Tiger Telematics Inc

Tiger Telematics sichert sich nordamerikanische Distributionskanäle für Gizmondo Start

    London (ots/PRNewswire) -

    Die Gizmondo Europe Ltd, die Tochtergesellschaft der in Jacksonville, Florida (USA) ansässigen Tiger Telematics Inc. (TGTL: former symbol TIGR), gab heute bekannt, man habe zwei Absichtserklärungen für den Verkauf, Kundenbetreuung und Vertrieb von Gizmondo in den USA, Kanada und Mexico unterzeichnet. Die beiden Vertriebsagenturen sind Redline Marketing, die im US-Bundesstaat Minnesota beheimatet ist und Tartan Sales in Texas. Die beiden Unternehmen werden die Vereinbarungen geographisch und nach Kunden koordinieren und aufteilen.

    "Wir haben die Absicht, Gizmondo Anfang 2005 in den USA auf den Markt zu bringen und die zeitliche Abstimmung dieser Vereinbarungen bietet uns die Möglichkeit zu sechs Monaten voller wichtiger Pre-Sales-Aktivitäten", meinte Carl Freer, Managing Director von Gizmondo Europe Ltd. "Damit sind wir zudem in der Lage, das erste RISC-basierte Gerät auf den Markt zu bringen, das echtes 3D-Gaming- und Multimediaqualitäten bietet und somit dem Benutzer ultimatives Top-Spielerlebnis bringt. Die Vorstellung des Geräts auf dem US-Markt wird nach dessen Einführung auf dem britischen und europäischen Markt erfolgen."

    "Sowohl Redline Marketing als auf Tartan Sales bringen jede Menge Erfahrung bei Vertrieb und bei der Kundenbetreuung von Top-Unterhaltungselektronikprodukten im Wiederverkäufermarkt USA mit. Sie haben gemeinsam viele grosse Elektronikhersteller vertreten", so Carl Freer weiter. "Natürlich wurde von uns auch eine Bekanntgabe hinsichtlich des US-Vertriebs erwartet. Darum sind wir sehr froh, nun mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die über ihr Vertriebsnetz und ihre Wiederverkäufer den wichtigsten Elektronikunternehmen geholfen haben, Millionen von Verbrauchern zu erreichen."

    Todd Harris, Präsident von Tartan Sales, sagte: "Wir sind überzeugt, dass die phantastische Qualität des Gizmondo unsere Produktpalette hervorragend ergänzen wird. Die universelle Einsetzbarkeit des Gizmondo Handheld und die Tiefe unseres Vertriebsnetzes wird uns beim Erreichen unserer in der Vereinbarung festgehaltenen Erstjahresverkaufsziels von mehr als 400.000 Einheiten in den USA enorm helfen."

    Dave Arundel, Präsident von Redline Marketing, stellte fest: "Wir sind voller Euphorie, dass wir dieses Multientertainerprodukt in unseren Einzugsbereichen -- nördliche USA und Kanadas -- vermarkten und vertreiben dürfen. Wir sind fest davon überzeugt, dass der Verkauf von den in der Vereinbarung festgelegten 400.000 Einheiten im ersten Jahr in Nordamerika uns keinerlei Probleme bereiten wird. Wir können es kaum erwarten."

    Auf der kürzlich in Los Angeles veranstalteten E3-Expo wurde der Gizmondo enthusiastisch gefeiert.

    Auf dem Handheld läuft Microsoft Windows CE.net, das mit einem 2,8-Zoll-TFT-Farbdisplay ausgestattete Gerät wird vom Samsung ARM900 400MHz Prozessor und einem 64-Bit Graphikbeschleuniger zu Höchstleistungen angetrieben. Es vereint Top-Gaming, Multimedia Messaging, MP3-Player, Mpeg4 Videofunktionen, Digitalkamera und eine GRPS-Netzanbindung für Wide-area-Network-Gaming in einem Gehäuse. Zudem besitzt es einen GPS-Chip für Ortungsdienste und Bluetooth für Multi-player Gaming.

    Mike Carrender, CEO von Tiger Telematics Inc., wies darauf hin, dass "das Interesse an dem vor der Marktreife stehenden Multientertainmentgerät auch an der am 21. Juni erschienenen Titelgeschichte der BusinessWeek abzulesen sei, in dem Konvergenztechnologien und die Hauptakteure und -tendenzen dieses innovativen Marktes vorgestellt wurden." Laut BusinessWeek wird die Konvergenz höchstwahrscheinlich die grösste technologische Explosion seit dem Aufkommen des Internets zur Folge haben und dürfte zudem ein fruchtbarer Nährboden für kompetitive Startup-Unternehmen sein. Mike Carrender, CEO von Tiger Telematics, wird zitiert mit der Aussage, dass Tiger Telematics "mit den Sonys der Welt konkurrieren kann".

    Informationen zu Tiger Telematics und Gizmondo

    Gizmondo Europe Ltd. Ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tiger Telematics Inc. (TIGR) und ist der Hersteller von Gizmondo, einem Multientertainment-Mobilgerät der nächsten Generation. Das Gerät soll 2004 auf den Markt kommen und beinhaltet integrierte Musik-, Video-, Messaging- und Bild- sowie GPS-Funktionen.

    www.gizmondo.com

    www.tigertelematics.com

    Tiger entwirft, entwickelt und vermarktet mobile Telematiksysteme samt den entsprechenden Services, die unter Einsatz von Technologien zur globalen Standortbestimmung (GPS) und zur Spracherkennung Fahrzeuge und Menschen in allen Ländern dieser Welt bis auf die Strassenebene herab orten und verfolgen können. Diese Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an entsprechende GSM-Mobilfunkkunden vertrieben.

    Informationen zu Redline Markrting und Tartan Sales.

    "Beide privatwirtschaftlichen Unternehmen, Redline Marketing und auch Tartan Sales, bringen jede Menge Erfahrung beim Vertrieb und bei der Kundenbetreuung von Top-Unterhaltungselektronikprodukten im Wiederverkäufermarkt USA mit. Beide haben gemeinsam viele grosse Elektronikhersteller vertreten. Redline Marketing beschäftigt 14 Mitarbeiter, von denen 4 als Handelsvertreter arbeiten. Das Redline Marketing Team war unter anderem an der Markteinführung der Sony PlayStation in den USA sowie am Vertrieb von Acclaim, Midway, Namco, Capco m und anderen wichtigen Videospieleherstellern beteiligt. Zu den derzeitigen Wiederverkäufern gehören Best Buy, Bestbuy.com, Best Buy Canada, Future Shop Canada, Target, Target.com, Musicland Group, Circuit City und viele weitere Elektronikgeräte. Tartan Sales beschäftigt 13 Mitarbeiter, wovon 7 als Handelsvertreter agieren. Das Unternehmen vertrieb zuvor Atari und Nintendo Spielekonsolen. Darüber hinaus haben sie die Markteinführung und die Vertretung von Atari & Nintendo Hardwaresystemen sowie von Sony, Activision, Midway, Ubisoft Software vertreten. Zur derzeitigen Kundenbasis für weitere Elektronikgeräte gehören AAFES, About Time, Blockbuster Video, CompUSA, Gamestop, Hasting's, JC Penney, Radio Shack, Video By Cycling und viele weitere Wiederverkäufer.

    Mit Ausnahme von historischen Angaben handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung besprochenen Themen um "Prognose-Erklärungen" im Sinne der sogenannten Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsweisenden Aussagen zahlreiche Annahmen enthalten sowie Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen, die sich auf die Tiger Telematics, Inc. und deren Tochterunternehmen auswirken und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hier veröffentlichten Prognosen erheblich abweichen. Zu den Faktoren, die eine derartige Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken könnten, zählen u. a. die Betriebsergebnisse der Tiger Telematics, Inc., Wettbewerb, niedrige Handelsschranken gegen Markteintritt, Vertrauen auf strategische Partnerschaften, schnelle technische Änderungen, das Unvermögen, Transaktionen zu günstigen Bedingungen abzuschliessen, sowie die Risiken, die in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Unterlagen angesprochen werden.  Presse w

ots Originaltext: Tiger Telematics Inc
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Presse weltweit: Patrik Wallgren, Head of Global Public Relations,
Tel. +44-7813-647-752; Mike Carrender, CEO, Tiger Telematics, Inc.
Tel. +1-904-279-9240; US-Presse: Serena Tesler, Tel. +1-212-880-5279,
E-Mail serena.tesler@ogilvypr.com; oder Kelly Gordon,
Tel.+1-312-397-6044 kelly.gordon@ogilvypr.com



Weitere Meldungen: Tiger Telematics Inc

Das könnte Sie auch interessieren: