Grandhotel Giessbach

Bahnjubiläum am 24./25. Juli 2004: 125 Jahre Giessbach-Standseilbahn

      Brienz  (ots) - Am 24./25 Juli feiert die älteste Standseilbahn
in Europa ihren 125sten Geburtstag: die Giessbachbahn. Auf einem
schmalen Gleis verbinden zwei im Pendelbetrieb fahrende feuerrote
Bahnwagen zwei der schönsten Naturebenen der Schweiz: die stillen
Wasser des magisch-mystischen Brienzersees mit den imposanten
Giessbachwasserfällen beim Grandhotel Giessbach, der stolzen
Besitzerin der Bahn. "Grund genug zum Feiern", sagt Matthias Kögl,
Direktor des Grandhotels Giessbach. Die Besucher und Besucherinnen
erwartet ein attraktives Wochenende mit zahlreichen Vergünstigungen
für die Anreise per Schiff- und Bahn sowie für die Verpflegung und
ein Wettbewerb mit tollen Preisen. Während dem ganzen Wochenende
kostet die Hin- und Rückfahrt mit dem blumengeschmückten
Giessbach-Bähnchen aus der Belle Epoque nur einen einzigen Franken,
für die Kinder die Hälfte, genauso viel wie anno dazumal im Jahre
1879. Besichtigungen der Anlage und individuelle Führungen durch den
Maschinenraum der Seilbahn stehen allen Interessierten frei zur
Verfügung. Im Parkrestaurant und auf der Panorama-Hotelterrasse
offeriert das Grandhotel ein preisgünstiges Jubiläumsmenü. Lassen Sie
sich überraschen! www.giessbach.ch

    

    Die Seilbahn stammt aus der goldenen Zeit der Belle Epoque, den Jahren des Aufbruchs, der Veränderungen, des Glimmers, Glanzes und der Pioniertaten. Die Gebrüder Hauser erhielten damals die Bau-Konzession, um ihren Hotelgästen im Märchenschloss die letzte Etappe ihrer Anreise, der steile Fussweg von der Schiffsstation zum nahezu 100 Meter höher gelegenen Giessbach, zu erleichtern.

ots Originaltext: Grandhotel Giessbach
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Grandhotel Giessbach
CH-3855 Brienz
Tel.         +41/33/952'25'25
Internet: http://www.giessbach.ch
E-Mail:    grandhotel*giessbach.ch



Das könnte Sie auch interessieren: