Fannie Mae

Fannie Mae setzt den Preis für die neue Emission der 10 Jahre laufenden Benchmark Notes (R) fest

    Washington (ots/PRNewswire) - Die folgenden Angaben werden von Fannie Mae (NYSE: FNM) bekannt gegeben:

@@start.t1@@        Laufzeit                                10 Jahre
        Preisfestsetzungsdatum         29. März 2005
        Abwicklungstermin                 30. März 2005
        Fälligkeitsdatum                  15. April 2015
        Auflage                                 US$ 3,0 Mrd.
        Kupon                                    5,000 %
        Preis                                    100,00
        Rendite                                 5,000 %
        Kursspanne                            +40 Basispunkte/4,000 % 15.02.15
                                                      US-Schatzanleihe
        Zahlungstermine                    jeweils zum 15. April und 15. Oktober,
                                                      ab 15. April 2005
        CUSIP                                    31359MA45
        Registrierung                        Luxemburger Börse@@end@@

    Citigroup Global Markets Inc., Lehman Brothers Inc. und UBS Investment  Bank sind die gemeinsamen Manager für die Auflage. Die Co-Manager sind Bear,  Stearns & Co. Inc., Credit Suisse First Boston Corporation, Deutsche Bank  Securities Inc., FTN Financial Capital Markets, Goldman, Sachs & Co., HSBC  Securities Inc., J.P. Morgan Securities Inc., Merrill Lynch & Co. Inc. und  Morgan Stanley & Co. Weiterhin besteht eine vorbestimmte Gruppe von  Verkäufern mit 4 weiteren Händlern.

    Fannie Mae ist ein an der New Yorker Börse registriertes Unternehmen. Es  wird unter einem gesetzlichen Auftrag der amerikanischen Regierung betrieben.  Die Fannie Mae hat sich dazu verpflichtet, die "Wohnungseigentümer-Lücke" in  den USA durch ein "American Dream Commitment" zu verkleinern und Millionen  von Menschen den erstmaligen Erwerb eines Eigenheims zu ermöglichen. Des Weiteren will Fannie Mae dabei helfen, die Minority-Homeownership-Rate auf  55 Prozent anzuheben, und Millionen von Familien, die vom möglichen Verlust  ihres gemieteten oder Eigenheims betroffen sind, zum Erfolg verhelfen.  Ausserdem setzt sich Fannie Mae dafür ein, in den Gebieten erschwingliche Unterkünfte anzubieten, in denen sie am meisten benötigt werden. Weitere  Informationen über Fannie Mae können Sie im Internet unter der URL  http://www.fanniemae.com finden.

    Fannie Mae hat seine Stammaktien am 31. März 2003 freiwillig gemäss  Abschnitt 12(g) des amerikanischen Wertpapiergesetzes von 1934 (Securities  Exchange Act of 1934) bei der Securities and Exchange Commission (SEC)  registriert.

    Diese Presseerklärung ist kein Verkaufsangebot bzw. keine Aufforderung  zu einem Kaufangebot für die Wertpapiere der Fannie Mae. Nichts in dieser  Presseerklärung bedeutet einen Ratschlag hinsichtlich der Frage, ob man  eine bestimmte Anlage kaufen bzw. verkaufen soll oder nicht. Alle  Anlageentscheidungen bzgl. des Kaufs von Wertpapieren müssen ausschliesslich  auf der Basis der Informationen erfolgen, die im Angebotsprospekt der Fannie  Mae vom 19.01.04 enthalten sind, und man darf sich nicht darauf verlassen, dass die in dieser Presseerklärung enthaltenen Informationen vollständig und  genau sind.

    Sie sollten nur mit Wertpapieren handeln, wenn Sie deren Natur und das  Ausmass ihres Risikos verstehen. Sie sollten sich überzeugt haben, dass die  Wertpapiere gemessen an Ihren persönlichen Umständen und Ihrer finanziellen  Lage für Sie geeignet sind. Sollten Sie irgendwelche Zweifel haben,  konsultieren Sie bitte einen entsprechend qualifizierten Finanzberater.

    Benchmark Notes ist eine eingetragene Marke von Fannie Mae. Die nicht  autorisierte Verwendung dieser Marke ist untersagt.

    Website: http://www.fanniemae.com

ots Originaltext: Fannie Mae
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jason Lobo für Fannie Mae, Tel.: +1-202-752-1692,
Unternehmensmitteilungen abrufbar unter:  
http://www.prnewswire.com/comp/305450.html



Weitere Meldungen: Fannie Mae

Das könnte Sie auch interessieren: