Fannie Mae

Fannie Mae: Einlösung

Washington (ots/PRNewswire) - Fannie Mae (NYSE: FNM) löst die Kapitalbeträge folgender Wertpapieremissionen am unten angegebenen Ablösungstermin zu einem Ablösungspreis ein, der 100 Prozent der eingelösten Kapitalsumme zzgl. darauf bis zum Ablösungstermin aufgelaufener Zinsen entspricht: Alle Zahlen in USD Kapital- Wertpapier- Zins- Fällig- CUSIP Ablösungs- summe art satz keitsermin termin 150,000,000 MTN 3,010% 1. Dezember 3136F4XN9 1. September 2005 2004 50,000,000 MTN 3,350% 1. Dezember 3136F4UT9 1. September 2006 2004 25,000,000 MTN 3,590% 1. Dezember 3136F5YS4 1. September 2006 2004 25,000,000 MTN 5,150% 1. Juni 3136F5ZP9 1. September 2011 2004 50,000,000 MTN 6,400% 1. März 3136F1QX1 1. September 2017 2004 Fannie Mae ist ein an der New Yorker Börse gehandeltes Unternehmen und weltweit das grösste Finanz-Serviceunternehmen ausserhalb der Bankbranche. Das Unternehmen wird unter einem gesetzlichen Auftrag der amerikanischen Regierung betrieben und ist die grösste Finanzierungsquelle in den USA für Hypothekenfinanzierung. Fannie Mae hat sich mit seinem "American Dream Commitment" verpflichtet, den Zugang zum Wohneigentum für Millionen von Erstkäufern auszubauen, den Anteil von Hauseigentümern unter der Bevölkerungsminderheit auf mindestens 55% anzuheben, Wohneigentum und Mietwohnungen für Millionen von Familien zum Erfolg werden zu lassen, die ansonsten um den Verlust ihrer Wohnungen fürchten müssten, und die Versorgung mit erschwinglichem Wohnraum dort auszubauen, wo er besonders stark benötigt wird. Seit 1968 hat Fannie Mae bereits 63 Millionen Familien bei der Hypothekenfinanzierung mit insgesamt USD 6,3 Billionen unterstützt. Weitere Informationen über Fannie Mae im Internet unter der Adresse http://www.fanniemae.com. Wortgebrauch: Der Aufsichtsrat von Fannie Mae hat dem Unternehmen den Betrieb unter der Bezeichnung "Fannie Mae" gestattet, und die Aktien des Unternehmens werden an der NYSE unter dem Kürzel "FNM" gehandelt. Aus Gründen der Klarheit und um Verwechslungen zu vermeiden, werden alle Nachrichtenagenturen gebeten, sich auf das Unternehmen ausschliesslich unter dem Namen "Fannie Mae" zu beziehen. Website: http://www.fanniemae.com ots Originaltext: Fannie Mae Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Jason Lobo von Fannie Mae, +1-202-752-1692; Abrufbare Neuigkeiten zum Unternehmen: http://www.prnewswire.com/comp/305450.html

Das könnte Sie auch interessieren: