NVIDIA CORPORATION

NVIDIA Gelato erhält "NAB Pick Hit 2004" Award des Fachmagazins Millimeter für Produktinnovation

    SANTA CLARA, Kalifornien, July 7 (ots/PRNewswire) -


      - Endfilm-Renderer von NVIDIA für Fachmagazin eines der 15
innovativsten und wichtigsten Produkte der National Association of
Broadcasters Konferenz 2004

      NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer im
Bereich Visual Processing-Lösungen, hat heute bekannt gegeben, dass
sein Film-Renderer NVIDIA(R) Gelato(TM) mit dem begehrten "NAB Pick
Hit 2004" Award des Fachmagazins Millimeter ausgezeichnet wurde.
Gelator wurde als eines von nur 15 Produkten für einen "Pick Hit"
ausgewählt, der für innovative und wichtige Produkte der Film-, TV-
und Postproduktions-Branche steht. Zur Auswahl standen nahezu 1.400
Aussteller auf der diesjährigen Konferenz der National Association of
Broadcasters (NAB).

      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO )


      "Die NVIDIA Gelato Rendering Software hat einen NAB Pick Hit 2004
verdient, weil sie die erste kommerziell verfügbare Anwendung für die
Kinofilmproduktion ist, die beim Rendering Interaktivität
ermöglicht", erklärte Cynthia Wisehart, Chefredakteurin von
Millimeter.

      "Das Entwicklungsteam von Gelato geniesst einen hervorragenden
Ruf in der Branche für visuelle Spezialeffekte, und dieser
Erfahrungsschatz schlägt sich entsprechend im Produkt nieder", fügt
Pick Hit-Juror S.D. Katz hinzu. "Dieser kompromisslose Renderer wird
auf grosse Aufmerksamkeit in der Branche für visuelle Spezialeffekte
stossen."

      "Die Pick Hits von Millimeter wollen Produkte herausstellen, die
das Potenzial haben, die Arbeit der Film- und TV-Produktion von Grund
auf zu verändern", meint Wisehart weiter. "Wir gehen davon aus, dass
Gelato Teil eines grösseren Trends hin zu einschneidenden
Workflow-Optimierungen im kommenden Jahr sein wird - dazu zählen zum
Beispiel Renderfarm Solutions."

      Gelato wurde auf der NAB erstmalig vorgeführt und ist ein
Endfilm-Renderer, der durch Industrienorm-Grafiksoftware beschleunigt
wird und mit allen für Profis von Film- und Fernsehproduktionen
erforderlichen Features ausgestattet ist. Gelato wird die
Digitalfilmproduktion mit einer Schnelligkeit, Präzision und
Produktivitätssteigerung revolutionieren, wie sie offline beim
Rendering in Kinofilmqualität bisher noch nicht geboten wurde. Gelato
verwendet die weltweit modernste Shading-Hochsprache und
professionelle NVIDIA Quadro(R) Grafikhardware und erreicht dadurch
qualitative hochwertigste digitale Effekte und Animationen.

      "Angesichts der grossen Anzahl herausragender Produkte auf der
diesjährigen NAB-Konferenz fühlen wir uns geehrt, uns zum exklusiven
Kreis der NAB Pick Hits zählen zu dürfen", erklärte Beth Loughney,
Geschäftsführer der Digital Film Group bei NVIDIA. "Die positiven
Reaktionen auf der NAB und in der gesamten Branche zu Gelato
unterstreichen zusätzlich, dass wir eine wichtige Lösung für ein
kritisches Problem zur Verfügung stellen. Wir haben Gelato auch
flexibel und skalierbar gestaltet, sodass wir davon ausgehen, dass es
sich nahtlos in bestehende Produktionsumgebungen integrieren lassen
und mit den künftigen Optimierungen für diese Umgebungen erweiterbar
sein wird."

      NVIDIA Gelato ist nun zum Kauf erhältlich unter
http://film.nvidia.com, in Versionen für Red Hat Linux 7.2, 7.3, 9.0
und SUSE. Beta-Tests für eine Microsoft(R) Windows(R) XP Version,
sowie für den Maya(R) Plugin zum Export zu Gelato, haben begonnen.
Beta-Tests sollen ebenfalls bald für eine 64-Bit Linux Version von
Gelato aufgenommen werden. Gelato und die anderen Produkte der
Millimeter NAB Pick Hits finden sich in der Juni-Ausgabe des
Magazins.

      Über NVIDIA


      Die NVIDIA Corporation ist marktführend in der
Bildberechnungstechnologie für die Erstellung von Produkten zur
Verbesserung der interaktiven Erfahrung auf Computer-Plattformen für
Profis und Privatkunden. Die Grafik- und Kommunikationsprozessoren
des Unternehmens sind auf dem Markt weit verbreitet und in einem
breiten Spektrum an Computerplattformen integriert, einschliesslich
Multimedia-PCs für Privatkunden, PCs für Unternehmen, professionelle
Workstations, Erstellungssysteme für digitale Inhalte, Notebooks,
militärische Navigationssysteme und Videospielkonsolen. Firmensitz
von NVIDIA ist Santa Clara, Kalifornien. Das Unternehmen beschäftigt
weltweit über 1.900 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie auf
der Website des Unternehmens unter www.nvidia.com.

      Bestimmte Aussagen dieser Pressemitteilung, darunter
Feststellungen bezüglich der Erwartungen des Unternehmens zur
Performance der NVIDIA-Produktreihe und dem weiteren Umsatzwachstum,
sind Prognosen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Diese
können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von
den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Ungewissheiten
gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige
Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im
Produktionsablauf und die Abhängigkeit des Unternehmens von
Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschliesslich zyklische
Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von
Produkten und Preisalternativen der Konkurrenz, Marktakzeptanz von
neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens
von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie
Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des
Unternehmens auf Formular 10-K und der Quartalsberichte auf Formular
10-Q empfohlen, die bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereicht wurden,
vor allem die Lektüre der Abschnitte "Certain Business Risks", um
mehr über diese und andere Risiken und Ungewissheiten zu erfahren.

      HINWEIS: Sämtliche Firmen- und/oder Produktnamen können
Markennamen und/oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen
Eigentümer sein, mit denen sie verbunden sind. Produktmerkmale,
Preise, Verfügbarkeit und Spezifikationen können ohne vorherige
Ankündigung geändert werden.

      Website: http://www.nvidia.com


ots Originaltext: NVIDIA CORPORATION
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Derek Perez von NVIDIA Corporation, +1-408-486-2512, oder
dperez@nvidia.com ; HINWEIS FÜR REDAKTEURE:  Für nähere Informationen
zu INVIDIA besuchen Sie bitte die Presse-Sektion der INVIDIA Website
unter http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=press_room



Weitere Meldungen: NVIDIA CORPORATION

Das könnte Sie auch interessieren: