Fannie Mae

Fannie Mae gibt Plan zur Kapitalbeschaffung bekannt

    Washington (ots/PRNewswire) -

    Fannie Mae (NYSE: FNM) gab seinen Plan zur Beschaffung von 6 Mrd. USD an neuem Kapital durch öffentliche Emissionsangebote von Stammaktien, nicht kumulative, umtauschpflichtige Vorzugsaktien und nicht kumulative, nicht umtauschpflichtige Vorzugsaktien bekannt.

    Fannie Mae beschafft 6 Mrd. USD in neuem Kapital durch gezeichnete öffentliche Emissionen neuer Wertpapiere. Das Unternehmen begann heute mit zwei Emissionsangeboten von Stammaktien und nicht kumulativen, umtauschpflichtigen Vorzugsaktien in Höhe von insgesamt 4 Mrd. USD. Auf diese Emissionsangebote folgt in naher Zukunft ein Angebot für nicht kumulative, nicht umtauschpflichtige Vorzugsaktien.

    Der Nettoerlös der Emissionsangebote wird für allgemeine Unternehmenszwecke eingesetzt, einschliesslich zur Schaffung der Voraussetzung des Unternehmens, eine starke, konservative Bilanz zu unterstützen, den Unternehmenswert für Aktionäre langfristig zu erhöhen und die Stabilität des sekundären Hypothekenmarktes der USA zu gewährleisten.

    Alle Stammaktien werden vom Unternehmen neu ausgegeben. Fannie Mae hat den Konsortialmitgliedern 30-tägige Optionen gewährt, um zusätzlich bis zu 15 Prozent sowohl der Stammaktien als auch der nicht kumulativen, umtauschpflichtigen Vorzugsaktien vom Unternehmen zu kaufen.

    Die Emissionsangebote für die Stammaktien und die umtauschpflichtigen Vorzugsaktien werden von Lehman Brothers Inc. und J.P. Morgan Securities Inc. als gemeinsame Konsortialführer geleitet. Exemplare der Verkaufsprospekte sind auf der Website von Fannie Mae sowie von den beiden Konsortialführern unter den folgenden Adressen erhältlich:

@@start.t1@@      -- Lehman Brothers Inc., c/o Broadridge, Integrated Distribution
          Services, 1144 Long Island Avenue, Edgewood, NY 11717, USA;
          Fax +1-631-254-7140, oder per E-Mail: qiana.smith@broadridge.com.
      -- J.P. Morgan Securities Inc., 4 Chase Metrotech Center, CS Level,
          Brooklyn, NY 11245, USA, Attention (z. Hd.): Chase Distribution &
          Support Service Northeast Statement Processing,
          Telefon: +1-718-242-8002.@@end@@

    Fannie Mae ist eine Aktiengesellschaft mit öffentlichem Auftrag. Unsere Aufgabe besteht in der Erhöhung des Angebots an erschwinglichem Wohnraum in den USA und der Beschaffung von globalem Kapital für unsere Gemeinden. Fannie Mae wird gemäss einer Satzung der US-Bundesregierung geführt und ist im sekundären Hypothekenmarkt der USA tätig, um zu gewährleisten, dass Hypothekenbanken sowie andere Kreditgeber über ausreichende Mittel verfügen, um Eigenheimkäufern zinsgünstige Darlehen anbieten zu können. Im Jahr 2008 feiern wir unser 70. Jahr im Dienste des amerikanischen Wohnungsmarktes. Wir unterstützen die Versorgung Amerikas mit Wohnraum.

    Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot oder Angebot für den Kauf von Wertpapieren der Fannie Mae dar. Die Informationen in dieser Pressemitteilung stellen in keiner Weise Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen für eine bestimmte Kapitalanlage dar. Jegliche Investitionsentscheidung für den Kauf hier erwähnter Wertpapiere muss ausschliesslich auf Grundlage der Informationen getroffen werden, die im Emissionsrundschreiben der Fannie Mae enthalten sind. Diese Pressemitteilung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Exaktheit der hierin enthaltenen Informationen.

    Sie sollten nicht mit Wertpapieren handeln, sofern Sie sich nicht über ihr Wesen und das Ausmass des Risikos, das Sie eingehen, im Klaren sind. Sie sollten davon überzeugt sein, dass sich die Wertpapiere bezüglich Ihrer jeweiligen Umstände und finanziellen Situation für Sie eignen. Im Zweifel sollten Sie sich an einen qualifizierten Finanzberater wenden.

    Website: http://www.fanniemae.com

ots Originaltext: Fannie Mae
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Janis Smith, +1-202-752-6673, oder Jason Lobo, +1-202-752-1692, beide
von Fannie Mae



Weitere Meldungen: Fannie Mae

Das könnte Sie auch interessieren: