NVIDIA CORPORATION

Bahnbrechende Hybridtechnologie von NVIDIA für den PC

    Las Vegas, Consumer Electronics Show (ots/PRNewswire) -

    - Die innovative Multi-GPU-Technologie bietet höhere Leistung und reduziert den Stromverbrauch der PC-Grafik

    NVIDIA (Nasdaq: NVDA), auf dem Gebiet der visuellen Computertechnologien weltweit führend, stellte heute Hybrid SLI(TM), die branchenerste Hybridtechnologie für PC-Plattformen vor. Diese Technologie bietet zwei entscheidende Vorteile, nämlich eine bessere Grafikleistung und geringeren Stromverbrauch. NVIDIAs Hybrid-SLI-Technologie wird in eine ganze Reihe von Grafik- und Motherboard-Produkte integriert werden, die das Unternehmen im Jahre 2008 für Desktop- und Notebook-Computer mit AMD- und Intel-Prozessoren herauszubringen beabsichtigt.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080107/AQM161 )

    "Von der Einführung programmierbarer GPUs bis hin zur schnellen Markteinführung unserer Multi-GPU SLI-Technologie hat NVIDIA immer wieder innovative Pionierarbeit geleistet und schwierige Branchenprobleme lösen können. Wir sind davon überzeugt, dass die Hybrid-SLI-Technologie eine unserer bisher wichtigsten Innovationen überhaupt darstellt", sagte Jen-Hsun Huang, CEO von NVIDIA. "Mit Hybrid SLI kommt die neue Multi-GPU-Technologie auf ein breites Segment des PC-Marktes und bietet dem Verbraucher ein bisher ungeahntes Niveau an PC-Grafikleistung und stromsparendem Wirkungsgrad."

    NVIDIAs Hybrid-SLI-Technologie wurde erstmals im Juni 2007 vorgestellt und beruht auf den marktführenden GeForce(R) Grafikprozessoren (GPUs) des Unternehmens und der SLI-Multi-GPU-Technologie. Dank Hybrid SLI können NVIDIAs Motherboard-GPUs (mGPUs) mit auf demselben PC installierten Grafikarten-GPUs (dGPUs - discrete GPUs) zusammenarbeiten. Hybrid SLI umfasst die beiden neuen Technologien GeForce Boost und HybridPower(TM), die dem PC die für die heutigen Anwendungen und Spiele notwendige Grafikleistung in dem Moment bereitstellen, wo 3D-Hochleistung angefordert wird und ansonsten in einen stromsparenden Betriebszustand übergehen.

    Zur Senkung des Stromverbrauchs und der Geräuschentwicklung des PCs kann der PC dank HybridPower zwischen dem Betrieb mit einem einzelnen Grafikkarten-Prozessor bzw. mehreren GPUs bei einer SLI-Konfiguration mit Motherboard-GPU hin- und herschalten. HybridPower ist auch in Situationen sehr sinnvoll, wenn grafische Hochleistung nicht benötigt wird, z.B. bei der hochauflösenden Wiedergabe eines Films auf einem Notebook oder dem Schreiben einer E-Mail oder dem Surfen im Internet auf einem Arbeitsplatzrechner. HybridPower ist auch für Anwender segensreich, die sich einen leisen Betriebszustand mit geringer Wärme- und Geräuschentwicklung wünschen. Bei Notebooks kann HybridPower darüber hinaus auch die Lebensdauer der Batterie um bis zu 3 Stunden drastisch verlängern. Wenn ein Spiel bzw. eine Anwendung gestartet wird, die zusätzlichen 3D-Hochleistungsbedarf hat, kann der PC automatisch auf die Einzel-Grafikkarte umschalten und die 3D-Funktionen auf für den Anwender transparente Art und Weise hochfahren (i).

    Bei Anwendungen mit hohen 3D-Leistungsanforderungen lädt GeForce Boost die 3D-Funktionen besonders schnell indem die Verarbeitungsleistung der herkömmlichen NVIDIA GeForce-Grafikkarte mit der zweiten, in die Motherboard-Kernlogik integrierten GPU kombiniert wird. Bei Medien-reichen Anwendungen arbeiten beide GPUs parallel und stellen die kombinierten Bilder dar, sodass der Endanwender von einer höheren Leistung und Bildwechselfrequenz profitiert. Bei den üblichen Spielen und 3D-Anwendungen kann GeForce Boost automatisch in Aktion treten und das Spielerlebnis erheblich verbessern.

    NVIDIA ist der anerkannte Marktführer bei GPU-Lösungen Desktop- und Notebook-Computer mit Intel- und AMD-Prozessoren und plant für das Jahr 2008 eine komplette Reihe Hybrid-SLI-fähiger Grafikkarten und Motherboard-Produkte. Zu den neuen Hybrid-SLI-fähigen Produkten gehören die Medien- und Kommunikationsprozessoren (MCPs) NVIDIA nForce 780a SLI, nForce 750a SLI und nForce 730a für AMD CPUs, die im nächsten Monat herauskommen werden, sowie die GeForce 8200 GPU, die branchenerste Micro-ATX-Motherboard-Lösung mit integrierter Unterstützung von Microsoft(R) DirectX(R) 10. Hybrid-SLI-Produkte für Notebook- und Desktop-Computer mit Intel-Prozessoren werden ab dem nächsten Quartal verfügbar sein.

    Weitergehende Informationen zu den Hybrid-SLI-Technologien, einschliesslich GeForce Boost und HybridPower, stehen unter http://www.nvidia.com/object/hybrid_sli.html zur Verfügung.

    Informationen zu NVIDIA

    NVIDIA ist auf dem Gebiet der visuellen Computertechnologien weltweit führend und ist der Erfinder von der GPU, einem Hochleistungsprozessor, der auf Workstations, PCs, Spielkonsolen und Mobilgeräten für atemberaubende, interaktive Grafik sorgt. NVIDIA bedient den Unterhaltungs- und Verbrauchermarkt mit seinen Produkten der GeForce(R)-Reihe, den professionellen Design- und Visualisierungsmarkt mit seinen Produkten der Quadro(TM)-Reihe und den Hochleistungs-Computermarkt mit seinen Tesla(TM)-Produkten. NVIDIA ist in Santa Clara, im US-Bundesstaat Kalifornien ansässig und verfügt über Niederlassungen quer durch Asien und Europa sowie in Nord-, Mittel- und Südamerika. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website unter http://www.nvidia.com.

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, u.a. Aussagen zu den Auswirkungen, dem Nutzen, den Funktionen und Leistungen der Hybrid-SLI-Technologie von NVIDIA, den NVIDIA nForce 780a SLI, nForce 750a SLI, nForce 730a Medien- und Kommunikationsprozessoren (MCPs) und der GeForce 8200 Grafikeinheit, Aussagen zu Kundenwünschen und zum Verfügbarkeitszeitpunkt und den Quellen dieser Produkte von NVIDIA sind zukunftsweisende Aussagen und unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse deutlich von den geplanten abweichen, gehören u.a.: Produktionsanlaufverzögerungen bei neuen Produkten; Schwierigkeiten bei der Entwicklung neuer und verbesserter Produkte; unsere Abhängigkeit von Dritten bei der Fertigung, Montage, Verpackung und dem Test unserer Produkte; Produktions- oder Softwarefehler; unerwarteter Leistungsschwund bei der Systemintegration unserer Produkte; die Auswirkungen technologischer Entwicklungen und des Wettbewerbs; allgemeine Branchenentwicklungen; Veränderung der Kundenpräferenzen; Änderung der Normen und Schnittstellen in der Branche sowie weitere Faktoren, die regelmässig in den bei der Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission), u.a. auf Formblatt 10-Q für die Geschäftsperiode zum 28. Oktober 2007, eingereichten Berichten erörtert werden. Exemplare der bei der SEC eingereichten Berichte stehen auf unserer Website oder direkt auf Anfrage kostenlos zur Verfügung. Die vorliegenden zukunftsweisenden Aussagen bieten keine Gewähr für künftige Leistungen und gelten ausschliesslich für den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernehmen wir keinerlei Verpflichtung, diese zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren, sodass sie später eintretende Ereignisse oder Umstände widerspiegeln.

    Copyright (C) 2008 NVIDIA Corporation. Alle Rechte vorbehalten. NVIDIA, GeForce, NVIDIA nForce, SLI, GeForce Boost, HybridPower und das NVIDIA-Logo sind in den USA und/oder anderen Ländern Handelsmarken bzw. eingetragene Handelsmarken von NVIDIA Corporation. Bei allen Firmen- und/oder Produktnamen kann es sich um Handelsnamen, Handelsmarken und/oder eingetragene Handelsmarken ihrer jeweiligen, zugehörigen Inhaber handeln. Funktionsausstattung, Preise, Verfügbarkeit und Spezifikationen

    (i) Die transparente Umschaltung steht mit einem künftigen Softwaretreiber zur Verfügung.

    Website: http://www.nvidia.com

ots Originaltext: NVIDIA CORPORATION
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Bryan Del Rizzo von NVIDIA Corporation, Tel.: +1-408-486-2772, Tel.:
+1-510-331-8824, E-Mail: bdelrizzo@nvidia.com. Fotos: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20080107/AQM161, AP Archiv:
http://photoarchive.ap.org, AP PhotoExpress Network: PRN7, Photo
Desk, E-Mail: photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: NVIDIA CORPORATION

Das könnte Sie auch interessieren: