT ( vormals INRANGE )

Das könnte Sie auch interessieren: