Campina GmbH

Campina kauft den Ingredientsspezialisten Satro von Humana

    Zaltbommel, Nederland, November 29 (ots/PRNewswire) -

    - Übernahme des renommierten deutschen Herstellers von Foodingredients soll Wettbewerbsfähigkeit und Rentabilität in den relevanten Segmenten der Nahrungsmittelindustrie steigern

    Campina, einer der führenden genossenschaftlichen Anbieter von Molkereiprodukten in Europa, beabsichtigt die deutsche Satro GmbH, Spezialist für die Herstellung von Food Ingredients, zu kaufen. Der Erwerb des Unternehmens wird neue Wachstumsperspektiven für den Bereich Industrial Products eröffnen und die Marktposition im Bereich Mehrwert-Ingredients von Campina, insbesondere in Deutschland und im Segment des Vendinggeschäfts, verbessern. Abhängig von der noch ausstehenden kartellrechtlichen  Entscheidung wird Satro voraussichtlich am 1.

    Januar 2008 in die DMV International, ein Geschäftsbereich der Campina Industrial Products Gruppe, eingegliedert. Humana setzt mit dem Verkauf die  Strategie der Fokussierung auf den Bereich der Konsumentenprodukte fort und  wird die aus dem Verkauf zufliessenden Mittel für entsprechende Investitionen  verwenden.

    Die Satro GmbH mit Sitz in Lippstadt ist eine Tochtergesellschaft der deutschen Molkereigenossenschaft Humana Milchunion eG. Das Unternehmen beschäftigt rund 220 Mitarbeiter und wird in diesem Jahr voraussichtlich einen Umsatz in Höhe von nahezu 110 Mio. EUR erzielen. Die Hauptgeschäftstätigkeit der Satro GmbH liegt in der Produktion und dem Vertrieb von sprühgetrockneten, agglomerierten und (halb-)fertigen Mischprodukten für die Nahrungsmittel- und Vendingindustrie. Hauptanwendungsbereiche sind Molkereiprodukte, (Fertig) Desserts, Produkte für die Back-, Suppen- und Saucenindustrie sowie Getränkepulver.

    Ausbau der Aktivitäten im Bereich Food Ingredients

    "Einer unserer strategischen Säulen ist das internationale Wachstum bei milchbasierten Ingredients. Die Übernahme von Satro ist daher ein gutes Beispiel für die Umsetzung von Campina's Strategie um ertragreiches Wachstum für die Mitglieder unserer Genossenschaft zu erzielen", erklärt J.J.G.M (Justinus) Sanders, Geschäftsführer von Campina BV. "Diese Übernahme wird den Umfang unserer Aktivitäten erhöhen und ermöglicht DMV International eine höhere Wettbewerbsfähigkeit und Profitabilität in den entscheidenden Segmenten der Nahrungsmittelindustrie. Satro und DMV International verfügen über sich ergänzende Stärken und machen den neuen Verbund dadurch nicht nur grösser, sondern auch besser. Die Stärken von DMV im Bereich Forschung und Entwicklung und ihr starkes Vertriebsnetzwerk werden zur Beschleunigung des Wachstums beitragen. Satro ist damit ein besonders wertvoller Wachstumstreiber für die Industrial Products Gruppe."

    "Mit dieser Übernahme können wir weiteres Wachstum in bestehenden und neuen Märkten realisieren", erklärt F.M.W. (Frans) Visser, Geschäftsführer von die Industrial Products Gruppe. "Ich bin stolz darauf, dass DMV International das neue Zuhause der Satro GmbH ist. Uns liegt es am Herzen, ihre ausgeprägte Kundenorientierung, Flexibilität und Leidenschaft im Bereich Food Ingredients mit den Fähigkeiten der DMV International zu verbinden. Der zusammengeschlossene Leistungsumfang und ein gezieltes Innovationsprogramm werden unsere Wettbewerbsvorteile weiter erhöhen. Wir glauben fest daran, dass dieser Zusammenschluss zu überdurchschnittlichen Wachstumsraten führen wird. Es erlaubt uns zudem besser mit dem zunehmenden Wettbewerbsdruck umzugehen, und dabei gleichzeitig einen besseren Kundenservice zu garantieren."

    Mit dem beabsichtigten Verkauf der Satro GmbH vollzieht die Humana Milchunion Unternehmensgruppe in Everswinkel einen weiteren bedeutenden Schritt zur Umsetzung des in 2007 aufgelegten Restrukturierungsprogramms und konzentriert sich weiter auf ihre Kernkompetenzen. "Mit Campina als neuer Eigentümer geben wir unsere Tochtergesellschaft Satro in gute Hände und erreichen einen wichtigen Meilenstein im Rahmen unserer Restrukturierung. Nach dem Verkauf wird die Humana-Gruppe strategisch stärker fokussiert sein. Hinzu kommen deutlich verbesserte Finanzierungskennzahlen", sagt Albert Grosse Frie, geschäftsführender Vorstand der Humana.

    Beide Gesellschaften haben Stillschweigen über den Kaufpreis der Satro GmbH vereinbart.

    Campina hat seine Mitarbeiter, den Betriebsrat sowie die zuständigen Behörden über die beabsichtigte Akquisition informiert. Soweit möglich werden diese in den weiteren Prozess einbezogen.

    ------------------------------------------------------------------ -------

    Anmerkung für die Redaktion:

    DMV International im Überblick

    DMV International vertreibt weltweit Milchingredienzen für pharmazeutische Produkte und Nahrungsmittel. Diese werden hauptsächlich in den Niederlanden, Deutschland, Belgien und den USA hergestellt. Mit 18 Vertriebsniederlassungen und einem weit reichenden Netzwerk an Aussendienstmitarbeitern und Lieferanten exportiert DMV International in nunmehr fast 100 Länder weltweit. Verstärkt wird diese Position durch das im letzten Jahr erfolgreich eingegangene Joint Venture mit Fonterra (Laktose Neuseeland) im Bereich der pharmazeutischen Industrie. DMV-Fonterra Excipients hat seinen Sitz in Goch, Deutschland.

    Website: http://www.dmv-international.com

    Campina im Überblick

    Die internationale Molkereigenossenschaft Campina besteht aus insgesamt 8.000 Milchviehhaltern, die gemeinsam Eigentümer von Campina sind. Die Bauern von Campina sorgen für ihre Kühe, deren Ernährung, Gesundheit und deren allgemeines Wohlbefinden. Denn eine Kuh, die sich wohl fühlt und gesund ist, liefert gute, gesunde Milch und damit die Basis für leckere Molkereiprodukte, wie z.B. Milch, Milchgetränke, Joghurts, Desserts, Käse und Butter. Die Verbraucher erkennen die Molkereierzeugnisse von Campina an den bekannten Marken Campina (in zahlreichen Ländern erhältlich), Landliebe (Deutschland und Österreich) und Mona (Niederlande). Zudem ist Campina als einer der weltweit führenden Lieferanten von Ingredienzen für Nahrungsmittel und pharmazeutische Produkte bekannt. Mit Leidenschaft für Milch ist es den 6.300 Mitarbeitern von Campina gelungen, einen weltweiten Umsatz in Höhe von 3,6 Mrd. EUR (2006) zu erzielen.

    Website: http://www.campina.com

    Humana Milchunion eG

    Die Humana Milchunion Unternehmensgruppe zählt mit einem Umsatz von 2,9 Milliarden Euro und einer verarbeiteten Milchmenge von über 3,3 Milliarden Kilogramm pro Jahr (Stand 2006) zu den führenden milchverarbeitenden Unternehmen in Deutschland und Europa. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Veredelung des Rohstoffes Milch. Das vielfältige Sortiment reicht von Milchbasisprodukten, Joghurt- und Dessertprodukten, Käse, Brotaufstrich und Eiskrem bis hin zu Babynahrung, diätetischen Qualitätserzeugnissen, Gesundheitsprodukten sowie Industrie-Spezialerzeugnissen.

    Website: http://www.humana-milchunion.coop

ots Originaltext: Campina Nederland Holding BV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Campina Corporate Communication, T +31(0)418-571-316, Humana
Milchunion eG, T +49(0)25-82-7-73-73



Das könnte Sie auch interessieren: