CELL THERAPEUTICS, INC.

Patentgenehmigung für XYOTAX bietet europaweite Exklusivität bis 2017

Seattle (ots/PRNewswire) - - Patent erweitert das globale Marktpotenzial für XYOTAX Cell Therapeutics, Inc. (CTI) (Nasdaq: CTIC; Nuovo Mercato) gab heute bekannt, dass das Europäische Patentamt die Genehmigung für ein Patent für XYOTAX(TM) (paclitaxel poliglumex) erteilt hat. Nach seiner Ausstellung wird das europäische Patent die gleiche Laufzeit haben, wie die bestehenden US-Patente, die für XYOTAX einen Patentschutz bis zum Jahre 2017 gewährleisten. CTI hält ein exklusives Lizenzrecht an diesem Patenteigentum. Das Unternehmen untersucht zurzeit XYOTAX in drei zentralen Studien der Phase III über nichtkleinzelligen Lungenkrebs und erwartet, die Kerndaten der ersten, unter dem Namen STELLAR 3 bekannten Studie gegen Ende März oder Anfang April dieses Jahres veröffentlichen zu können. "Ein europäisches Patent ergänzt das bestehende lizenzierte Patentportfolio CTIs und erweitert die Exklusivität von XYOTAX im europäischen Markt", bemerkte James A. Bianco, M.D., Präsident und CEO von CTI. "Dies ist vor der Markteinführung zu Beginn des Jahres 2006 ein bedeutender Schritt auf dem Weg zur Sicherung des globalen Marktpotenzials für XYOTAX." Informationen zu XYOTAX(TM) XYOTAX(TM) (Paclitaxel Poliglumex) ist ein Arzneimittel, das Paclitaxel, den aktiven Wirkstoff in Taxol(R), mit einem biologisch abbaubaren Polyglutamatpolymer verbindet. Diese Polymertechnologie bildet eine neue chemische Einheit, die eine höhere und möglicherweise wirkungsvollere Dosierung von aktiven Chemotherapeutika in den Tumor schleusen soll. Blutgefässe im Tumorgewebe sind im Unterschied zu Blutgefässen im normalen Gewebe für Moleküle wie Polyglutamat durchlässig. Aus vorklinischen Studien geht hervor, dass XYOTAX(TM) bevorzugt in den Blutgefässen des Tumors eingeschlossen wird und damit erheblich höhere Dosen an Chemotherapeutika im Tumor selbst freisetzt. Da höhere Dosierungen von Chemotherapeutika gezielter gegen den Tumor gerichtet werden und weniger auf gesundes Gewebe abgegeben werden, könnte XYOTAX(TM) wirksamer sein und geringere Nebenwirkungen haben als derzeit verfügbare Chemotherapeutika. Informationen zu Cell Therapeutics, Inc. CTI ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Firmensitz in Seattle. Das Unternehmen entwickelt ein integriertes Portfolio von Onkologieprodukten, die darauf abzielen, die Behandlungsmöglichkeiten von Krebs zu verbessern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cticseattle.com Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die zahlreiche Risiken und Unabwägbarkeiten beinhalten, die sich wesentlich und/oder nachteilig auf tatsächliche zukünftige Ergebnisse auswirken können. Zu den Risiken und Unabwägbarkeiten, die sich auf die Entwicklung von XYOTAX auswirken können, zählen insbesondere Risiken im Zusammenhang mit den vorklinischen und klinischen Entwicklungen in der biopharmazeutischen Industrie im Allgemeinen und mit den von CTI entwickelten Produkten im Besonderen, einschliesslich und ohne Beschränkungen der Möglichkeit, dass sich XYOTAX(TM) für die Behandlung des Ovarialkarzinoms als unsicher und unwirksam erweisen könnte, sowie Entscheidungen von Regulierungs-, Patent- und Verwaltungsbehörden, Wettbewerbsfaktoren, technische Entwicklungen, Kosten für Entwicklung, Produktion und Verkauf von XYOTAX und weitere Risikofaktoren, die jeweils in den Berichten aufgeführt oder beschrieben sind, die das Unternehmen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC einreicht. Dazu gehören insbesondere die neuesten Eingaben auf den Formularen 10-K, 8-K und 10-Q des Unternehmens. CTI ist nicht verpflichtet (und lehnt eine solche Verpflichtung ausdrücklich ab), seine in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen. Website: http://www.cticseattle.com ots Originaltext: CELL THERAPEUTICS, INC. Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Investoren: Leah Grant, +1-206-282-7100, oder Fax, +1-206-272-4434, oder invest@ctiseattle.com; oder Presse: Susan Callahan, +1-206-272-4472, oder Fax, +1-206-272-4434, oder media@ctiseattle.com, beide von Cell Therapeutics, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: