PENTAG Informatik AG

Elektronischer Rechnungsaustausch auch für KMU finanzierbar!

Bern (ots) - Die in Bern domizilierte PENTAG Informatik AG informiert, dass ihre Dienstleistung für die elektronische Rechnungsstellung mit dem Produkt VIPER (Virtual Paper) von der Eidg. Steuerverwaltung als MWSt-konform akzeptiert wird. Gemäss Rolf Langenegger, Geschäftsführer, kann die PENTAG Informatik AG somit pünktlich zu ihrem 5-jährigen Jubiläum ihre bisherigen Dienstleistungen in den Bereichen SW-Development und IT-Management um das VIPER-Angebot im B2B-Commerce erweitern. Immer öfter wünschen sich die grössten Kunden von ihren verschiedenen Lieferanten, dass die Rechnungen und Bestellungen in Zukunft auf elektronischem Wege abgewickelt werden. Während der ganze Zahlungsprozess durch die meisten Unternehmen mittlerweile auf mehr oder weniger elegante Weise mittels E-Banking-Lösungen optimiert wurde, spielt das Papier im Rechnungsstellungsprozess nach wie vor eine zentrale Rolle. Aber auch Bestellungs- und Lieferinformationen werden noch oft auf Papier ausgetauscht. Gibt es Alternativen? Mittels der von der PENTAG Informatik AG angebotenen Dienstleistung VIPER können die jeweiligen Rechnungssender und -empfänger ihre Transaktionen ohne Medienbruch verarbeiten. Damit die Dienstleistung genutzt werden kann, sind im Normalfall keine Investitionen resp. grösseren Informatikprojekte nötig, da das Pricing der Rechnungen pro verarbeitete Transaktion erfolgt. Die VIPER-Dienstleistung ergänzt das Angebot der PENTAG Informatik AG im Geschäftsbereich Data Capture, welcher bis dato vor allem die Realisierung von Belegdatenerfassungslösungen unter Einbezug der Scanning-Plattform eFlow der Firma TiS umfasste. Bisherige Standbeine der am 19. Juli 2004 fünfjährig werdenden PENTAG Informatik AG sind die Bereiche "Individual Software Development" (Erstellung spezifischer Software-Lösungen für verschiedenste Branchen), sowie "IT-Management" (Administration von Unix- und Microsoft-Systemumgebungen, Design, Implementierung, Wartung und Tuning von vorwiegend Oracle-Datenbanksystemen, Maintenance- und Supportdien stleistungen). Im vergangenen, vierten Geschäftsjahr erwirtschaftete die PENTAG Informatik AG einen Umsatz von 2.5 Mio. CHF und beschäftigt aktuell 18 Mitarbeiter, wovon sich zwei Informatik-Lehrfrauen in Ausbildung befinden. ots Originaltext: Pentag Informatik AG Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch Kontakt: PENTAG Informatik AG Rolf Langenegger oder Pirmin Suter Wankdorffeldstrasse 102 Postfach 261 3000 Bern 22 Tel. +41/31/330'24'00 Internet: http://www.pentag.ch

Das könnte Sie auch interessieren: