Eurand

Eurand kündigt Audiokonferenz zu den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2007 an

    Mailand, Italien (ots/PRNewswire) -

    Eurand N.V. (Nasdaq: EURX) wird am Freitag, den 3. August um 08:30 EDT (Ortszeit US-Ostküste) bzw. 14:30 MESZ (mitteleuropäische Sommerzeit) eine Audiokonferenz zu den Ergebnissen des ersten Halbjahres 2007 abhalten. Die Erträge werden am selben Tag vor Börsenbeginn in den Vereinigten Staaten bekannt gegeben.

    Die Konferenz zur Erörterung der Ergebnisse wird von Gearóid Faherty, Chief Executive Officer, und Mario Crovetto, Chief Financial Officer, geleitet.

@@start.t1@@      Tagesordnung der Audiokonferenz:
      08:00 Uhr EDT    Bekanntgabe der Ergebnisse des ersten Halbjahres 2007
      08:20 Uhr EDT    um an der Konferenz teilzunehmen wählen
                                -- Teilnehmer aus den USA: +1-888-935-4575
                                -- Teilnehmer aus anderen Ländern: +1-718-354-1387
      08:30 Uhr EDT    Die Audiokonferenz beginnt pünktlich Aufzeichnung: Eine
                                Aufzeichnung der Konferenz steht bis zum 10. August
                                2007 zur Verfügung. Der Zugangskode zur Aufzeichnung
                                lautet: 1123416#
                                -- Teilnehmer aus den USA: +1-888-883-4489
                                -- Teilnehmer aus anderen Ländern: +1-718-354-1112@@end@@

    Die Audiokonferenz wird simultan über das Internet übertragen und steht Anlegern, der Presse und dem allgemeinen Publikum offen. Die Veranstaltung kann über die Webseite von Eurand unter http://www.eurand.com verfolgt werden. Nach der Live-Übertragung über das Internet steht die Aufzeichnung der Konferenz unter derselben URL zur Verfügung.

    Informationen zu Eurand

    Eurand ist ein Spezialpharma-Unternehmen, das moderne pharmazeutische und biopharmazeutische Arzneimittel auf der Grundlage firmeneigener Wirkstoff-Zubereitungstechnologien entwickelt. Seit dem Jahre 2000 sind vier Arzneimittel von Eurand von der FDA zugelassen worden und die umfangreiche Entwicklungspipeline des Unternehmens umfasst Wirkstoffkandidaten sowohl für Kooperationspartner, als auch für das Unternehmen selbst. Eurand hat zwei klinische Studien der Phase III mit seinem Haupt-Arzneimittelkandidaten Zentase(TM) zur Behandlung der exokrinen Pankreas-Insuffizienz abgeschlossen und für dieses Mittel im Juni 2007 einen NDA-Antrag eingereicht. Eurands Technologieplattformen umfassen Bioverfügbarkeitverbesserung schwach-löslicher Wirkstoffe, massgeschneiderte Wirkstofffreigabe, Geschmacksverdeckung und schnelllösliche Darreichungsformen und Wirkstoff-Konjugation.

    Eurand ist ein globales Unternehmen mit Einrichtungen in den USA und Europa. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von Eurand unter http://www.eurand.com.

    Diese Pressemitteilung sowie mündliche Aussagen zu Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsweisende Aussagen dar. Zu diesen zukunftsweisenden Aussagen gehören solche, die Pläne, Erwartungen, Absichten, Möglichkeiten, Ziele oder künftige Entwicklungen ausdrücken bzw. solche, die sich nicht auf rein historische Fakten beziehen, u.a. Aussagen zu unserem geplanten NDA-Antrag, zur Patientenaufnahme und zu künftigen Plänen, Fortschritten und zu den Ergebnisberichten klinischer Studien, klinischer Entwicklungsvorhaben und Arzneimittel-Entwicklungen. Zukunftsweisende Aussagen können auch an Begriffen wie "potenziell", "könnte", "muss" oder ähnlichen Ausdrücken erkannt werden. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen der Unternehmensführung und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse von den in diesen Aussagen implizit bzw. explizit ausgedrückten, wesentlich abweichen. Zu den Umständen, die sich negativ auf die tatsächlich eintretenden Ergebnisse auswirken können, gehören Risiken im Zusammenhang mit der Möglichkeit, dass die FDA den NDA-Antrag ablehnt, mit den Ergebnissen der Erörterungen mit der FDA sowie unerwartete Verzögerungen bei der Vorbereitung der bei der FDA im Zusammenhang mit dem NDA-Antrag einzureichenden Unterlagen. Die zukunftsweisenden Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur für den heutigen Tag und wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen öffentlich zu aktualisieren. Die tatsächlich eintretenden Ergebnisse können wesentlich von den in den zukunftsweisenden Aussagen vorhergesagten abweichen.

    Webseite: http://www.eurand.com

ots Originaltext: Eurand
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Marian Cutler von Eurand, Tel.: +1-973-517-0519



Weitere Meldungen: Eurand

Das könnte Sie auch interessieren: