Tiger Telematics Inc

Tiger Telematics (TGTL) gibt drei neue Vertriebsvereinbarungen für gewisse Gebiete Asiens und Australiens bekannt

    London (ots/PRNewswire) - Gizmondo Europe Ltd, Tochtergesellschaft der in Jacksonville, Florida ansässigen Tiger Telematics Inc (OTC: TGTL, OTC: TGTL.PK), bestätigte heute, dass das Unternehmen in Folge des grossen Interesses das der Gizmondo auf der CES Messe in Las Vegas hervorgerufen hat, drei verschiedene, einjährige, bis zum Juni 2006 laufende Vertriebsabkommen unterzeichnet hat. TGTL präsentierte das Multi-Unterhaltungs-Gerät vor einer interessierten, dichtgedrängten Besuchermenge auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, Nevada (USA). Darüber hinaus wurde das Gerät auch auf den Ständen von Microsoft und Nvidia vorgestellt. Auf der Veranstaltung, die vom 6. bis 9. Januar 2005 stattfand, wurde das featurereiche Gerät, vor dem für Ende des 1. Quartal 2005 geplanten Start, dem US-Markt vorgestellt.

    Während der Ausstellung, zeichnete Gizmondo Vertriebsvereinbarungen mit United Options International, Pty, Ltd. aus Hamilton, Australien, über den Vertrieb von 600.000 Gizmondo-Geräten, mit einem monatlichen Kontingent von 50.000 für Australien und Neuseeland, mit Venturecom, Inc aus Chesapeake, Virginia (USA) über den Vertrieb von 360.000 Geräten, mit einem monatlichen Kontingent von 30.000 für Südkorea und Hongkong und mit Venturecom und G Technologies Pty Ltd/Glober Traders aus Manila auf den Philippinen über den Vertrieb von 360.000 Geräten, mit einem monatlichen Kontingent von 30.000 für die Philippinen.

    Die jeweiligen Vertriebvereinbarungen sehen vor, dass für jede Einheit ein Akkreditiv 60 Tage vor Lieferung der des ersten Monatsbestellung und zum Ausgleich des Abkommens eröffnet wird. Lieferungen sollten, unter Vorbehalt des rechtzeitigen Erhalts des jeweiligen Akkreditivs, im April diesen Jahres beginnen. Das Unternehmen beabsichtigt,, den Erhalt der Akkreditive sowie den der zugehörigen Bestellungen für die ersten Lieferungen jeweils für jeden Abkommen bekannt zu geben.

    Carl Freer, Managing Director von Gizmondo Europa, sagte: "Das weltweite Interesse am Gizmondo war beachtlich. Wir haben diejenigen Partner gewählt, von denen wir uns den stärksten Beitrag für den Vertrieb und Start in den entsprechenden Regionen versprechen."

    Joe Mancini, John Farmer und Steven Lee von der Geschäftsführung von United Options International wurden wie folgt zitiert:

    "Gizmondo wird die Art und Weise, wie wir über tragbare Unterhaltung denken, mit ihr spielen und sie geniessen revolutionieren," John Farmer, Managing Director.

    "Wir sind davon überzeugt, dass Coles Myers Group, Retravision, Harvey Norman, Dick Smiths, Tech Pacific und viele andere des australischen Einzelhandels mit Spannung das Eintreffen des Gizmondo erwarten," Joe Mancini, Direktor und CEO.

    "Gizmondo wird die gesamte Branche der tragbaren Unterhaltung umkrempeln und wir sind stolz darauf, bei dem Spiele- und Produkt-Start im Jahre 2005 Gizmondos Partner sein zu können," Steven Lee, Direktor.

    Das Gizmondo-Gerät läuft auf dem modernen Microsoft Windows CE Echtzeit-Betriebssystem, trumpft mit einem 2,8 Zoll TFT Farbschirm und einem Samsung ARM9 400MHz Prozessor auf und enthält den GoForce 3D 4500 Nvidia Grafik-Chip. Es bietet Spielmöglichkeiten der Spitzenklasse, Multimedia-Messaging, einen MP3 Musik-Player, Mpeg4 Videoabspielfähigkeit, eine Digitalkamera und eine GRPS Netzanbindung für WAN-Spiele. Weiterhin ist es mit einem GPS-Chip für lokale Dienste und für den Einsatz als Gerät für mehrere Spieler auch mit Bluetooth ausgerüstet. Nicht zuletzt bietet Gizmondo Erweiterungsmöglichkeiten über MMC Karten.

    Das Gizmondo-Gerät und die dazugehörigen Spiele werden z.Z. In Grossbritannien lanciert und kommen gegen Ende des ersten Quartals 2005 auf den nordamerikanischen und kontinental-europäischen Markt. Das Unternehmen ist nicht in der Lage, die Zahl der Geräte vorauszusehen, die verkauft werden werden.

    Informationen zu Tiger Telematics und Gizmondo

    Gizmondo, Europe Ltd ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc. (TGTL) und ist der Hersteller von Gizmondo, einem mobilen Entertainment-Gerät der nächsten Generation. Der Spiele-Handheld, der im Jahr 2004 auf den Markt gekommen ist, vereint Musik-, Video-, Messaging- und Bildfunktionen sowie GPS.

    Tiger Telematics entwirft, entwickelt und vermarktet mobile Telematik-Systeme und -Dienste, die unter Einsatz globaler Standortbestimmungs- (GPS) und Spracherkennungs-Verfahren Fahrzeuge und Menschen überall auf der Welt bis hinunter auf Strassenebene orten und verfolgen können. Die Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an entsprechende GSM-Mobilfunkkunden vertrieben.

    www.gizmondo.com

    www.tigertelematics.com

    Die genannten Firmen- und Produktnamen sind eventuell Markennamen ihrer jeweiligen Eigentümer.

    Mit Ausnahme hierin enthaltener historischer Aussagen handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung diskutierten Aussagen um zukunftsorientierte Aussagen, die im Rahmen der "Safe-Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995 abgegeben werden. Anleger werden darauf hingewiesen, dass diese Prognosen eine Vielzahl von Annahmen widerspiegeln sowie Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die Tiger Telematics Inc. und ihre Tochtergesellschaften sowie deren geschäftliche Aussichten beeinflussen könnten und aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse von den hier gemachten Prognosen wesentlich abweichen können. Zu den Faktoren, aufgrund derer die tatsächliche Resultate abweichen könnten, gehören die betriebliche Geschichte von Tiger Telematics Inc., Konkurrenz, niedrige Einstiegsbarrieren, Abhängigkeit von strategischen Beziehungen, schneller technologischer Wandel sowie die Unfähigkeit, Transaktionen zu günstigen Konditionen abzuschliessen, die Zeitplanung und der Weiterverkauf neuer Software-Versionen, die Anwendernachfrage nach Videospiel-Hard- und Software, die zeitliche Einführung konkurrenzfähiger Hardware-Systeme der neuen Generation, Preisänderungen bei wichtigen Hardware- und Softwarelieferanten und der Zeitpunkt einer solchen Änderung und die angemessene Belieferung mit neuen Software-Produkten sowie die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC diskutierten Risiken.

    In Anbetracht der Risiken und Unsicherheiten die vorausschauenden Aussagen anhaftet, sollten diese Aussagen nicht als eine repräsentative Darlegung durch Tiger Telematics, Inc. oder durch irgend eine andere Person aufgefasst werden, dass die vorhergesagten Ergebnisse, Ziele oder Pläne auch erreicht werden. Tiger Telematics, Inc. übernimmt keine Verpflichtung, die vorausschauenden Aussagen derart zu revidieren bzw. zu aktualisieren, dass sie Ereignisse bzw. Umstände, die nach dieser Veröffentlichung entstehen, berücksichtigt.

ots Originaltext: Tiger Telematics Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner für alle Medien: James Beaven, Indigo Pearl. Im
Auftrage und im Namen von Tiger Telematics, Inc. und Gizmondo Europe
Ltd. Tel.: +44-208-964-4545. Mike Carrender, CEO Tiger Telematics,
Inc., Tel.: +1-904-279-9240



Weitere Meldungen: Tiger Telematics Inc

Das könnte Sie auch interessieren: