Valeo Management Services

Valeo bei der Internationalen Automobilausstellung Frankfurt - Die Zukunft beginnt hier und heute!

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - Für Valeo ist die Frankfurter IAA eine gute Gelegenheit, der breiten Öffentlichkeit die herausragenden Technologien seiner drei Domains (Fahrerassistenz, Effizienz im Antriebstrang und Komfortsteigerung) zu präsentieren. Alle Produkte stehen bereits in Serienfahrzeugen zur Verfügung. Neue Fahrzeuge mit Valeo-Ausrüstungen Das Start-Stopp-System, das den Kraftstoffverbrauch um 10 bis 15 % reduziert (verfügbar bei dem Citroën C3 Stop&Start), das Fahrspurwechsel-Warnsystem LaneVue(TM), das den Fahrer bei unbeabsichtigten Spurwechseln warnt (verfügbar bei den Modellen Infiniti FX und M45) sowie die Xenon-Kurvenlichtsysteme (verfügbar bei den Modellen Audi Q7, BMW 1er, Opel Vectra und Volkswagen Passat), die die Sichtweite bei Nachtfahrten verdoppeln, sind Ausrüstungen, die heute bereits in einigen Modellen angeboten werden. In Zukunft werden sie zweifellos in den meisten, wenn nicht sogar allen Fahrzeugen zur Verfügung stehen. All diese Systeme dürften zu Standardausrüstungen werden, denn einerseits tragen sie zur Erhöhung der Sicherheit, des Komforts und des Fahrvergnügens bei, und andererseits reduzieren sie den Kraftstoffverbrauch und die Schadstoffemissionen. V 360 oder Fahrvergnügen ohne Risiko Unter diesem Motto haben die Ingenieure der Valeo-Domain Fahrerassistenz das Auto von morgen konzipiert. Das erste Demonstrationsfahrzeug mit dem Namen V 360 veranschaulicht die Fachkompetenzen des Unternehmens in vielen Bereichen: Radar, Kameras, Ultraschall, Elektrolumineszenzdioden, Infrarotsicht, Leistungs- und Steuerelektronik usw. Dieses einzigartige Fahrzeug ist mit ungefähr zehn innovativen, ergonomischen Fahrerassistenz-Systemen ausgestattet, die dem Fahrer eine 360degrees-Umfeldüberwachung garantieren. "Das V 360 versetzt den Fahrer in die Zukunft oder anders ausgedrückt: Es ist ein Vorgeschmack auf das Auto der Jahre 2010-2020", erklärt Valeo-Präsident Thierry Morin. Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für Pkw und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Valeo zählt zu den weltweit führenden Zulieferern der Automobilindustrie. Die Gruppe betreibt 130 Produktionsstätten, 68 F&E-Zentren, 9 Vertriebszentren und beschäftigt 72.100 Mitarbeiter in 28 Ländern. CONTACT DETAILS: Alexandre Telinge - +33-6-16-23-86-91 - alexandre.telinge@valeo.com ots Originaltext: Valeo Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Alexandre Telinge, +33-6-16-23-86-91, alexandre.telinge@valeo.com

Das könnte Sie auch interessieren: