Kleinwalsertal Tourismus

Die Rückkehr des Goldenen Schiss - Kuhbingo im Kleinwalsertal

Kleinwalsertal (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - Es ist soweit: Der Goldene Schiss kehrt zurück! Kühen beim Abfladen zuzusehen, kann eine wahre Freude sein - zumindest für denjenigen, der richtig weissagt, wo der Haufen landet. Dieser Glückspilz kann beim Kuhbingo im Kleinwalsertal unglaubliche EURO 100.000 gewinnen! Im Rahmen des Glückswochenendes am 11. und 12. Juni 2005 heißt es dann: Ihren Einsatz bitte! Kuhbingo ist angelehnt an ein traditionelles Spiel, mit dem sich früher die Bauernburschen im Kleinwalsertal vergnügten. Drei Kühe und eine in neun Felder aufgeteilte Wiese - mehr braucht es dazu nicht. Denn dann heißt es nur noch abwarten, auf welche Felder die Wiederkäuer ihre Fladen abladen. Gewinner ist derjenige, der die drei Felder richtig tippt. Als das Kuhbingo 2004 erstmals im Kleinwalsertal stattfand verfolgten die Zuschauer gespannt, wo die drei Milchkühe mit den wohlklingenden Namen Amore, Anita und Barbarella ihren Dung hinsetzten. Damals war nach zwei Fladen klar, dass es keinen Hauptgewinner geben würde - mit der Kombination der Felder Acht und Neun hatte keiner gerechnet! Neues Jahr, neues Glück: Seinen Anfang nimmt das Kuhbingo-Glückswochenende am Abend des 11. Juni 2005. Bei der Glücksnacht im Casino Kleinwalsertal werden bereits zehn der begehrten Finalplätze mit der Chance auf den Hauptgewinn von EURO 100.000 verlost. Am Sonntag, 12. Juni 2005, kommt es dann im Kurpark Riezlern zum großen Finale. Nach einer Kuhbingo-Spaßrunde mit attraktiven Gewinnen steigt die Finalrunde mit der Wahnsinnschance auf EURO 100.000. Mitmachen kann jeder, allerdings muss die Teilnahme vorab mittels eines Rubbelloses erspielt werden. Ein Rahmenprogramm bietet die Chance auf den Gewinn weiterer toller Preise. Begleitet wird das Kuhbingo ganz zünftig von Frühschoppen, kleinem Wochenmarkt und Bauernquiz. Für Feriengäste offeriert das Kleinwalsertal am 11. und 12. Juni 2005 ein Glückswochenende-Package. Es umfasst eine Übernachtung im Hotel-Garni mit Frühstücksbuffet, die Teilnahme an der Kuhbingo-Auslosung und einen Casinobesuch. Preis pro Person im Doppelzimmer EURO 43,00 im Einzelzimmer EURO 49,00. Übrigens, das Landwirtschaftsministerium Baden-Württemberg hat kürzlich festgestellt, dass die Würde der Kuh durch Kuhbingo nicht verletzt werde: "Die Empfindungen einer Kuh, die beim Absetzen von Kot von einer größeren Anzahl von Menschen beobachtet und gegebenenfalls angefeuert wird, entziehen sich derzeit der wissenschaftlichen Nachprüfbarkeit", heißt es dort in bestem Beamtendeutsch. Dann lass mal krachen, Amore! ots Originaltext: Kleinwalsertal Tourismus Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Häberlein & Mauerer AG, Florian Flach, Franz-Joseph-Strasse 1, D 80801 München Tel.: +49. 89. 381 08-163, Fax: +49. 89. 381 08-150 E-Mail: florian.flach@haebmau.de

Das könnte Sie auch interessieren: