Micrel Inc.

Micrel gibt Referenzdesign für Wireless-VoIP-Router der nächsten Generation bekannt

    San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - Partnerschaften mit Arcturus Networks und LSI Logic bieten Mehrwert-Technologielösungen für wachsenden VoIP-Markt

    Micrel Inc. (Nasdaq: MCRL), Branchenführer im Bereich Power, Connect and Protect(TM)-IC-Lösungen, gab heute die Freigabe des Referenzdesigns für Funk-VoIP-Router der nächsten Generation bekannt. Das neue Design soll die Anzahl von Komponenten reduzieren, Systemkosten senken und Voice-Port-Skalierbarkeit unterstützen. Es ist das Ergebnis einer umfassenden gemeinsamen Technologie-Initiative für VoIP-Anwendungen von Micrel, LSI Logic und Arcturus Networks. Das neue vom Unternehmen angebotene Referenzdesign ist eine marktreife Lösung, die umfassende Hard- und Software enthält, anhand derer ODMs leicht ein VoIP-Routerprodukt für ihre Kunden entwickeln können. Die Referenzdesignalternativen KS8695PX + LSI403LC und KS8695PX + LSI403LP sind zurzeit verfügbar und für die Unterstützung von 2, 4 oder 8 VoIP für SOHO zu SMB-Anwendungen skalierbar. Sie können über Software aufgerüstet werden, um Voice-over-WiFi zu unterstützen.

    "Der nächste Evolutionsschritt des SOHO/SMB-Gateways verspricht die Erweiterung um Voice-over-Internet-Protocol-Technologie (VoIP)", bemerkte Dr. Jung-Chen Lin, Ethernet Vice President bei Micrel. "Mit VoIP können Privatkunden und kleine Firmen ihre Telekommunikationsbedürfnisse über eine einzige Breitbandverbindung befriedigen. Hierbei sparen sie ganz erheblich im Vergleich zu herkömmlichen Telefondienstleistungen. Mit der Einführung des neuen Referenzdesigns machen Micrel und seine Partnerfirmen den Schritt leichter, diese spannende neue Technologie auf den Markt zu bringen."

    "Hersteller von Residential/SOHO-Gateways und Routergeräten profitierenvon der Fachexpertise, die Micrel, Arcturus Networks und LSI Logic der Netzwerkbranche bieten. Wir freuen uns, Teil dieser Best-in-Class-Lösung zu sein", sagte Tuan Dao, Vice President und General Manager der DSP Products Division bei LSI Logic. "Die Kombination der ZSP-Sprachverarbeitungslösungen von LSI Logic mit dem Multi-Port-Gateway-auf-einem-Chip von Micrel und der RG-Softwaretechnologie von Arcturus Network bietet Kunden die Möglichkeit, ihre Produkte zu differenzieren."

    Es wird geschätzt, dass der Markt für SOHO/Residential und SMB Wireline/Wireless Routers, VoIP eingeschlossen, bei einem geschätzten jährlichen Wachstum von 30% auf bis zu USD 2 Mrd. im Jahr 2006 ansteigt (i).

    "Der VoIP-Markt für Heimanwendungen weist zurzeit ein starkes Wachstum weltweit auf", sagte Jon Arnold, VoIP Leader der Analystenfirma Frost & Sullivan. "Es wird geschätzt, dass es im nordamerikanische Markt alleine bis zum Jahre 2008 über 18 Millionen Abonnenten geben wird. Von 2005 bis 2008 stellt dies explosive jährliche Wachstumsraten (Compound Annual Growth Rate, CAGR) von 78% dar. Darüber hinaus erwarten wir ein starkes Wachstum im Markt für konvergierte Gateway-Geräte für den Privatgebrauch. Dieser Bereich bietet Konsumenten erheblichen Wert, da in einem einzigen Gerät diverse Services angeboten werden können."

    Der KS8695PX Ethernet-Chip von Micrel stellt den Kern heutiger sprachfähiger Breitband-Gateway-Router dar. Er ist mit einem leistungsstarken ARM9-Prozessor ausgestattet, der Routingfunktionen und Anrufbearbeitung übernimmt. Darüber hinaus enthält er einen eingebauten, verwalteten 5-Port-Ethernet-Schalter, mit MACs und PHYs für die Netzwerkschnittstellen, sowie eine PCI-Schnittstelle zur Unterstützung von Funk-LANs. Diese intelligente Mischung eines Prozessors mit Netzwerk- und Peripherieschnittstellen bietet Kunden eine umfassende, zuverlässige Lösung mit niedrigen Stromanforderungen und geringen allgemeinen Entwicklungskosten und Aufwendungen.

    Die Sprachkomprimierung, G.168-Echo-Unterbindung und Telefoniefunktionen der VoIP-Lösung werden über die Signalbearbeitungsfunktionalität des ZSP-Sprachprozessors von LSI Logic verwaltet. Der ultragünstige ZSP-Sprachprozessor LSI403LC verbindet sich reibungslos mit dem Netzwerkprozessor KS8695PX von Micrel, und bietet so eine VoIP-Fertiglösung. Das Gerät unterstützt G.711, G.723.1, G.726 und G.729AB Sprach-CODECs mit bis zu 4 Voice-Ports mit niedrigen Bitraten. Der LSI403LC lässt sich leicht integrieren und bietet grosszügigen Speicher auf dem Chip, wodurch die Notwendigkeit eines externen SRAMs wegfällt und die Kosten der Stückliste gesenkt werden. Der Sprachprozessor LSI403LP mit noch höherer Leistung ist zur Unterstützung von bis zu 8 Voice-Ports für SOHO-Anwendungen verfügbar.

    Die von Arcturus entwickelte VoIP-Software nutzt die Verarbeitungsleistung und Netzwerkfähigkeiten des Micrel-Chips ebenso wie die Signalverarbeitungsfunktionalität des Sprachprozessors von LSI Logic. Die sich hieraus ergebende Lösung liefert volle SIP-Signalübertragung und geht mit den Telefonie-RFCs (Request for Comment) konform, die Service Provider für ihre Netzwerke verlangen. Die Fähigkeit zur Beschaffung, Aktualisierung und Steuerung der Endgeräte bietet Service Providern zusätzlichen Wert und vereinfacht den Supportprozess für ODMs. Die Arcturus-Lösung besteht aus MIBflex(TM), einer Softwareentwicklungsumgebung, die Verwaltungs-, Routing- und Steuerungsfunktionalität bietet, und SIPstream(TM), das Sprache in bester Qualität, sowie sämtliche anderen Funktionen bietet (z.B. Anruferkennung, Anklopfen, Konferenzschaltungen, etc.), die Konsumenten von ihren VoIP-Lösungen erwarten.

    Informationen über Micrel, Inc.

    Micrel Inc. ist ein führender Anbieter von Hochleistungskommunikation, Uhrverwaltung, Ethernet-Switch- und physikalischen Layer-Transceiver-, Mixed-Signal-, Analog- und Power-ICs. Zu diesen Produkten gehören Geräte für Faseroptiktelekommunikation und -netzwerke, Mobiltelefone, Server, portable Computersysteme, Computer-Peripheriegeräte, Verfahrenssteuersysteme, Unterhaltungselektronikgeräte und Netzteile. Web: http://www.micrel.com .

    Informationen über LSI Logic Corporation

    LSI Logic Corporation (NYSE: LSI) ist auf die Entwicklung und Fertigung von Hochleistungshalbleitern für Consumer-, Kommunikations- und Speicheranwendungen spezialisiert, die auf Daten, Sprache und Video zugreifen, diese verknüpfen und speichern. Die Entwickler von LSI Logic verwenden Module aus wiederverwendbarem geistigen Eigentum, das Branchennormen entspricht und als Herzstück der hochmodernen Systeme agiert. LSI Logic liefert seinen OEM-, Channel- und Vertriebskunden weltweit Plattform-ASICs, Standard-Cell-ASICs, Standardprodukte, Host-Bus-Adapter, RAID-Controller und Software. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Speichernetzwerklösungen für Firmen. Der Firmensitz von LSI Logic befindet sich in 1621 Barber Lane, Milpitas, CA 95035. http://www.lsilogic.com .

    Informationen über Arcturus Networks Inc.

    Arcturus Networks Inc. liefert Residential-Gateway-Lösungen, die Hersteller in die Lage versetzen, konvergierte Heimnetzwerkprodukte schnell auf den Markt zu bringen. Die Firmware von Arcturus ist modular und portabel und basiert auf einer umfassenden Managementarchitektur namens MIBflex. Arcturus kann auf MIBflex andere Firmware-Suites anwenden, wie z.B. sentryVPN security, SIPstream voice und AIRmarshal wireless. Arcturus hat zahlreiche Kunden und Partner im Halbleiter- und OEM-Segment und nutzt diese Beziehungen, um Time-to-Market und Risiko zu reduzieren. Auf die Innovation von Arcturus ist beispielsweise der branchenführende SIPjack zurückzuführen, der kleinste SIP-basierte VoIP-Telefonieadapter weltweit.

    HINWEIS: MIBflex und SIPstream sind Warenzeichen von Arcturus. Power, Connect and Protect ist ein Warenzeichen von Micrel, Inc. Produkte, die bestimmte Normen implementieren, können den Patentrechten Dritter unterliegen. Der Kauf solcher Produkt überträgt in sich weder Lizenz noch Rechte bezüglich der Patente Dritter. Käufer müssen eine getrennte Lizenz vom entsprechenden Patenthalter erwerben.

    (i) Quelle: InStat MDR 1Q 2004 Broadband CPE Market Analysis Report.

    Website: http://www.lsilogic.com

    Website: http://www.micrel.com

ots Originaltext: MICREL, INC.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Julieanne DiBene, Micrel Marketing Communications, +1-408-474-1276,
oder Julie.DiBene@Micrel.com FCMN-Kontakt: julie.dibene@micrel.com



Weitere Meldungen: Micrel Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: