CELL THERAPEUTICS, INC.

KPMG S.p.A. erklärt, dass Unternehmen nicht unabhängig in Bezug auf Novuspharma S.p.A. war

    SEATTLE, July 13 (ots/PRNewswire) -


      - Reconta Ernst & Young S.p.A. führt Neuprüfung der
Finanzberichte von Novuspharma S.p.A. durch und gibt uneingeschränkte
Erklärung ab


      Cell Therapeutics, Inc. (CTI) (Nasdaq: CTIC; Nuovo Mercato) gab
heute bekannt, dass KPMG S.p.A. (KPMG) das Unternehmen CTI davon
unterrichtet hat, dass KPMG mittlerweile nicht mehr davon ausgeht,
dass es im Zusammenhang mit seinen Prüfungen und der
Berichterstellung der Finanzberichte von Novuspharma S.p.A.
(Novuspharma) für das am 31. Dezember 2003 beendete Finanzjahr und
den Zeitraum vom 1. Januar 1999 (Gründung) bis zum 31. Dezember 2003
entsprechend der US-amerikanischen Bestimmungen zur
Prüferunabhängigkeit unabhängig war. CTI gab die Durchführung des
Zusammenschlusses von Novuspharma und CTI am 2. Januar 2004 bekannt.


      Im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss und der Notierung von
CTI-Stammaktien am Nuovo Mercato war KPMG zur Durchführung einer
Prüfung der Finanzberichte von Novuspharma verpflichtet worden und
kam dieser Verpflichtung nach. Die Finanzberichte von Novuspharma
waren entsprechend der U.S. GAAP (Generally Accepted Accounting
Principles) und entsprechend der U.S. GAAS (Generally Accepted
Auditing Standards) (sowie entsprechend jenen, die gewöhnlich
entsprechend italienischer Gesetzesgebung bereitgestellt werden, und
entsprechend der italienischen Generally Accepted Auditing and
Accounting Standards vorbereitet) vorbereitet worden; eine
uneingeschränkte Erklärung wurde abgegeben. KPMG war im relevanten
Zeitraum Prüfer von Novuspharma, nicht Prüfer von CTI, und
Novuspharma war ein unabhängiges, italienisches Aktienunternehmen.


      Die Securities and Exchange Commission (SEC) beschränkt das
Ausmass, mit dem Prüfer Dienstleistungen durchführen dürfen, die
nicht im Zusammenhang mit der Prüfung stehen, z. B.
Lohn-/Gehaltsabrechnung. Ein italienisches Zweigunternehmen von KPMG
(KPMG Fides Fiduciaria S.p.A.) hatte in den am 31. Dezember 2003,
2002 und 2001 endenden Kalenderjahren bestimmte
Lohn-/Gehaltsabrechnungsservices für Novuspharma durchgeführt. KPMG
hat CTI darüber informiert, dass es glaubt, dass die Durchführung
dieser Dienstleistungen dazu führen, dass das Unternehmen nicht
unabhängig entsprechend der U.S. GAAS ist. KPMG hat CTI über
keinerlei Bedenken bezüglich dieser Finanzberichte entsprechend der
U.S. GAAP in Kenntnis gesetzt und ergreift keinerlei Massnahmen
bezüglich der entsprechend der italienischen GAAS erstellten
Prüfberichte. Statt dessen hat das Unternehmen CTI aufgefordert,
Investoren und andere Parteien darüber zu informieren, dass sie sich
nicht auf diese Finanzberichte bezüglich Novuspharma verlassen
sollen, insofern diese Berichte besagen oder implizieren, dass KPMG
während der relevanten Zeiträume unabhängig von Novuspharma war. Dem
entsprechend sollen sich Investoren und andere Parteien nicht auf die
Prüfberichte von KPMG bezüglich Novuspharma, die in den öffentlich
hinterlegten Unterlagen von CTI enthalten sind (einschliesslich des
im Dezember 2003 im Zusammenhang mit der Notierung der
CTI-Stammaktien auf dem Nuovo Mercato veröffentlichten
Emissionsprospekts), verlassen, insofern diese Prüfberichte
implizieren, dass KPMG während der relevanten Zeiträume unabhängig
von Novuspharma entsprechend der US-amerikanischen Bestimmungen zur
Unabhängigkeit war. Diese Berichte datierten nach Kenntnis von CTI
vom 12. März 2004, 6. August 6 2003 und 23. Juni 2003.


      Sobald das Unternehmen über die potenziellen Bedenken bezüglich
der Unabhängigkeit in Kenntnis gesetzt wurde, beauftragte CTI das
Unternehmen Reconta Ernst & Young S.p.A. (Ernst & Young) mit der
erneuten Prüfung der Finanzberichte von Novuspharma für die am 31.
Dezember 2003, 2002 und 2001 endenden Finanzjahre und für den
Zeitraum vom 1. Januar 1999 (Gründung) bis zum 31. Dezember 2003.
Ernst & Young führte die Neuprüfung am 9. Juli 2004 durch. CTI
hinterlegte diesen Prüfbericht von Ernst & Young und hinterlegte die
Finanzberichte von Novuspharma heute erneut auf einem Formular 8-K
(eine Kopie wird in den Borsa Italiana Büros (italienische Börse),
bei der italienischen CTI-Niederlassung sowie auf der SEC-Website,
http://www.sec.gov , verfügbar sein). Die erneute Prüfung der
Finanzberichte von Novuspharma ergaben keine Änderungen.


@@start.t1@@      Investoren sollten folgendes beachten:
      - Erstens: KPMG ist nicht und war nie Prüfer von CTI; und
      - Zweitens: KPMG hat CTI nicht über irgendwelche Bedenken bezüglich
         jener Finanzberichte entsprechend U.S. GAAP in Kenntnis gesetzt
         und ergreift keinerlei Massnahmen bezüglich der entsprechend der
         italienischen GAAS erstellten Prüfberichte. Ernst & Young hat die
         selben Zeiträume geprüft und einen uneingeschränkten, unabhängigen
         Prüfbericht für den selben Zeitraum erstellt.@@end@@

      CTI verfügt jetzt über uneingeschränkte Prüfberichte von diesen
beiden Unternehmen. Die neu hinterlegten Finanzberichte von
Novuspharma unterscheiden sich nicht von den zuvor hinterlegten
Finanzberichten mit Ausnahme typografischer und grammatikalischer
Korrekturen und aktualisierter Fussnoten bei geänderten Fakten. Die
grundlegenden Finanzberichte von Novuspharma für die relevanten
Zeiträume ergaben keine Änderungen.


      Unternehmensprofil Cell Therapeutics, Inc.


      Das in Seattle niedergelassene Biopharmaunternehmen CTI ist der
Entwicklung eines integrierten Portefeuilles an Onkologieprodukten
verpflichtet, um so Krebs therapiefähiger zu machen. Weitere
Informationen finden Sie unter www.cticseattle.com.


      Die Aussagen in dieser Pressemitteilung können Prognosen
enthalten, die einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten
unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen
Ergebnisse beträchtlich und/oder schlechter ausfallen. Zu den Risiken
und Unwägbarkeiten, die besonderen Einfluss auf die zukünftigen
Ergebnisse haben können, gehören die in den Einreichungen des
Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission beschriebenen
Risikofaktoren, u. A. und ohne Einschränkung die jüngsten Formulare
10-K, 8-K, S-3, S-4 und 10-Q.


      Website: http://www.cticseattle.com


ots Originaltext: CELL THERAPEUTICS, INC.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Investoren, Leah Grant, +1-206-282-7100, oder Fax, +1-206-272-4010,
oder invest@ctiseattle.com, oder Medien, Candice Douglass,
+1-206-272-4472, oder Fax,  +1-206-272-4010, oder
media@ctiseattle.com, oder in Europa, Karl Hanks, +39-026-103-5807,
oder Fax, +39-026-103-5601, oder karl.hanks@ctimilano.com, alle von
Cell Therapeutics, Inc.



Weitere Meldungen: CELL THERAPEUTICS, INC.

Das könnte Sie auch interessieren: