Tiger Telematics Inc

Tiger Telematics und NVIDIA kooperieren, um Technologien und Inhalte für mobile Spiele der nächsten Generation anzubieten

    London (ots/PRNewswire) - Die Gizmondo Europe Ltd., Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc. (OTC:TGTL , OTC:TGTL.PK) aus Jacksonville, Florida (USA), gab heute bekannt, dass das Unternehmen den Funkmedienprozessor (WMP) GoForce 3D 4500 von NVIDIA für sein lang erwartetes mobiles Spielegerät Gizmondo ausgewählt hat. Aufbauend auf den hervorragenden 3D-, Video- und Imaging-Fähigkeiten des GoForce 3D 4500 WMP, bietet der Gizmondo den Benutzern mobiler Spiele ein aussergewöhnlich packendes Spieleerlebnis.

    Darüber hinaus spiegelt die Partnerschaft von Gizmondo und NVIDIA eine sich ständig weiter entwickelnde Industrie wider, in der überzeugende Inhalte nur dann angeboten werden können, wenn die führenden Technologieanbieter, Plattformen und Spieleentwickler eng zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen werden Content-Partnern Entwicklungspakete zur Erstellung von Inhalten für Handheldgeräte der nächsten Generation für die Konsole zur Verfügung stellen. Gizmondo und NVIDIA beabsichtigen, bis zum Ende des ersten Halbjahres 2005 bis zu 500 Softwareentwicklungspakete innerhalb der Spieleentwicklungs-Community zu vergeben.

    "GoForce 3D 4500 ist für Gizmondo die perfekte Lösung - NVIDIA hat in der Vergangenheit bewiesen, dass sie die Art von Produkten liefern können, die Spiele-Fans verlangen. Darüber hinaus hat das Unternehmen Erfahrung im Umgang mit Entwicklern und Verlegern bei der Umsetzung gehaltvoller, überzeugender Inhalte", sagte Carl Freer, Managing Director von Gizmondo Europe. "Wir freuen uns sehr darüber, im Rahmen dieses Projektes mit NVIDIA zusammenzuarbeiten. Der Gizmondo wird mit seiner Kombination aus Gaming- und Multimediafähigkeiten die Branche für mobile Spiele grundlegend verändern."

    "Gizmondo hat aufgrund des innovativen Formfaktors, der beeindruckenden technischen Spezifikationen und seiner eindrucksvollen Funktionalität dieses Jahr sehr viel Aufsehen in der Branche erregt", meinte Glenn Schuster, General Manager für Handheld-Produkte bei NVIDIA Corporation. "Durch die Hardwarebeschleunigung des GoForce 3D 4500 stellt Tiger Telematics sicher, dass Gizmondo-Benutzern ein Spieleerlebnis ohne Kompromisse geboten wird, das so packend ist wie auf jeder anderen Plattform."

    Gizmondo wird im vierten Quartal diesen Jahres in Grossbritannien auf den Markt gebracht.

    Informationen zu Gizmondo und GoForce 3D 4500

    Der Gizmondo mit GoForce 3D 4500 setzt auf Microsoft Windows CE.net auf und ist mit einem Samsung ARM9 400Mhz Prozessor ausgestattet. Dank dem dedizierten Geometrieprozessor des GoForce 3D 4500, der den Hauptprozessor entlastet und so die Batteriehaltbarkeit zu verlängert, bietet der Gizmondo 3D-Spiele höchster Qualität. Eine hohe Auflösung und detaillierte Abbildungen werden durch programmierbare Pixel-Shader, bilineare und trilineare Strukturfilterung, Strukturkomprimierung, Unterstützung von sechs Strukturen und einer 40-Bit Farb-Pipeline ermöglicht. Durch die zusätzlichen PS, die vom NVIDIA GoForce 3D 4500 bereitgestellt werden, kann Gizmondo mit einem 2,8-Zoll TFT-Farbmonitor aufwarten, ebenso wie mit einer breiten Palette von Funktionen, wie z.B. Multimedia Messaging, MP3-Player, MPEG4-Filmfunktionalität, Digitalkamera und eine GPRS-Netzwerkanbindung für WAN-Gaming. Der GoForce 3D 4500 unterstützt ausserdem frühzeitige Z-Berechnung, um die benötigte Arbeit pro Pixel für jede Szene zu reduzieren. Hierdurch wird die Haltbarkeit der Batterie verlängert, ohne dass das umwerfende visuelle Erlebnis beeinträchtigt wird. Gizmondo und GoForce 3D 4500 unterstützen alle standardmässigen 3D-Programmierungs-APIs, einschliesslich OpenGL-ES, D3D-Mobile und M3G. Darüber hinaus enthält der Gizmondo einen GPS-Chip für ortsgebundene Dienste, ermöglicht über Bluetooth Gaming mit mehreren Spielern und bietet Erweiterungsmöglichkeiten über MMC Karten.

    Informationen zu Tiger Telematics und Gizmondo

    Gizmondo, Europe Ltd ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc. (OTC: TIGR) und ist der Hersteller von Gizmondo, einem mobilen Entertainmentgerät der nächsten Generation. Das Gerät wird 2004 auf den Markt kommen und beinhaltet integrierte Musik-, Video-, Messaging- und Bildfunktionen, sowie GPS.

    www.gizmondo.com

    www.tigertelematics.com

    Tiger entwirft, entwickelt und vermarktet mobile Telematiksysteme samt entsprechenden Services, die unter Einsatz von Technologien zur globalen Standortbestimmung (GPS) und zur Spracherkennung Fahrzeuge und Menschen in allen Ländern dieser Welt bis auf Strassenebene orten und verfolgen können. Diese Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an entsprechende GSM-Mobilfunkkunden vertrieben.

    Informationen zu NVIDIA

    NVIDIA Corporation ist ein weltweit führender Anbieter von Grafik- und Digitalmedienprozessoren. Das Unternehmen entwickelt Produkte, die das Endnutzererlebnis für private und professionelle Computerplattformen verstärken. Die GPUs (graphische Prozessoreinheiten), MCPs (Medien- und Kommunikationsprozessoren) und WMPs (Funkmedienprozessoren) erfreuen sich einer weiten Verbreitung und werden in einer Vielzahl unterschiedlichster Rechnerplattformen eingesetzt. Dazu gehören unter anderem PCs aus dem Consumer-Bereich, dem Unternehmensbereich sowie Notebooks, Workstations, Handhelds, Mobiltelefone und Videospielkonsolen. NVIDIA hat seinen Firmensitz im kalifornischen Santa Clara und beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter. Weiterführende Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.nvidia.co.uk

    Mit Ausnahme von historischen Angaben handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung besprochenen Themen um "Prognose-Erklärungen" im Sinne der so genannten Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsweisenden Aussagen zahlreiche Annahmen enthalten sowie Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen, die sich auf die Tiger Telematics, Inc. und deren Tochterunternehmen auswirken und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hier veröffentlichten Prognosen erheblich abweichen. Zu den Faktoren, die eine derartige Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken könnten, zählen u. a. die Betriebsergebnisse der Tiger Telematics, Inc., Wettbewerb, niedrige Handelsschranken gegen Markteintritt, Vertrauen auf strategische Partnerschaften, schnelle technische Änderungen, das Unvermögen, Transaktionen zu günstigen Bedingungen abzuschliessen, sowie die Risiken, die in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Unterlagen angesprochen werden.

ots Originaltext: Tiger Telematics Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an: Ansprechpartner
Medien: Patrik Wallgren, Head of Global Public Relations,
+44-7813-647-752; Michael Carrender, CEO, Tiger Telematics, Inc.,
+1-904-279-9240; Andrew Humber, Corporate PR Manager, EMEA - NVIDIA,
+44-1189-033-015, ahumber@nvidia.com



Weitere Meldungen: Tiger Telematics Inc

Das könnte Sie auch interessieren: