NETCRACKER TECHNOLOGY CORPORATION

NetCracker feiert die herausragenden Leistungen des Jahres 2004

Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire) - - Das Unternehmen festigt seine Branchenvorherrschaft mit 23 neuen Verträgen, globaler Expansion und solidem Finanzergebnis NetCracker Technology, ein führender Anbieter von OSS- und IT-Infrastrukturmanagementlösungen, gab heute bekannt, das Unternehmen habe zum Ende des Jahres 2004 ein starkes Finish hingelegt: Man habe 23 neue Verträge, neue US- und europäische Firmenzentralen und eine erfolgreiche globale Einstellungskampagne realisieren können. NetCracker erwirtschafte zudem ein Plus und einen positiven Cashflow und man habe für die globale Expansion Fremdmittel aufgenommen und weiter in die Produktentwicklung investiert. - Dreiundzwanzig neue Verträge: NetCrackers Ergebnis 2004 zeigt generell, dass Service Provider sich bevorzugt für NetCracker als OSS- Lösungsanbieter entscheiden. Im Jahr 2004 schloss NetCracker 23 Verträge mit Unternehmen wie Telstra, Telus und Covad ab. - Finanzergebnis: Im Jahr 2004 konnte NetCracker seine Umsatzbasis nahezu verdoppeln und dennoch seine deutliche Rentabilität beibehalten. NetCracker hat keine Schulden und ist in der Lage, sein fortgesetztes Wachstum zu finanzieren und dabei einen positiven Cashflow zu bewahren. - Schnelles Wachstum: Im Jahr 2004 haben global mehr als 200 neue Mitarbeiter bei NetCracker die Arbeit aufgenommen und das Unternehmen erwartet auch in 2005 stark zu wachsen. Im Juli 2004 bezog NetCracker seine neue, ausbaufähige Firmenzentrale am Stadtrand von Boston, Massachusetts (USA). Zuvor hatte die europäische Firmenzentrale ebenfalls ihren Umzug in neue Räumlichkeiten hinter sich gebracht. - Solution Delivery: Im Lauf des Jahres 2004 investierte NetCracker weiter in Solution Delivery Funktionen. Damit untermauerte das Unternehmen sein Engagement zur rechtzeitigem und Budget-konformen Lieferung der NetCracker Lösungen, um seinen Kunden eine maximale Rendite für ihr OSS zu gewährleisten. - Forschung & Entwicklung: Das fortgesetzte Engagement des Unternehmens im Jahr 2004 in Forschung und Entwicklung brachte neue Features und Funktionen hervor. Es führte auch zu Architekturverbesserungen und zusätzlichen Tools zur Datenmigration und zur Integration von Drittanbietersoftware. Die starken, dauerhaften Investitionen in F&E Programme unterscheiden NetCracker im Marktplatz. - Erste Akquisition: Im August 2004 NetCracker vollzog NetCracker die Übernahme von Firma AVD, ein europäisches, professionelles Dienstleistungsunternehmen, das auf Systemintegration, Business Process Engineering und IT Consulting für Service Provider spezialisiert ist. Die AVD Akquisition ermöglichte NetCracker die Ausweitung seiner weltweiten OSS-Liefermöglichkeiten. - Auszeichnung "Project of the Year": Im Dezember erhielt NetCracker die Auszeichnung "Project of the Year" auf dem OSS/BSS Telecom Forum für seine Arbeit mit MGTS, einem der grössten Festnetzanbieter Europas. MGTS ist dabei, eine unternehmensweite Aktualisierung seiner Netzwerke und Systeme durchzuführen. Dazu zählt die Generalüberholung seines OSS, das von analog auf digital umgestellt wird, zudem wird MGTS nun NetCracker als Kern seines neuen OSS einsetzen. NetCracker betrachtet sein Engagement für seine Kunden als Eckpfeiler seiner Firmenstrategie. Das Unternehmen erwartet, dass der umfassende Lösungsansatz, Service Providern bei der Bewältigung der ihrer OSS-Herausforderungen zu helfen, auch 2005 und darüber hinaus zu Wachstum führen wird. Andrew Feinberg, President & CEO von NetCracker, fasste dies wie folgt zusammen: "Dieses Jahr war generell ein starkes Jahr für NetCracker. Wir konnten neue Kunden gewinnen und in neue Märkte expandieren, wir verstärkten unsere Solution Delivery Fähigkeiten und investierten weiter in die Produktentwicklung -- es war ein Jahr der Meilensteine. Wir freuen uns auf die Fortsetzung und Kapitalisierung unserer Branchenführungsposition im Jahr 2005, in dem wir weltweit den Service Providern die besten OSS-Lösungen liefern." Informationen über NetCracker Technology NetCracker Technology ist ein führender Anbieter von OSS-Lösungen für Telekommunikationsanbieter, Regierungsbehörden und Kabelbetreiber. Die OSS-Lösung NetCrackers ist eine Kombination aus Software, Dienstleistungen und fachlicher Kompetenz und unterstützt Kunden bei der Bewältigung dringender Herausforderungen im Bereich OSS, damit diese ihre Produkte schneller und gewinnbringender auf den Markt bringen können. Die NetCracker Lösungen bieten den Kunden Hilfestellung beim Einsatz neuer Produkte, bei der Reduzierung von Bereitstellungskosten, beim Network Inventory Management sowie bei der Verwaltung von TK-Posten. Zu den vorintegrierten Produktmodulen NetCrackers gehören u.a. Network Inventory Management, Auto Design & Assign, Network Discovery & Reconciliation, Outside Plant, Order Management, Asset Management und Telecom Cost Management. NetCracker Technology mit Sitz in Waltham im US-Bundesstaat Massachusetts wurde 1993 gegründet und kann telefonisch unter +1-781-419-3300 bzw. http://www.netcracker.com erreicht werden. NetCracker ist ein Warenzeichen der NetCracker Technology Corporation und/oder seiner verbundenen Unternehmen. Andere Namen sind mitunter Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. Ansprechpartner: Presse/Analysten: Unternehmen: Kimberly Maxwell Julie Wingerter NetPR NetCracker Technology +1-850-835-2694 +1-781-419-3300 kimberly@netpr.net julie.wingerter@netcracker.com Website: http://www.netcracker.com ots Originaltext: NETCRACKER TECHNOLOGY CORPORATION Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kimberly Maxwell, NetPR, Tel. +1-850-835-2694, E-Mail kimberly@netpr.net; bzw. Julie Wingerter, NetCracker Technology, Tel. +1-781-419-3300, E-Mail julie.wingerter@netcracker.com

Das könnte Sie auch interessieren: