SBS Broadcasting

SBS Broadcasting SA gibt Ergebnisse des zweiten Quartals 2004 bekannt Luxemburg

    Luxemburg (ots/PRNewswire) -

                                                    Zweites Quartal
                                                Nettoertrag um 21% gestiegen
                              Operativer Cashflow des Senders um 39% verbessert
                                        Bereinigtes EBITDA um 44% verbessert
                                                    Erstes Halbjahr
                                                Nettoertrag um 21% gestiegen
                              Operativer Cashflow des Senders um 52% verbessert
                                        Bereinigtes EBITDA um 62% verbessert

Luxemburg, July 28 /PRNewswire/ --

    SBS Broadcasting SA (NASDAQ: SBTV; Euronext Amsterdam N.V.: SBS) hat  heute die Halbjahres- und Quartalsergebnisse zum 30. Juni 2004 bekannt  gegeben.

    Die beigefügten Ergebnisse sind, mit Ausnahme der Aktienwerte, in Tausend Euro angegeben und aus den jeweiligen Landeswährungen umgerechnet.    Der folgende Bilanzauszug sollte gemeinsam mit den beigefügten  Finanzergebnissen gelesen werden. Hier die wichtigsten Finanzergebnisse:

@@start.t1@@                                            Am 30. Juni abgelaufenes Quartal
                                        ------------------------------
                                                 2003            2004  Veränderung in %
                                        ----------  ----------    ------
      Nettoertrag              EUR 154,932 EUR 187,207        21%
      Operativer Cashflow
        des Senders(1)                32.595         45.363        39%
      Bereinigtes EBITDA(2)      29.143         41.897        44%
      Betriebsertrag                 23,553         34,899        48%
      Nettoertrag                      16,226         18,130        12%
      Nettoertrag pro
        einfacher Stammaktie  EUR 0,57      EUR 0,58
      gewichtetes Mittel
        Stammaktien                    28.620         31.138
      Barzufluss
        aus laufender
        Geschäftstätigkeit         21.607         15.764
      Operativen Cashflow-Marge
        des Senders (3)                21,0%          24,2%
      Bereinigte
      EBITDA-Marge(3)                 18,8%          22,4%
                                                Zum 30. Juni abgelaufenes Halbjahr
                                        ------------------------------
                                                 2003            2004  Veränderung in %
                                        ----------  ----------  ------
      Nettoertrag              EUR 270.582 EUR 327.881        21%
      Operativer Cashflow
        des Senders(1)                35.178         53.413        52%
      Bereinigtes EBITDA(2)      28.627         46.510        62%
      Betriebsertrag                 17.302         32.377        87%
      Nettoertrag                        7.569         14.224        88%
      Nettoertrag pro
        Stammaktie
        einfach                        EUR 0,26      EUR 0,46
      gewichtetes Mittel
        Stammaktien                    28.616         31.107
      Barzufluss
        aus laufender
        Geschäftstätigkeit         20.778         4.353
      Operativer Cashflow
        des Senders (3)                13,0%          16,3%
      Bereinigte
        EBITDA-Marge(3)                10,6%          14,2%
      ---------------------------------
      (1) Der operative Cashflow des Senders ("STOCF" = Station operating cash
            flow ) ist als operativer Ertrag plus Verwaltungsaufwand, unbare
            Belegschaftsbeteiligungen, Abschreibungen und Amortisation definiert
            (siehe Seite 10).
      (2) Das bereinigte EBITDA ist als operativer Ertrag plus unbare
            Belegschaftsbeteiligungen, Abschreibungen und Amortisation definiert
            (siehe Seite 11).
      (3) Die operative Cashflow Marge des Senders entspricht dem STOCF als
            Prozentsatz des Nettoertrags, und die bereinigte EBITDA Marge
            entspricht dem bereinigten EBITDA als Prozentsatz des Nettoertrags.@@end@@

    Markus Tellenbach, Chief Executive Officer von SBS, erklärte im Hinblick auf diese Ergebnisse: "Im zweiten Quartal haben wir im Zuge der  Umsetzung unseres Business Plans, wiederum zweistellige Zuwachsraten beim  Netto- und Betriebsertrag erzielt. Unsere Fernsehsender sind auf ihrem  jeweiligen Markt mit einem organischen Umsatzzuwachs von 8% und einer  Zunahme der Betriebskosten von weniger als 1% weiterhin unübertroffen.  Diese Ergebnisse sind der Spiegel unsere höheren Einschaltquoten und der  harten Kostenkontrolle. Die Folge davon ist ein Zuwachs der bereinigten EBITDA um 62% im Laufe des ersten Halbjahres 2004. Wir sind somit weiterhin  auf bestem Wege unser Jahresertragsziel zu erreichen."

    "Während wir uns weiterhin hauptsächlich auf die Wertentwicklung unserer Aktiva und die Erhöhung des Cashflows konzentrieren, werden wir  doch auch sorgfältig sich bietende Gelegenheiten prüfen, unser Geschäft zu  erweitern. Wir machen uns unsere Betriebsinfrastruktur, die etablierten  Marken und beliebten Sendeinhalte zu Nutze, um neue Kanäle auf  kostengünstige Weise zu entwickeln. Wir wollen die Schwungkraft unserer  positiven Ertragslage erhalten und das Unternehmen in einer wachsenden Welt  der multiplen Kanäle für ein langfristiges Wachstum gut positionieren. Mit  einer starken Bilanz und unserer Selbstverpflichtung zur Rentabilität,  befinden wir uns in einer strategisch starken Position, um den  Unternehmenswert von SBS für die Aktionäre auch weiter zu steigern."

    Der ungekürzten Text dieser Pressemitteilung steht zur Verfügung unter:    www.sbsbroadcasting.com

ots Originaltext: SBS Broadcasting
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Investoren: Michael Smargiassi/Jon Lesko, Brainerd Communicators,
Inc., Tel.: +1-212-986-6667, smarg@braincomm.com; Presse: Jeff Pryor,
Pryor Associates, Tel.: +1-818-382-2233, jeff@pryorpr.com; Catriona
Cockburn, Citigate Dewe Rogerson, Tel.: +44-207-282-2924,
catriona.cockburn@citigatedr.co.uk



Weitere Meldungen: SBS Broadcasting

Das könnte Sie auch interessieren: