Tiger Telematics Inc

Tiger Telematics erwirbt Aktiva von Warthog

    London, November 3 (ots/PRNewswire) -

    - Tiger Telematics stärkt Entwicklungspotential und erwirbt Aktiva von Warthog

    Tiger Telematics Inc (OTC:TGTL, OTC:TGTL.PK), in Jacksonville, Florida (USA) und London ansässig, gab heute bekannt, im Zuge der weiteren Expansion seines Entwicklungsprogramms für Spiele und zur Stärkung der Management-Infrastruktur, die Tochtergesellschaften, das geistige Eigentum und die Aktiva von Warthog Plc erworben zu haben. Gizmondo Europe Ltd wird als Tochtergesellschaft von Tiger Telematics der erste Nutzniesser dieser strategischen Positionierung des Unternehmens auf dem Spiele-Entwicklungssektor sein.

    Der Abschluss bringt ein phantastisches Spiele-Portfolio von 12 weiteren Spielen für den Einsatz auf dem Gizmondo mit sich. Ausserdem gehört Tusk dazu, das enorm leistungsfähige firmeneigene Tool zur Portierung von Spiele-Engines. Es wird den Umsetzungsprozess von Spielen, die z.Z. von Drittanbietern gerade lizenziert werden, auf das neue Format wesentlich beschleunigen. Um dies zu unterstreichen, wird an diesem Wochenende das kürzlich lizenzierte Spiel Richard Burns Rally' auf der Best of Stuff' Show in London vorgestellt. An ihm werden die ehrfurchtgebietenden 3D Fähigkeiten des Nvidia Chips des Gismondo exemplarisch unter Beweis gestellt.

    Der Abschluss, der von Durlacher, dem exklusiven Finanzberater für diese ausgesprochen wichtige britische Akquisition vermittelt wurde, umfasst Barzahlungen in Höhe von 1.113.000 US-Dollar und 497.866 zu hinterlegende Stammaktien von TGTL. Zum Abschluss der Transaktion haben die Geschäftführer Ashley Hall, Steven Law und Simon Elms ihr Arbeitsverträge auf TGTL übertragen.

    Carl Freer, Geschäftsführer von Gizmondo Europa, sagte: "Wir sind ausgesprochen erfreut über diese Akquisition und die phantastischen Möglichkeiten die sie eröffnet. Es handelt sich um eine synergetische Zusammenführung, die es uns ermöglicht, das Management unserer eigenen Spiele-Entwicklung auszubauen und die laufenden Kosten in diesem Geschäftsbereich zu reduzieren." Und er fuhr fort: "die vertikale Integration von Warthog und seiner Tochterunternehmen wird uns auch, insbesondere für die bevorstehende schnelle Entwicklung der kommenden Monate, eine skalierbare Infrastruktur bieten."

    Ashley Hall, CEO von Warthog plc ergänzte: "Wir sind ausgesprochen zufrieden mit dem Resultat dieses Geschäfts, nicht nur wegen des Entwicklungspotentials des Geräts, sondern auch weil wir so Titel unseres Portfolios auch einem anderen Publikum zugänglich machen können. Das verspricht für beide Unternehmen eine spannendes Abenteuer zu werden."

    Aubrey Powell, Director of Corporate Finance bei Durlacher sagte: "Wir freuen uns, dem Tiger Telematics Team zu diesem für die Entwicklung des Unternehmens so entscheidenden Zeitpunkt beigestanden zu haben. Von den von Warthog entwickelten Spielen wurden bis heute über fünf Millionen Stück verkauft. Durch diese Transaktion stehen Gizmondo somit sowohl bereits existierende als auch in der Entwicklung befindliche Spiele zur Verfügung, die den Verkauf des neuen, gerade lancierten Multimedia-Geräts mit Sicherheit vorantreiben werden".

    Informationen zu Gizmondo

    Das Gizmondo-Gerät läuft auf der Microsoft Windows CE.net Plattform, trumpft mit einem 2,8 Zoll TFT Farbschirm und einem Samsung ARM9 400MHz Prozessor auf und enthält den GoForce 3D 4500 Nvidia Grafik-Chip. Es bietet Spielmöglichkeiten der Spitzenklasse, Multimedia-Messaging, einen MP3 Musik-Player, Mpeg4 Videoabspielfähigkeit, eine Digitalkamera und eine GRPS Netzanbindung für WAN-Spiele. Weiterhin ist es mit einem GPS-Chip für lokale Dienste und für den Einsatz als Gerät für mehrere Spieler auch mit Bluetooth ausgerüstet. Nicht zuletzt bietet Gizmondo Erweiterungsmöglichkeiten über MMC Karten.

    Das Gizmondo-Gerät sowie die Spiele werden in Grossbritannien im 4. Quartal 2004 lanciert. Die nordamerikanischen Märkten folgen dann ab dem ersten Quartal 2005.

    Informationen zu Tiger Telematics und Gizmondo Europa

    Gizmondo, Europe Ltd ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc. (TGTL) und ist der Hersteller von Gizmondo, einem mobilen Entertainment-Gerät der nächsten Generation. Der Spiele-Handheld, der im Jahr 2004 auf den Markt kommen soll, vereint Musik-, Video-, Messaging- und Bildfunktionen sowie GPS.

    Tiger Telematics entwirft, entwickelt und vermarktet mobile Telematik-Systeme und -Dienste, die unter Einsatz globaler Standortbestimmungs- (GPS) und Spracherkennungs-Verfahren Fahrzeuge und Menschen überall auf der Welt bis hinunter auf Strassenebene orten und verfolgen können. Die Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an entsprechende GSM-Mobilfunkkunden vertrieben.

    www.gizmondo.com

    www.tigertelematics.com

    Informationen zu Warthog:

    Warthog ist ein von der Kritik gefeierter unabhängiger Spiele-Entwickler mit Niederlassungen in Grossbritannien, den USA und Schweden. Das Unternehmen wurde im Jahre 1997 gegründet und wird seit 2001 erfolgreich an der Londoner Börse unter dem Symbol (WHOG) gehandelt. Warthog hat über 20 Spiele für alle wichtigen Plattformen mit Erfolg herausgebracht. Warthog arbeitet heute, wie bereits in der Vergangenheit, mit den wichtigsten internationalen Editoren der Spiele-Branche zusammen, u.a. mit Universal, Electronic Arts, Activision, Warner Bros, SCi und Infogrames. Das Unternehmen hat an zahlreichen, berühmten, in Lizenz entwickelten Video-Spielen mitgewirkt, so z.B.: Harry Potter and the Sorcerers Stone (EA), Rally Championship (SCi), Battlestar Galactica (Universal Interactive), Looney Tunes, Back in Action (Warner Bros/EA).

    www.warthoggames.com

    Mit Ausnahme hierin enthaltener historischer Aussagen handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung diskutierten Aussagen um zukunftsorientierte Aussagen, die im Rahmen der "Safe-Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995 abgegeben werden. Anleger werden darauf hingewiesen, dass diese Prognosen eine Vielzahl von Annahmen widerspiegeln sowie Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, die Tiger Telematics Inc. und ihre Tochtergesellschaften sowie deren geschäftliche Aussichten beeinflussen könnten und aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse von den hier gemachten Prognosen wesentlich abweichen können. Zu den Faktoren, aufgrund der tatsächliche Resultate abweichen könnten, gehören die betriebliche Geschichte von Tiger Telematics Inc., Konkurrenz, niedrige Einstiegsbarrieren, Abhängigkeit von strategischen Beziehungen, schneller technologischer Wandel sowie die Unfähigkeit, Transaktionen zu günstigen Konditionen abzuschliessen, weiterhin die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC diskutierten Risiken.

ots Originaltext: Tiger Telematics Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Ansprechpartner
für alle Medien: James Beaven oder Indigo Pearl, im Namen und Auftrag
von Tiger Telematics und Gizmondo Europe, Tel.: +44-(0)208-964-4545.
Michael Carrender, CEO, Tiger Telematics, Tel.: +1-904-279-9240



Weitere Meldungen: Tiger Telematics Inc

Das könnte Sie auch interessieren: