Valeo Management Services

Kühlmodule von Valeo in den zukünftigen Elektroautos von Renault

    Frankfurt (ots/PRNewswire) - Renault hat Valeo mit der Lieferung der Kühlmodule für die Motoren und Kondensatoren seiner zukünftigen Elektrofahrzeuge beauftragt. Das erste dieser Modelle ist der Fluence 3 Volumes mit elektrischem Antrieb (Projekt L38 VE), der zunächst auf dem israelischen Markt eingeführt werden soll.

    Bei Fahrzeugen mit reinem Elektroantrieb werden andere technische Anforderungen gestellt als bei herkömmlichen Konfigurationen; das gilt z.B. für das Lüftersystem, das eine erheblich längere Lebensdauer haben muss. Im Anschluss an beschleunigte Alterungstests, die Valeo gemeinsam mit seinen Zulieferern durchgeführt hat, konnte das Unternehmen eine spezifische technische Produktauslegung anbieten. Nun wird Valeo das komplette Kühlmodul einschliesslich Lüftersystem, Kühler/Kondensator und ihrer von dem aktuellen Mégane übernommenen Strukturverkleidung liefern, die Renault bereits von Valeo bezog.

    Für den künftigen L38 VE wird Valeo vom ersten Quartal 2011 an ein vormontiertes Modul mit Kühler, Kondensator und Lüftersystem bereitstellen.

    Die Entwicklung des ersten reinen Elektrofahrzeugs von Renault im Rahmen des L38 VE-Projekts ist eine Etappe einer gezielten Strategie des Herstellers: 2015 sollen 20 % aller von Renault produzierten Autos Elektrofahrzeuge sein. Weitere Vorhaben wie der W10 VE, der künftige Clio mit Elektroantrieb, wurden bereits eingeleitet.

    Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für Pkw und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Valeo zählt zu den weltweit führenden Zulieferern der Automobilindustrie. Die Gruppe betreibt 121 Produktionsstätten, 61 F&E-Zentren, 10 Vertriebszentren und beschäftigt 50.100 Mitarbeiter in 27 Ländern.

    Wenn Sie sich über Valeo und seine Tätigkeitsfelder informieren möchten, besuchen Sie bitte unsere Website: http://www.valeo.com

ots Originaltext: Valeo Management Services
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Claire Vidal Pilo, Presse-Ansprechpartner, Tel.: +33-1-40-55-21-26,
claire.vidal-pilo@valeo.com. Sylvie Delion, Presse Produkte und
Technologien, Tel.: +33-1-40-55-20-96, sylvie.delion@valeo.com



Weitere Meldungen: Valeo Management Services

Das könnte Sie auch interessieren: