NVIDIA CORPORATION

NVIDIA bringt weltweit ersten 3D Wireless Media Processor - GoForce 3D 4500

Mobile Content World, London (ots/PRNewswire) - - GoForce 3D 4500 mit High-Performance-3D, Multimedia-Funktionen, revolutionärer Stromspartechnologie und Unterstützung für 3,1 Megapixelkamera auf einem Prozessor Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), weltweit führendes Unternehmen bei Grafikprozessoren und Prozessoren für digitale Medien, stellte heute den GoForce(TM) 3D 4500 vor, den ersten 3D-Wireless-Medienprozessor (WMP). (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO ) Der NVIDIA(R) GoForce 3D 4500 WMP ermöglicht in Mobiltelefonen, PDAs oder anderen Handhelds ganz neue interaktive Inhalte, ein Content-Level, das bisher auf solchen Geräten nicht möglich war. Damit haben die Entwickler interaktiver Inhalte erstmals ein mächtiges 3D-Medium zur Schaffung komplexer, dynamischer, realistischer Welten und Figuren zur Hand. Darüber hinaus können Mobilgeräte, die mit dem 3D WMP ausgestattet sind, atemberaubend realistische Welten mit Objekten, die komplexen physikalischen Bewegungen folgen, darstellen und intelligente Figuren lebensnah realistisch anzeigen. "Die Mobiltelefon-OEMs versuchen weiter, ihre Produkte und Dienstleistungen mit konkurrenzlosen Unterscheidungsmerkmalen bei Multimedia-Funktionen zu versehen. 3D-Grafiken sind eine dieser Schlüsseltechnologien bei hochmodernen Mobiltelefonen", meinte Allen Leibovitch, Manager of Semiconductor Research für IDC. "Erfolg versprechende Halbleiterlösungen müssen nicht nur 3D-Grafiken, sondern auch Digitalfoto- und Videoverarbeitung bei minimalem Stromverbrauch beherrschen. Sie werden die nächste Multimedia-Entwicklungsstufe für hochmoderne Handhelds voranbringen." "Wir sind überzeugt, dass der NVIDIA GoForce 3D 4500 zu einem wesentlichen Sprung im Handheld-Markt führen wird, zumal dieser Markt bereits eine Schwindel erregende Innovationsgeschwindigkeit aufzuweisen hat", so Jen-Hsun Huang, President und CEO der NVIDIA Corporation. "NVIDIA beabsichtigt, durch die Möglichkeit zur Darstellung bzw. Verarbeitung phänomenaler digitaler Inhalte - seien es nun Fotos, Videos oder Spiele - den Mobilgerätebenutzern wunderbare Erlebnisse zu bereiten, die im digitalen Medienzeitalter ganz alltäglich sein werden." Zu den einzigartigen Features des GoForce 3D 4500 WMP gehören: -- Der speziell für Mobiltelefone entwickelte GoForce 3D 4500 beherrscht Geometrieverarbeitung für 3D-Beschleunigung und -Gaming in Arcade- Qualität -- Programmierbare Shaders, bilineares und trilineares Texture-Filtering, Texture Compression, Unterstützung für sechs Texturen gleichzeitig und eine 40-bittige Color-Pipeline für hochauflösende Bilder -- Revolutionäre neue NVIDIA nPower Stromspartechnologie schont den Akku und verlängert die Gesprächszeit -- Unterstützung der Formate MPEG-4 und H.263 zur Aufzeichnung und Wiedergabe in VHS-Qualität -- Ein 3,0 Megapixel JPEG-Codec zur Aufnahme und Anzeige gestochen scharfer, kristallklarer Fotos MOBILE CONTENT WORLD, LONDON, September 21 /PRNewswire/ -- NVIDIA wird die GoForce 3D Reihe durch durch strategische Zusammenarbeit mit Mobilfunkanbietern, Spieleentwicklern und -hersteller aus der gesamten Branche unterstützen. Damit soll die Bereitstellung von überzeugenden Inhalten bei Mobiltelefonen, PDAs, Gamepad-Einheiten und anderen Handheld-Geräten vorangetrieben werden. Der GoForce 3D 4500 WMP unterstützt auch die Standard 3D-APIs (API, application programming interface), einschliesslich OpenGL-ES, D3D-Mobile und M3G. Ab heute NVIDIA steht der GoForce 3D 4500 für die wichtigsten Telefon-OEMs und Handheld-Hersteller als Muster zur Verfügung. Die ersten Serienprodukte des GoForce 3D 4500 werden in Tiger Telematics' Gizmondo zu finden sein. Die ersten Mobiltelefone mit dem GoForce 3D 4500 im ersten Halbjahr 2005 erwartet. Weitere Informationen über die technischen Spezifikationen des GoForce 3D 4500 finden Sie auf der Website von NVIDIA unter www.nvidia.com. Informationen über NVIDIA Die NVIDIA Corporation ist weltweit führend bei Grafikprozessoren und Prozessoren für digitale Medien. Das Unternehmen entwickelt Produkte, die das Erlebnis des Endbenutzers auf Consumer- und professionellen Computern steigern. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.nvidia.com. Website: http://www.nvidia.com ots Originaltext: NVIDIA CORPORATION Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Diane Vanasse, NVIDIA Corporation, Tel. +1-408-242-0027, E-Mail dvanasse@nvidia.com. FCMN Ansprechpartner: dvanasse@nvidia.com Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO. AP Archiv: http://photoarchive.ap.org. PRN Photo Desk, Tel. +1-888-776-6555 bzw. +1-212-782-2840

Das könnte Sie auch interessieren: