Campina GmbH

Campina baut ingredienzen-geschäft weiter aus - joint venture mit Vitalus in Kanada

    Zaltbommel, Die Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Joint Venture mit Vitalus ist ein Sprungbrett für weitere Expansion der  Ingredienzen-Aktivitäten im Food & Nutrition Segment in Nordamerika

    Campina, eines der führenden Molkereiunternehmen Europas, mit Hauptsitz in den Niederlanden, und Vitalus, mit Sitz in Kanada, haben ein Joint Venture (JV) in Mehrwert-Ingredienzen für den Food & Nutritions Sektor gegründet. Das 50:50-JV wird die Position von Campinas Geschäft mit Nahrungsmittelingredienzen im nordamerikanischen Markt weiter verstärken. Durch die Bündelung der eigenen Kräfte mit denen von Vitalus verbessert Campina die kritische Masse für eine weitere Durchdringung dieser Märkte mit milchbasierten Ingredienzen. Das Joint Venture wird voraussichtlich einen Umsatz von EUR 10 Mio. generieren und anfangs ca. 50 Mitarbeiter beschäftigen. Es wird unter dem Namen DMV-Vitalus Ingredients operieren und seine Aktivitäten am 10. August 2006 aufnehmen.

    Vitalus wird seine Palette von spezifischen milchbasierten Ingredienzen und seinen Kundenstamm in Nordamerika in das Joint Venture einbringen, während DMV International Absatz, Marketing und Kundenservice in Nordamerika abdecken wird. Das JV wird sich auf die Erweiterung des Geschäfts mit einem Sortiment von Milchproteinspezialitäten wie z. B. Molkeproteinkonzentrate zur Verwendung in Nahrungsmitteln und in Kinder- und Diätnahrung konzentrieren. Das JV gehört beiden Unternehmen je zur Hälfte. Dieses Eigentumsverhältnis betont die Selbstverpflichtung beider Partner, eine starke Position im Ingredienzen-Geschäft aufzubauen. Die Managementkontrolle des JV wird von Campina ausgeübt.

    "Mit diesem JV wird Campina seine Position im internationalen Ingredienzengeschäft verstärken und seine Präsenz im wichtigen nordamerikanischen Markt für Milchingredienzen ausbauen. Der Marktwert wird auf beeindruckende EUR 4 Mrd. geschätzt und wir erwarten Jahreswachstumsraten von 3 bis 4 Prozent", sagt J.J.G.M. (Justinus) Sanders, CEO von Campina BV. "Dieses JV entspricht absolut der Wachstumsstrategie von Campina und wird eine solide Basis für langfristige Investitionen in Innovation, Qualität und Service bilden, die wir benötigen, um unseren Vorsprung zu behalten. Bis Ende dieses Jahres wird das grosse Projekt "Veghel Force" mit umfassenden Investitionen in die Produktionswerke von DMV in den Niederlanden eine hocheffiziente Molkeverarbeitungsanlage und eine Palette von einzigartigen, molkebasierten Ingredienzen hervorgebracht haben. Mit dieser Partnerschaft erhalten die nordamerikanischen Märkte einen besseren Zugang zu diesem viel versprechenden Ingredienzen-Sortiment."

    J. Hugh Wiebe, CEO von Vitalus, erklärte: "Unser Ziel ist es, Ingredienzen für Funktionsnahrungsmittel zu entwickeln, die aus molke- und milchbasierten Proteinen bestehen. Das ist unsere Selbstverpflichtung gegenüber unseren Kunden. Das JV wird die Aufmerksamkeit, die wir den Verbrauchern schenken, noch erhöhen und unsere Produkte auf den Weltmarkt ausweiten. Vitalus' strategischer Plan wird durch das JV verbessert und unser Wachstumspotenzial wird gesteigert. Das JV ist definitiv eine gute Entscheidung."

    Die Ankündigung des JV mit Vitalus ist der dritte Meilenstein in Folge in der Entfaltung von Campinas internationaler Wachstumsstrategie für Ingredienzen. Am 1. Juni 2006 gab Campina die Übernahme des Inovatech-Werks in Argentinien bekannt, das Ingredienzen für die Nahrungsmittelindustrie weltweit herstellt und vollständig in die Business Line Food Systems & Nutrition von DMV International integriert ist. Kürzlich hat Campina auch ein JV von DMV International und Lactose New Zealand zur Bündelung der Kräfte im Bereich der Ingredienzen für pharmazeutische Produkte angekündigt.

    DMV International, das zu Campinas Gruppe Industrial Products gehört, ist für die Nahrungsmittel- und die pharmazeutische Industrie weltweit tätig und hat seine Hauptproduktionsstandorte in den Niederlanden, in Deutschland, Belgien, Argentinien und in den USA. DMV International verfügt über insgesamt 18 Verkaufsniederlassungen, die durch ein weltweites Netzwerk von Vertretern und Vertriebspartnern unterstützt werden, und verkauft seine Produkte in nahezu 100 Ländern. Der Gesamtumsatz, der mit Ingredienzen für die Industrie in 2005 realisiert wurde, belief sich auf EUR 518 Mio, die Zahl der Beschäftigten betrug 873.

    Vitalus liefert Funktionsnahrungsmittelingredienzen an die Industrie: Produkte, die besondere Eigenschaften in Bezug auf ihren Nährwert und/oder ihre Funktionalität bieten. Vitalus liefert eine Palette von (molke- und milchbasierten) Ingredienzen und zwar vorwiegend so genannte Whey Protein Concentrates (WPCs). Vitalus verfügt über ein Produktionswerk und Niederlassungen in Abbotsford/BC in Kanada und eine Verkaufsniederlassung in Bellingham/WA in den USA. In 2005 erzielte Vitalus einen Gesamtumsatz von USD 35 Mio. und beschäftigte es fast 40 Mitarbeiter.

    Campina hat die Mitarbeiter und den Zentralbetriebsrat über das Joint Venture informiert.

    Hinweis an die Redaktion:

    Campina ist ein internationales Genossenschaftsunternehmen, das auf Entwicklung, Produktion, Verkauf und Vertrieb von Milch und Milcherzeugnissen für den Konsumentenmarkt sowie von hochwertigen Ingredienzen für die Lebensmittel- und die Pharmaindustrie spezialisiert ist. Campina hat einen Jahresumsatz von ca. EUR 3,6 Mrd. und beschäftigt ungefähr 6.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen besetzt Spitzenpositionen in allen Märkten, in denen es mit Konsumentenmarken wie Campina, Landliebe und Mona aktiv ist. Darüber hinaus operiert Campina mit seiner Gruppe Industrial Products auf dem Weltmarkt. Diese Ingredienzengruppe, der u. a. die Division DMV International angehört, ist u. a. ein erfolgreicher Partner für die Lebensmittel- und die Pharmaindustrie.

      Website: www.campina.com
      Nähere Auskünfte:
      Campina Corporate Communication
      Telefon +31-(0)-418-571316

ots Originaltext: Campina Nederland Holding BV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Nähere Auskünfte: Campina Corporate Communication, Telefon
+31-(0)-418-571316



Weitere Meldungen: Campina GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: