Asahi Glass Co., Ltd

Neue fluorierte wasser- und ölabweisende AsahiGuard E-SERIES Produkte von Asahi Glass sind frei von PFOA, PFOA-Vorgängern und verbundenen Substanzen

    Tokio (ots/PRNewswire) -

    Asahi Glass gab heute die Markteinführung der AsahiGuard E-SERIES bekannt, einer neuen Produktgruppe von Telomer-Chemikalien, die als fluorierte wasser- und ölabweisende Stoffe für Textil und Papier dienen. Diese neuen Produkte sind frei von Perfluoroctansäure (PFOA), PFOA-Vorgängern und verbundenen Substanzen.

    Vor kurzem hat die United States Environmental Protection Agency (US-Umweltschutzamt) Unternehmen, die Telomer-Chemikalien und Fluorpolymere herstellen, zur Teilnahme an einem weltweiten Programm zur Übernahme von Produktverantwortung aufgefordert. Teilnehmende Firmen würden sich dazu verpflichten, Emissionen von Produktionsanlagen und den Produktgehalt von PFOA, PFOA-Vorgängern und verbundenen homologen Chemikalien zu reduzieren und daran zu arbeiten, diese letztlich zu unterbinden. Diese Chemikalien ziehen nun auch in Japan und anderen Ländern zunehmend Aufmerksamkeit auf sich. AsahiGuard E-Series Produkte enthalten keine dieser Chemikalien.

    AsahiGuard E-Series Produkte sind in Japan nach dem japanischen Gesetz zur Kontrolle chemischer Substanzen bereits zertifiziert und nach dem U.S. Toxic Substances Control Act (TSCA) für den kommerziellen Vertrieb und Einsatz mit der Massgabe freigegeben, dass das Unternehmen zusätzliche erforderliche Tests durchführt. Das Unternehmen ist auch dabei, die entsprechenden behördlichen Freigaben für die Markteinführung der AsahiGuard E-Series Produkte in Europa, Kanada und anderen Ländern zu bekommen. Die Erteilung behördlicher Freigaben wird auch für einen Einsatz in Anwendungen angestrebt, bei denen es zu einem Kontakt mit Lebensmittelprodukten kommt.

    AsahiGuard E-SERIES ist die jüngste Weiterentwicklung von AsahiGuard, des im Jahr 1971 zuerst eingeführten bahnbrechenden fluorierten wasser- und ölabweisenden Stoffs. AsahiGuard Produkte werden heutzutage in einer Vielzahl verschiedener Bereiche zur Behandlung von Materialien wie Papier, Vliesstoffen, Leder, Textil und zahlreichen anderen eingesetzt. Ihre hohe wasser- und ölabweisende Eigenschaft und Haltbarkeit im Vergleich zu wasser- und ölabweisenden Stoffen auf Paraffin- und Silikonbasis haben für ihre Beliebtheit und gute Vermarktbarkeit gesorgt.

    Zur Herstellung von AsahiGuard E-SERIES Produkten hat Asahi Glass den Betrieb einer dedizierten Grossproduktionsanlage im firmeneigenen Werk Chiba in Japan aufgenommen. Ferner hat Asahi Glass Marketingaktionen in Japan, den USA und Europa gestartet. Die in dieser dedizierten Produktionsanlage zur Verfügung stehende Kapazität beträgt ca. 25% der gegenwärtigen Gesamtproduktionskapazität von AsahiGuard.

    Asahi Glass positioniert Fluor und Spezialchemikalien als Wachstumsgeschäft und bietet ihren Kunden weiterhin qualitativ hochwertige Lösungen durch leistungsstarke Fluorchemieprodukte, die den sich ständig ändernden Anforderungen von Kunden gerecht werden.

      Kontakt: Keisuke Miida
                    Corporate Communications & Investor Relations
                    Asahi Glass Co., Ltd.
                    Tel: +81-3-3218-5408
                    Fax: +81-3-3201-5390
                    eMail: info-pr@agc.co.jp
                    URL: http://www.agc.co.jp/english/index.html

    Website: http://www.agc.co.jp/english/index.html

ots Originaltext: Asahi Glass Co., Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontakt: Keisuke Miida, Corporate Communications & Investor Relations
der Asahi Glass Co., Ltd., Tel.: +81-3-3218-5408, Fax:
+81-3-3201-5390, eMail: info-pr@agc.co.jp



Weitere Meldungen: Asahi Glass Co., Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: