CTR Carinthian Tech Research AG

SAW Symposium 2014 - International besetztes Funksensor Symposium

Vom 30. - 31. Oktober 2014 treffen sich Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zum SAW (Surface Acoustic Wave) Sensor Symposium in Wien.

Wien/Villach (ots) - Das Symposium vernetzt Forschung und Industrie zum Thema Funksensorik zur automatisierten Prozesskontrolle.

Das Forschungszentrum CTR Carinthian Tech Research macht Wien zwei Tage lang zum Zentrum der Funktechnologie. Vom 30. - 31. Oktober 2013 findet das SAW (Surface Acoustic Wave) Sensor Symposium sattt- Die SAW Technologie basiert auf dem Funkprinzip von Oberflächenwellen und eignet sich speziell zur Prozess- und Sicherheitsüberwachung in besonderen Umgebungen (extreme Temperaturen von - 190 bis +1.000 Grad Celsius, Staub, Erschütterungen, Strahlen, Rotationen). Gerade diese Eigenschaften machen diese passive Funk Sensorik zunehmend interessant für bis dato noch nicht erschlossene messtechnische Einsätze.

Zwtl.: Plattform Wissenschaft und Wirtschaft

Das SAW-Symposium bietet eine Plattform, um sich über neueste technologische Entwicklungen und innovative Best-Practice Beispiele zu informieren und soll zu neuen Anwendungen inspirieren. Das Programm umfasst Vorträge von internationalen Experten aus Industrie und Wissenschaft. Die Anwendungsgebiete reichen von der Stahl- über die Maschinenbauindustrie bis hin zur Medizintechnik Neueste Entwicklungen, Erkenntnisse und Anwendungen werden präsentiert. Ergänzend zu vorangegangenen Symposien (2010, 2012) werden diesmal auch Einsätze von SAW Sensoren für chemische und biologische Anwendungen behandelt.

Zwtl.: Anwendungen & Themen

Am SAW Symposium 2014 werden Beiträge (in englischer Sprache) zu folgenden Fragestellungen erwartet:

 - Sensor Element Design
 - Konzepte & Materialien
 - Physikalische SAW Sensoren
 - Chemische SAW Sensoren
 - Biologische SAW Sensoren
 - SAW Gas Sensoren
 - SAW für raue Umgebungsbedingungen
 - Condition monitoring und industrielle Entwicklungen für SAW
   Sensoren 

www.saw-symposium.com

Diese Konferenz wird von Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gefördert.

Rückfragehinweis:
   Birgit Rader-Brunner (@rad_brun)
   Europastraße 4/1, 9524 Villach
   Austria
   Phone: +43 664 488 4712
   E-mail: birgit.rader@ctr.at
www.saw-symposium.com
www.ctr.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14474/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***



Weitere Meldungen: CTR Carinthian Tech Research AG

Das könnte Sie auch interessieren: