NVIDIA CORPORATION

Neue Produkte von NVIDIA verwandeln den PC in die ultimative Spieleplattform

    Santa Clara, Kalifornien, November 8 (ots/PRNewswire) -

    - Neue Produkte NVIDIA GeForce 8800 und NVIDIA nForce 680 definieren Realität auf dem PC ganz neu

    Für PC-Fans in aller Welt ist heute ein ganz besonderer Tag: die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), der weltweit führende Anbieter programmierbarer Grafikprozessortechnologien, hat zwei neue Produktfamilien eingeführt, die den PC in die ultimative Spieleplattform verwandeln: die grafische Prozessoreinheit (Graphics Processing Unit, GPU) GeForce(R) 8800, und den Medien- und Kommunikationsprozessor (Media and Communications Processor, MCP) NVIDIA nForce(R) 680i SLI, der speziell für Intel(R) Core(TM) 2 Quad- und Core 2 Duo-Prozessoren entwickelt wurde. Diese beiden neuen Produktfamilien stellen die Hardware-Grundlage dar, über die Benutzer mit der Errichtung ihrer eigenen definitiven Spiele-PC-Plattformen beginnen können, Hochleistungsspiele mit hoher Auflösung und umwerfenden visuellen Effekten mit hoher Definition zu erleben.

      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO
                 http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061108/SFW058-a
                 http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061108/SFW058-b )

    "Wir hatten es uns zum Ziel gesetzt, die ultimative Plattform für PC-Spiele und Hochdefinitionsvideo zu erschaffen", sagte Jen-Hsun Huang, Präsident und CEO von NVIDIA. "Es gibt keine bessere Möglichkeit, Windows Vista, DirectX 10, HD-DVD und Blu-ray zu erleben, als mit einem PC mit GeForce 8800 und nForce 680i SLI. Die heutige Einführung ist der Höhepunkt von vier Jahren Forschung und Entwicklung und stellt den grössten technologischen Sprung dar, den wir jemals vollzogen haben. Computerspielfreunde werden begeistert sein."

    Die GeForce 8800 GPUs sind weltweit die ersten, die Microsoft(R) DirectX(R) 10 unterstützen. Diese Programmierschnittstelle der nächsten Generation wird mit dem für die nahe Zukunft erwarteten Betriebssystem Microsoft Vista(TM) eingeführt. Die GeForce 8800 GPUs bieten eine Vielzahl bahnbrechender Technologien, wie z.B.:

@@start.t1@@      -- Eine revolutionäre neue vereinheitlichte Shader-Architektur, die sich
          aus 128-parallelen, 1,35 GHz Stream-Prozessoren zusammensetzt, die
          eine umwerfende Floating-Point-Prozessorleistung für eine beispiellose
          Spiel-Performance bieten
      -- Die Physikverarbeitungstechnologie NVIDIA Quantum Effects, die eine
          neue Generation von visuellen Effekten und Grafikrealismus einleitet
      -- Simultane 16x Anti-Aliasing und 128-Bit-HDR-(High Dynamic Range)
          Beleuchtung, die eine unvergleichliche Bildqualität bietet@@end@@

    "Die reine Leistungsfähigkeit und die visuellen Effekte des neuen GeForce 8800 GTX wird Sie einfach aus den Socken hauen", sagte Pat Gelsinger, Senior Vice President und General Manager für Digital Enterprise Group bei Intel. "Der Intel Core 2 Quad und Core 2 Duo bietet in Kombination mit dem GeForce 8800 GTX und der SLI-Technologie das überzeugendste visuelle Erlebnis aller Zeiten."

    Während des gesamten Entwicklungsprozesses für den GeForce 8800 arbeitete NVIDIA eng mit den weltweit führenden Spiel Entwicklern zusammen, um DirectX 10-Titel der nächsten Generation auf NVIDIA GPUs der nächsten Generation zu erschaffen und sicherzustellen, dass diese voll von der gesteigerten Leistungsfähigkeit und den neuen Funktionen profitieren konnten. Das Ergebnis sind mehr als 20 Titel der nächsten Generation, zu denen u.a. Crysis, Hellgate: London, World in Conflict, Company of Heroes, Microsoft Flight Simulator X und Age of Conan zählen, die allesamt auf neuen GeForce 8800 GTX GPUs laufen. Die Titel, die atemberaubende visuelle Effekte enthalten, wurden heute bei der offiziellen Präsentation des Unternehmens in San Jose, Kalifornien vorgestellt.

    "NVIDIA hat die führenden Spiel Entwickler mit den branchenweit ersten Grafikprozessoren für DirectX 10 ausgerüstet, was für den Spiel Entwicklungszyklus für DirectX 10 einen Meilenstein darstellt", sagte Peter Moore, Corporate Vice President, Interactive Entertainment Business von der Entertainment and Devices Division bei Microsoft. "Die GeForce 8-Serie in Kombination mit den beispiellosen grafischen Fähigkeiten von DirectX 10 und Windows Vista -- die von Grund auf für Spiele entwickelt wurden -- wird Spiel Entwicklern eine praktisch unbeschränkte Plattform für die Umsetzung Ihrer Spiel Visionen bieten."

    Die andere Hälfte der definitiven Spieleplattform ist der neue NVIDIA nForce 680i SLI MCP, der entwickelt wurde, um Höchstleistungen auf PCs auf der Basis von Intel Core 2 Quad und Core 2 Duo zu bieten. Der NVIDIA nForce 680i SLI MCP der ganz klar auf Hardcore-Fans abzielt, ist eine Motherboard-Lösung, die eine umfassende Unterstützung für die neusten und ausgereiftesten Technologien bietet -- einschliesslich einer erweiterten Unterstützung der NVIDIA SLI Multi-GPU-Technologie. Mit seinen dualen Gigabit-Ethernet-Ports und erweiterten Speicherfunktionen kann der NVIDIA nForce 680i SLI MCP eine 30-minütige Fernsehsendung in etwa einer Sekunde zwischen PCs versenden und Hunderte von Filmen mit hoher Definition speichern. Der NVIDIA nForce 680i SLI MCP, von dem Kunden behaupten, er biete die fortschrittlichste Übertaktungslösung auf dem Markt, kann die FSB-Geschwindigkeit (Front-Side-Bus) von vielen Intel Core 2 Duo CPUs mehr als verdoppeln. Darüber hinaus werden SLI-bereite Hochleistungsspeicher-DIMMs unterstützt, sowie ein dritter PCIe-Grafik-Slot für erweiterte Multi-Display-Umgebungen für die zukünftige Verarbeitung physikalischer Eigenschaften.

    Neben der Lieferung von Silikon für die weltweit führenden Hersteller von Hauptplatinen meldete NVIDIA heute ausserdem den Beginn der Entwicklung und Fertigung von NVIDIA nForce 680i SLI-basierten Motherboards für Enthusiasten, die als Fertiglösung für ausgewählte Vertriebspartner angeboten werden. Dieses "Designed by NVIDIA"-Programm ermöglicht es NVIDIA-Partnern wie z.B. EVGA und anderen, NVIDIA nForce 680i SLI-basierte Motherboards schneller als jemals zuvor auf den Markt zu bringen und bietet Verbrauchern die Sicherheit, dass die von ihnen erworbenen Motherboards sämtliche Hardware- und Softwarefunktionen unterstützen, die mit dem NVIDIA nForce 680i SLI MCP angeboten werden.

    "EVGA ist stolz darauf, ein Einführungspartner für die neue NVIDIA GeForce 8800-Serie zu sein, und wir sind begeistert, als erstes Unternehmen ein NVIDIA nForce 680i SLI-basiertes Motherboard auf den Markt für Enthusiasten zu bringen", sagte Andrew Han, Präsident und CEO von EVGA. "EVGA spendet NVIDIA Beifall für die erstaunlichen Leistungsverbesserungen, die sowohl die NVIDIA nForce 680i SLI Core-Logik als auch die GeForce 8800 GTX Grafiklösungen enthalten."

    GPUs der Serie GeForce 8, u.a. der GeForce 8800 GTX und der GeForce 8800 GTS, NVIDIA nForce 680i SLI-basierte Motherboards und vollständig ausgerüstete Windows-basierte PCs sind nun über führende Händler, Systemhersteller und OEMs erhältlich.

    "Wir freuen uns sehr darüber, den Kunden von Velocity Micro die definitive Spieleplattform anbieten zu können. Die überlegene Übertaktbarkeit der NVIDIA nForce 680i SLI-basierten Motherboards in Kombination mit der Grafikleistung der GeForce 8800 GTX GPU sind der absolute Stand der Technik - und nichts weniger erwarten unsere Kunden von uns", sagte Randy Copeland, CEO von Velocity Micro. "NVIDIA beweist erneut, warum das Unternehmen im Enthusiastenbereich ungeschlagen ist, und wir freuen uns darüber, dieses phänomenale Leistungs- und Funktionalitätsniveau mit unserer neuen Produktlinie von Raptor-Spiele-PCs anbieten zu können, die Kunden bereits heute zur Verfügung stehen."

    Eine vollständige Liste der NVIDIA-Partner und weiterführende technische Informationen über die GPUs GeForce 8800 GTX und GeForce 8800 GTS und den NVIDIA nForce 680i SLI MCP finden Sie unter http://www.nvidia.com.

    Informationen zu NVIDIA

    Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessortechnologien. Das Unternehmen erstellt innovative, Industrie ändernde Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz im kalifornischen Santa Clara sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nvidia.com.

    Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Aussagen über NVIDIA GeForce 8 GPUs und nForce 600i SLI MCPs, Microsoft Windows Vista und DirectX 10, den weiteren Verlauf der Spieleentwicklung und die Vorteile der Fertigung von Motherboards sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen können. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse deutlich abweichen, gehören u.a.: Verzögerungen bei der Aufnahme der Produktion neuer Produkte, Markt- oder Kundenakzeptant von Wettbewerbsprodukten oder -technologien an Stelle der unseren, Software- oder Herstellungsfehler, die Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, die Entwicklung effektiverer oder effizienterer GPUs oder MCPS, Auswirkungen der technologischen Entwicklung und des Wettbewerbs, allgemeine Branchentrends, Änderungen an Branchenstandards sowie weitere Faktoren, die NVIDIA von Zeit zu Zeit bei der Securities and Exchange Commission meldet, einschliesslich der Angaben im Formular 10-Q für das zum 30. April 2006 endende Quartal. Kopien der bei der SEC eingereichten Unterlagen sind auf unserer Website verfügbar und sind kostenlos von NVIDIA erhältlich. Diese zukunftsweisenden Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und gelten lediglich für das Veröffentlichungsdatum. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben weist NVIDIA jegliche Verpflichtung ab, diese zukunftsweisenden Aussagen zu aktualisieren, um auf zukünftige Ereignisse oder Umstände einzugehen.

    HINWEIS: Alle Unternehmens- und/oder Produktnamen sind möglicherweise Handelsnamen, Warenzeichen und/oder eingetragen Warenzeichen der jeweiligen Besitzer, denen sie zugeordnet sind. Funktionen, Preise, Verfügbarkeiten und Spezifikationen können sich ohne vorherige Benachrichtigung ändern.

    Microsoft DirectX und Windows Vista sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Microsoft Corp. in den USA und/oder anderen Ländern.

    Website: http://www.nvidia.com

ots Originaltext: NVIDIA CORPORATION
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Bryan Del Rizzo von NVIDIA Corporation, +1-408-486-2772, oder
bdelrizzo@nvidia.com/  Foto: NewsCom:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO/  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061108/SFW058-a/  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061108/SFW058-b/  AP-Archiv:
http://photoarchive.ap.org/  PRN Photo Desk photodesk@prnewswire.com
/REDAKTIONELLER HINWEIS: Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen
über NVIDIA haben, besuchen Sie bitte das Pressezentrum NVIDIAs unter
http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=press_room .



Weitere Meldungen: NVIDIA CORPORATION

Das könnte Sie auch interessieren: