C&A Mode

C&A: Filialumstellungen entschieden

    Spreitenbach (ots) - C&A hat die erste Planungsphase abgeschlossen: 24 der 30 von der Globus-Gruppe übernommenen Oviesse-Standorte sollen ab März 2005 neu als C&A wieder eröffnet werden. Ein Grossteil der Arbeitsplätze des Oviesse-Verkaufspersonals wäre damit gesichert (siehe gemeinsame Medienmitteilung Globus-Gruppe/C&A vom 16. Juli 2004).

    C&A plant, die folgenden Oviesse-Standorte 2005 auf das C&A-Konzept umzustellen:

    Basel Claraplatz, Bern, Buchs, Dietikon, Ecublens, Emmen, Kriens, Lancy, Lugano, Luzern, Martigny, Montreux, Rapperswil, Rorschach, Spreitenbach, St. Gallen, Uster, Wädenswil, Weinfelden, Wil, Winterthur, Zürich-Witikon, Zürich Limmatplatz und Zürich-Altstetten.

    Die verbleibenden sechs Oviesse-Filialen in Basel-Ahornhof, Zürich-Oerlikon, Brugg, Yverdon, Lausanne und Chiasso-Serfontana will C&A einer neuen Nutzung zuführen. C&A eröffnet zudem in den EPA-Liegenschaften in Brugg und in Regensdorf je eine Filiale, wo Oviesse-Mitarbeitende von Brugg und Oerlikon übernommen werden können.

    C&A benötigt für einen profilierten Auftritt an den meisten Standorten mehr Fläche als Oviesse; die 13 Estorel Drogeriemärkte (Globest) und die 8 Coffee-Shops werden deshalb bis auf wenige Betriebe geschlossen und in die Flächen integriert; die entsprechenden Planungen und Gespräche laufen noch. Die Estorel Drogeriemärkte in Rorschach und Kriens werden weitergeführt.

    Die Globus-Gruppe führt ihre 30 Oviesse-Läden und die Untermietverhältnisse unverändert bis Ende 2004 weiter (Estorel Basel Claraplatz bis Oktober 2004). In den Monaten Januar und Februar 2005 erfolgt dann die gestaffelte Schliessung und Übergabe der Filial-Flächen an C&A durch die Globus-Gruppe.

    Neue Anstellungsverträge bis Oktober 2004

    Die Gespräche zwischen C&A und den Oviesse-Mitarbeitenden - auch mit denjenigen, wo keine C&A-Umstellung geplant ist - werden im laufenden Monat September durchgeführt. Die entsprechenden Anstellungsverträge werden bis Oktober 2004 abgeschlossen. C&A, 2. September 2004

ots Originaltext: C&A Schweiz
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
C&A Deutschschweiz
Peter Gadient
Leiter Kommunikation
Tel. +41/43/288'37'43

C&A Westschweiz
Roland Wisard
Mitglied der Geschäftsleitung
Tel. +41/22/319'06'40



Weitere Meldungen: C&A Mode

Das könnte Sie auch interessieren: