Tiger Telematics Inc

Grosser Andrang am Gizmondo(TM)-Stand von Tiger Telematics an der E3

    London (ots/PRNewswire) -

    - Die grösste Industriemesse wurde zu einem überwältigenden Erfolg für den Multientertainment-Handheld der nächsten Generation sowie die exklusiven Spiele

    Gizmondo Europe Ltd ist eine Tochtergesellschaft der in Jacksonville, Florida, ansässigen Tiger Telematics Inc (OTC: TGTL, OTC: TIGL.PK). Das Unternehmen bestätigt erfreut, dass die weltbekannte und kürzlich zu Ende gegangene Spielemesse Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles zu einem Grosserfolg für das Unternehmen wurde.

    Sagenhafte 70.000 Industrieprofis und Experten besuchten die dreitägige Messe und drängten sich vor dem Gizmondo-Stand, wo sechs neue Spiele (Agaju, Sticky Balls, Johnny Whatever, Hit and Myth, Chicane und Supernaturals) exklusiv für den Gizmondo vorgestellt wurden. Darüber hinaus begeisterten sie sich nicht weniger für die Präsentationen der neuen Augmented Reality und Gyroscopic Camera Technologien. Die Reaktionen auf die Bekanntmachungen von Electronic Arts und dem US Street Date waren äusserst positiv und als Ergebnis von verschiedenen Meetings während der Messe können demnächst neue strategische Partnerschaften und Spieletitel bekannt gegeben werden.

    Mike Morgan, VP Global Sales bei Gizmondo, erklärte: "Die Messe war für uns ein grosser Erfolg hinsichtlich Vertriebs- und strategischen Partnerschaften. Die neuen Spieletitel fanden positive Reaktionen und die Zusammenarbeit mit EA kam rechtzeitig, als alle Aufmerksamkeit der Branche auf uns gerichtet war."

    Carl Freer, Mitbegründer und Chairman der Tiger Telematics, fügte an: "Bis heute war dies unsere grösste und beste Ausstellung und vor unserem Stand drängten sich die Medien, Experten und Einzelhandelseinkäufer. Die Marktnachfrage in den USA nach dem Gizmondo wird also für uns fraglos von grosser Bedeutung sein. Nach der Vorstellung der Xbox 360 von Microsoft war es keine Überraschung mehr, dass die diesjährige Messe ihren Schwerpunkt bei der Hardware hatte, speziell bei den mobilen Geräten - und in diesem Bereich hat der Gizmondo die besten Voraussetzungen, ein führendes Gerät zu sein."

    Tausende Messebesucher konnten sich von der Leistungsfähigkeit des Gizmondo selbst überzeugen: Der Gizmondo arbeitet mit dem fortgeschrittenen Microsoft Windows CE Echtzeitbetriebssystem, besitzt einen 2,8 Inch TFT-Farbbildschirm mit einem Samsung ARM9 400 MHz Prozessor und benutzt die GoForce 3D 4500 Nvidia Grafikkarte. Zur Ausstattung gehören modernste Spielmöglichkeiten, Multimedia-Nachrichtenversand, ein MP3-Player, ein Player für MPEG4-Filme, eine digitale Kamera und eine GPRS-Netzwerkverknüpfung, um im Wide-Area-Network zu spielen. Zusätzlich enthält die Einheit einen GPS-Chip für standortbasierte Dienste, ist ausgerüstet mit Bluetooth für den Einsatz bei Spielen für mehrere Teilnehmer und akzeptiert SD- und MMC-Card-Zubehör.

    Der Gizmondo und die Spiele werden gegenwärtig in den britischen und europäischen Märkten lanciert. Die Lancierung in Nordamerika ist für den August 2005 geplant.

    Näheres zu Tiger Telematics und Gizmondo

    Gizmondo, Europe Ltd. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc (TGTL) und Hersteller von Gizmondo, einem mobilen Entertainment-Gerät der nächsten Generation. Das Gerät wurde im Jahr 2004 lanciert und besitzt integrierte Musik-, Video-, Messaging-, GPS- und Fotofunktionen.

    Tiger Telematics entwirft, entwickelt und vermarktet mobile Telematiksysteme samt den entsprechenden Services, die unter Einsatz von Technologien zur globalen Standortbestimmung (GPS) und zur Spracherkennung Fahrzeuge und Menschen in allen Ländern dieser Welt bis auf die Strassenebene herab orten und verfolgen können. Diese Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an entsprechende GSM-Mobilfunkkunden vertrieben.

    www.gizmondo.com

    www.tigertelematics.com

    "Gizmondo", "Smart Adds", "Tiger Telecom", "Gizmondo Games", "Agaju", "Sticky Balls", "Johnny Whatever", "Hit and Myth", "Chicane", "Supernaturals" und die "Gizmondo"-Logos und -Geräte sind Schutzmarken von Gizmondo Europe Limited. Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Schutzmarken und/oder rechtlich geschützten Materialien sind Eigentum ihrer entsprechenden Besitzer.

    Mit Ausnahme von historischen Angaben handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung besprochenen Themen um vorausschauende Erklärungen bzw. "Forward-looking Statements" im Sinne der so genannten Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese vorausschauenden Erklärungen zahlreiche Annahmen enthalten sowie Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen, die sich auf die Tiger Telematics, Inc. und deren Tochterunternehmen auswirken und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hier veröffentlichten Prognosen erheblich abweichen. Zu den Faktoren, die eine derartige Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken könnten, zählen u. a. die Betriebsergebnisse der Tiger Telematics Inc., Wettbewerb, niedrige Handelsschranken gegen Markteintritt, Vertrauen auf strategische Partnerschaften, schnelle technologische Änderungen, das Unvermögen, Transaktionen zu günstigen Bedingungen abzuschliessen, die Zeitplanung und der Durchverkauf für neue Softwareveröffentlichungen, die Kundennachfrage nach Soft- und Hardware für Videospiele, die Zeitabstimmung bei der Einführung neuer Generationen von wettbewerbsfähigen Hardwaresystemen, Preisänderungen bei Schlüsselanbietern von Hard- und Software und der Zeitpunkt, wann solche Änderungen eingeführt werden, die Angemessenheit der Lieferung von neuen Softwareprodukten sowie solche Risiken, die in den Unterlagen im Zusammenhang mit der Firma und der SEC aufgeführt sind.

    In Anbetracht der Risiken und Unsicherheiten, die in den zukunftsorientierten Aussagen enthalten sind, sollten diese Aussagen nicht als eine Repräsentation durch Tiger Telematics, Inc. oder irgendeine andere Person so verstanden werden, dass die projektierten Ergebnisse, Aufgabenstellungen oder Pläne unbedingt erreicht werden. Tiger Telematics Inc. ist nicht verpflichtet, die zukunftsorientierten Aussagen zu überarbeiten oder zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum der Veröffentlichung eintreten.

ots Originaltext: Tiger Telematics Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Globale Medien: James Beaven, Indigo Pearl, +44-208-964-4545. Medien
USA: Bryan Lam, Kohnke Communications, +1-415-777-4000. Medien
Deutschland: Torsten Oppermann, Indigo Pearl DE, +49-40-25330267.
Medien Frankreich: Frederic Henry, Frederic Henry Communications,
+33-1-55-34-24-24.



Weitere Meldungen: Tiger Telematics Inc

Das könnte Sie auch interessieren: