Tiger Telematics Inc

Gizmondo(TM) von Tiger Telematics demnächst in Deutschland

London (ots/PRNewswire) - - Die Auslieferung der ersten 120.000 Geräte beginnt in ein paar Wochen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Gizmondo Europe Ltd. freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass die vorläufigen Verträge für mehr als 120.000 Gizmondos bereits unterzeichnet worden sind. Die Vereinbarungen umfassen eine sechswöchige Markteinführungsperiode bei vielen der grössten Einzelhändler und Wiederverkäufer in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die am 19. Mai beginnt. Gizmondo Europe Ltd. ist eine Tochtergesellschaft der in Jacksonville, Florida, beheimateten Tiger Telematics Inc. (OTC: TGTL, OTC: TGTL.PK). Gizmondo Germany GmbH wird mit einem Team von zehn Aussendienstmitarbeitern und einem Verkaufsdirektor direkt für den Einzelhandel in Deutschland und Österreich zuständig sein. Die Kunden in der Schweiz werden von der Thali AG betreut, die in der Schweiz einer der führenden Vertriebe für Unterhaltungselektronik ist. Ab dem 19. Mai werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Gizmondo Standardmodell und die Version mit Smart Adds(TM) verfügbar sein. Diese Geräte werden für 349 bzw. 189 Euros erhältlich sein. Das Sparpaket wird zum günstigen Preis von nur 289 Euros angeboten werden. Für die Software gelten drei Preisgruppen (in Euros): 19.99, 29.99 und 39.99. Bisher wurde die Lancierung folgender Spiele in Deutschland bestätigt: Trailblazer, Fathammer Classics, Gizmondo Motocross 2005, Hockey Rage 2005, Sticky Balls, Toy Golf, Pocket Ping Pong und Virtual Squash. Viele weitere werden folgen. Egon Rappelt, Verkaufsdirektor der Gizmondo Germany GmbH, sagte: "Die grossen Einzelhandelsketten und Hypermärkte werden direkt von uns beliefert und verfügen über 30.000 Einheiten für den ersten Tag. Darüber hinaus haben wir erste Vereinbarungen für 72.000 weitere Einheiten in der sechswöchigen Periode nach der Einführung abgeschlossen. Dabei handelt es sich um Media Markt & Saturn, Karstadt, Kaufhof, Quelle, Neckermann, Otto Versand, Weltbild und EB Games. Ferner wurden mit weiteren wichtigen Wiederverkäufern Verträge unterzeichnet, u. a. mit Gross Electronic, Vitrex und Playcom. Wir erwarten dort die Auslieferung von zusätzlichen 18.000 Einheiten an unabhängige Einzelhändler." Mike Morgan, VP Global Sales, kommentierte: "In Deutschland befindet sich eine Vielzahl der bedeutendsten Einzelhändler von Europa. Daher freuen wir uns sehr, diese als Geschäftspartner bei Gizmondo begrüssen zu dürfen. Wir verfügen dort über eine extrem starke Infrastruktur, die uns bei den Markteinführungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützen wird." Er fügte an: "Kurz vor dem Lancierungsdatum erwarten wir die Bekanntgabe zusätzlicher Verkaufszahlen und eine topaktuelle Aussicht auf das Interesse in diesen wichtigen Gebieten." Carl Freer, Mitbegründer und Chairman der Tiger Telematics Inc., erklärte: "Wir sind sehr erfreut über das starke Abschneiden des Gizmondos im deutschen Markt. Deutschland hatte schon immer einen starken Markt für Videospielgeräte und eine Bevölkerung von mehr als 80 Millionen machen dies zu einer der wichtigsten Regionen für uns. Diese frühen Erfolgsmeldungen zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und wir werden uns auch weiterhin in diesen Gebieten stark engagieren." Redaktionelle Hinweise Näheres zum Gizmondo Der Gizmondo arbeitet mit dem fortgeschrittenen Microsoft Windows CE Echtzeitbetriebssystem, besitzt einen 2,8 Inch TFT-Farbbildschirm mit einem Samsung ARM9 400 MHz Prozessor und benutzt die GoForce 3D 4500 Nvidia Grafikkarte. Zur Ausstattung gehören modernste Spielmöglichkeiten, Multimedia-Nachrichtenversand, ein MP3-Player, ein Player für MPEG4-Filme, eine digitale Kamera und eine GPRS-Netzwerkverknüpfung, um im Wide-Area-Network zu spielen. Zusätzlich enthält die Einheit einen GPS-Chip für standortbasierte Dienste, ist ausgerüstet mit Bluetooth für den Einsatz bei Spielen für mehrere Teilnehmer und akzeptiert MMC-Card-Zubehör. Der Gizmondo und die Spiele sind in Grossbritannien bereits im Handel erhältlich. Die Lancierung im Rest von Europa wird am 19. Mai 2005 erfolgen und in Nordamerika im Sommer 2005. Näheres zu Tiger Telematics und Gizmondo Gizmondo, Europe Ltd. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc (TGTL) und Hersteller von Gizmondo, einem mobilen Entertainment-Gerät der nächsten Generation. Das Gerät kommt 2004 auf den Markt und besitzt integrierte Musik-, Video-, Messaging-, GPS- und Fotofunktionen. Tiger Telematics entwirft, entwickelt und vermarktet mobile Telematiksysteme samt den entsprechenden Services, die unter Einsatz von Technologien zur globalen Standortbestimmung (GPS) und zur Spracherkennung Fahrzeuge und Menschen in allen Ländern dieser Welt bis auf die Strassenebene herab orten und verfolgen können. Diese Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an entsprechende GSM-Mobilfunkkunden vertrieben. www.gizmondo.com www.tigertelematics.com Die Namen von Firmen und Produkten, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, können Schutzmarken ihrer entsprechenden Inhaber sein. "Gizmondo", "Smart Adds", "Tiger Telecom", Gizmondo Games" und die "Gizmondo"-Logos und -Geräte sind Schutzmarken von Gizmondo Europe Limited. Alle Rechte vorbehalten. Mit Ausnahme von historischen Angaben handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung besprochenen Themen um vorausschauende Erklärungen bzw. "Forward-looking Statements" im Sinne der so genannten Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese vorausschauenden Erklärungen zahlreiche Annahmen enthalten sowie Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen, die sich auf die Tiger Telematics, Inc. und deren Tochterunternehmen auswirken und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hier veröffentlichten Prognosen erheblich abweichen. Zu den Faktoren, die eine derartige Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken könnten, zählen u. a. die Betriebsergebnisse der Tiger Telematics, Inc., Wettbewerb, niedrige Handelsschranken gegen Markteintritt, Vertrauen auf strategische Partnerschaften, schnelle technologische Änderungen, das Unvermögen, Transaktionen zu günstigen Bedingungen abzuschliessen, die Zeitplanung und der Durchverkauf für neue Softwareveröffentlichungen, die Kundennachfrage nach Soft- und Hardware für Videospiele, die Zeitabstimmung bei der Einführung neuer Generationen von wettbewerbsfähigen Hardwaresystemen, Preisänderungen bei Schlüsselanbietern von Hard- und Software und der Zeitpunkt, wann solche Änderungen eingeführt werden, die Angemessenheit der Lieferung von neuen Softwareprodukten sowie solche Risiken, die in den Unterlagen im Zusammenhang mit der Firma und der SEC aufgeführt sind. In Anbetracht der Risiken und Unsicherheiten, die in den zukunftsorientierten Aussagen enthalten sind, sollten diese Aussagen nicht als eine Repräsentation durch Tiger Telematics, Inc. oder irgend eine andere Person so verstanden werden, dass die projektierten Ergebnisse, Aufgabenstellungen oder Pläne unbedingt erreicht werden. Tiger Telematics Inc. ist nicht verpflichtet, die zukunftsorientierten Aussagen zu überarbeiten oder zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum der Veröffentlichung eintreten. ots Originaltext: Tiger Telematics Inc Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Globale Medien: James Beaven, Indigo Pearl, +44-208-964-4545. Medien USA: Bryan Lam, Kohnke Communications, +1-415-777-4000. Medien Deutschland: Torsten Oppermann, Indigo Pearl DE, +49-40-25-33-02-67. Medien Frankreich: Frederic Henry, Frederic Henry Communications, +33-1-55-34-24-24.

Das könnte Sie auch interessieren: