IdaTech

Volkswagen entscheidet sich beim Automobildiesel für Brennstoffzellen Brennstoffprozessorsystem von IdaTech

    Bend, Oregon (ots/PRNewswire) - IdaTech, führender Anbieter von hochmodernen Brennstoffzellenkomponenten und -lösungen, wird für den deutschen Automobilbauer Volkswagen ein integriertes, Diesel betriebenes Kraftstoffprozessorsystem entwickeln und bauen. Das System wird in einer fahrzeugtechnischen Anwendung als Auxiliary Power Unit (APU, Hilfsstromquelle) eingesetzt werden.

    Die Vereinbarung ist Teil eines Vorführprojekts von Volkswagen und stellt die erste direkte Zusammenarbeit zwischen IdaTech und einem grossen europäischen Automobilhersteller im Bereich der Fahrzeug-Brennstoffzellensysteme dar. IdaTech wurde aufgrund seiner technischen Leistungen beim Diesel-Reforming ausgewählt. Das Brennstoff-Verarbeitungssystem wird eine hoch effiziente Sonderausführung für Fahrzeuganwendungen sein und IdaTechs patentiertes Metallmembran-Wasserstoffreinigungssystem beinhalten, eine der Schüsselkomponenten jedes kompakten Protonentauschmembran-Brennstoffzellensystems für Flüssigkraftstoffe.

    "Wir sind hoch erfreut, im Rahmen dieses Projektes mit Volkswagen zusammenzuarbeiten. Das ist ein weiteres konkretes Beispiel für die technologische Führungsrolle IdaTechs im Bereich der Brennstoffzellensysteme, die mit Diesel oder anderen kohlenwasserstoffhaltigen Flüssigbrennstoffen, wie beispielsweise den Kerosin- oder Biodiesel, betrieben werden. Darüber hinaus zeigt es unser fortgesetztes Engagement bei der Unterstützung von zukunftsorientierteren europäischen Unternehmen bei der Entwicklung von Brennstoffzellenlösungen für ihr Kerngeschäft", meinte Claude Duss, IdaTech President und CEO.

    IdaTechs Brennstoffzellenlösungen bauen auf einem modularen, flexiblen Konzept auf, das die Entwicklung von Systemen mit einem breiten Ausgangsleistungsbereich (bis zu 50 kW) ermöglicht. Diese Lösungen nutzen IdaTechs proprietäre Multi-Fuel-Brennstoff-Verarbeitungstechnologie und die Erfahrungen bei der Integration von Brennstoffzellen, auch bei der Automatisierung und Steuerung. Die Unterstützung durch Strategiepartner erlaubt es dem Unternehmen, die Lösungen global bei stationären und beweglichen Anwendungen einsetzen zu können. IdaTech ist ein Tochterunternehmen des in Boise, Idaho (USA) ansässigen Energie- und Technologie-Holdingunternehmens IDACORP, Inc (NYSE: IDA).

    Website: http://www.idatech.com

ots Originaltext: IdaTech
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Katy Bowles, Marketing Communications Manager, IdaTech, Tel.
+1-541-322-1022, E-Mail kbowles@idatech.com



Weitere Meldungen: IdaTech

Das könnte Sie auch interessieren: