Burton Snowboard Company

Burton unterzeichnet Absichtserklärung, die Snowboardmarken Forum, Special Blend, Jeenyus und Foursquare zu übernehmen

Burlington, Vermont (ots) - Four Star Distribution hat sich bereit erklärt, seine vier Snowboardmarken an Burton zu verkaufen. Beide Partner haben sich auf die Vertragsbedingungen geeinigt und befinden sich in der Due Dilligence Phase der Übernahme, die am 15. August 2004 abgeschlossen sein soll. Die Four Star Marken werden ihren Sitz an der Westküste der USA behalten, werden aber aus ihren derzeitigen Geschäftsräumen ausziehen. Die Übernahme stellt für Burton eine neue Gelegenheit dar, ihr bereits bestehendes Markenportfolio, das Burton, Analog, Gravis Footwear, RED Helmets & Impact Protection und Anon Optics umfasst, zu erweitern. "Wir sind der Meinung, dass die Übernahme von Forum, Special Blend, Jeenyus und Foursquare eine ausgezeichnete Gelegenheit darstellt, ein Unternehmen zu erwerben, das gut positionierte Marken und einen grossen Kundenstock hat, dem es aber nicht gelungen ist, sein Marktpotenzial auszuschöpfen", meint Laurent Potdevin, President der Firma Burton. Markus Bohi von Four Star Distribution fügt dem hinzu: "Der Verkauf dieser Marken stellt das Unternehmen vor eine äusserst schwierige Entscheidung. Wir haben erkannt, dass wir uns auf den Footwear- und Apparel-Bereich von C1RCA konzentrieren müssen, um auf lange Sicht erfolgreich zu sein. Man ist im Laufe der Jahre oft an uns herangetreten, die eingangs erwähnten Marken zu verkaufen, aber Umstände und Zeitpunkt liessen dies nie zu. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen und wir könnten unsere Zukunft in keine besseren Hände legen als in die der Firma Burton, des unumstrittenen weltweiten Marktführers." "Ich glaube, ich spreche im Namen aller hier bei Burton, wenn ich sage, dass wir es einfach leid sind, immer wieder zusehen zu müssen, wie Skifirmen Snowboardmarken aufkaufen", meint Jake Burton, Gründer und Eigentümer von Burton. "Forum ist ein Unternehmen, das wir immer respektiert haben, und es ist eine Marke, die in den Händen von Snowboardern bleiben sollte. Wir werden unser Bestes geben, damit die Entwicklung und das Wachstum von Forum und seinen angeschlossenen Marken weiterhin gesichert sind." Nähere Infos über die Firma Burton gibt es beim Burton Rider Service unter 00 (800) 287 866 13 oder auf www.burton.com, wo auch ein Verzeichnis sämtlicher Burton Vertragshändler zu finden ist. Die Firma Burton, der erste Snowboard-Produzent der Welt, ist ein reiner Snowboard-Hersteller und hat es sich zur Aufgabe gemacht, das umfassendste Angebot des weltbesten Snowboard-Equipments zu entwickeln und zu perfektionieren. Das Unternehmen wurde im Jahr 1977 gegründet und fördert seither durch sein Team aus Top Fahrern und so erfolgreiche Programme wie die Learn-To-Ride (LTR) Methode und die Chill Foundation sowie die Open Snowboarding Championships weltweit das Wachstum des Snowboardsports. Mit ihrem Sitz in Burlington/Vermont/USA und internationalen Niederlassungen in Innsbruck/Österreich und Tokio/Japan hat die Firma Burton seit ihrer Gründung ihre Stellung als Marktführer der Snowboard-Branche behaupten können. Diese Aussendung können Sie von unserer Pressewebsite unter: press.burton.com downloaden. Geben Sie als Webuser-Name "burtonpress05" und als Passwort "cartel" ein. ots Originaltext: Burton Snowboard Company Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Für Rückfragen und weitere Informationen: Birgit Gruber Burton Snowboard Company PR Coordinator Europe Tel.: +43 (0)512 230 212 Mobil: +43 (0)676 5300200 Email: birgitg@burton.at

Das könnte Sie auch interessieren: