NVIDIA CORPORATION

NVIDIA Quadro PCI Express Grafikkarten bilden die Grundlage für die neuen Workstations von Fujitsu Siemens Computers

SANTA CLARA, Kalifornien, July 1 (ots/PRNewswire) --


      - Die Modelle NVIDIA Quadro FX 3400, FX 1300 und NVS 280
Professional Graphics liefern verbesserte Leistung für alle
Workstations der Serie CELSIUS

      NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), der weltweite Führer im
Bereich visueller Verarbeitungslösungen, gab heute bekannt, dass
Fujitsu Siemens Computers alle neuen NVIDIA Quadro(R) PCI Express(TM)
Grafiklösungen in den Workstations der Serien CELSIUS(R) K, M und R
einsetzen wird. Fujitsu Siemens Computers, der führende europäische
IT-Anbieter, setzt diese neu auf dem Markt befindlichen NVIDIA Quadro
Grafiklösungen ein, um seinen Workstation-Kunden durchgreifende
Leistungsverbesserungen im 2D- und 3D-Bereich anbieten zu können.
Dazu gehören auch höhere Bus-Bandbreite, erweiterter Speicherbereich
sowie höhere Darstellungsgeschwindigkeiten. Die neuen NVIDIA
Quadro-Lösungen erzielen diese erstaunlichen Ergebnisse, indem die
PCI-Express-Bus-Technologie der nächsten Generation und die bis zu
256-bit DDR3-Speichereinheiten gelungen kombiniert wurden.

      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO )


      "Die professionellen NVIDIA Quadro Grafiklösungen bieten unseren
Kunden in der Branche einzigartige technologische Vorteile", sagte
dazu Dr. Andreas Thimmel, Vizepräsident des Geschäftsbereichs Product
Division Business Clients bei Fujitsu Siemens Computers. "Die
CELSIUS-Workstations finden in den unterschiedlichsten Bereichen
Anwendung, und in vielen dieser Bereiche müssen immer kompliziertere
Designprobleme gelöst werden. So verlangen unsere Kunden in der
Automobilindustrie, dass sehr gross angelegte Modelle interaktiv
wiedergegeben werden müssen. Die NVIDIA Quadro-Produktfamilie besitzt
die ausgezeichnete Leistungsfähigkeit, mit der wir diese
Anforderungen unserer Kunden in diesen grafikintensiven Branchen
erfüllen können."

      Fujitsu Siemens bietet seine neuen CELSIUS Workstationmodelle mit
den Modulen NVIDIA Quadro FX 3400 und FX 1300 für den Einsatz in
professionellen 3D-Anwendungen an. Das NVIDIA Quadro NVS 280 wird für
professionelle 2D-Anwendungen angeboten.

      "Fujitsu Siemens hat in ganz Europa die technische Führung in den
Bereichen Automobildesign und Styling übernommen. Wir sind
verpflichtet, hierfür die Fortschritte beizusteuern, die eine
anhaltende Führung gewährleisten", erklärte hierzu Dan Vivoli, der
Executive Vice President, Marketing, bei NVIDIA. "Wir haben dieses
Ziel mit unserer neuesten Generation von professionellen
Grafiklösungen erreicht, indem wir ganz gezielt die PCI Express
Bus-Technologie zur Erhöhung der Bandbreite und damit der
Leistungsfähigkeit der Grafik-Hardware eingesetzt haben. Beim Einsatz
in den 64-bit Workstations der CELSIUS-Reihe ermöglichen diese
Features eine noch bessere Leistung für die Kunden im
Fertigungsbereich, die extrem grosse und komplizierte Baugruppen
interaktiv konzipieren müssen."

      Informationen über NVIDIA


      Die NVIDIA Corporation ist ein Marktführer der visuellen
Computertechnologie. Das Unternehmen konzentriert sich auf die
Entwicklung von Produkten, die das interaktive Erlebnis auf
Computerplattformen für Verbraucher und professionelle Anwender
verbessern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikationsprozessoren erfreuen
sich einer weiten Verbreitung und werden in einer Vielzahl
unterschiedlichster Rechnerplattformen eingesetzt. Dazu gehören unter
anderem digitale Medien-PCs, u.a. aus dem Unternehmensbereich,
professionelle Workstations, digitale Content-Creation-Systeme,
Notebooks, militärische Navigationssysteme und Konsolen für
Videospiele. NVIDIA hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Santa
Clara und beschäftigt weltweit über 1.900 Mitarbeiter. Weitere
Informationen erhalten Sie auf der Internetpräsenz des Unternehmens
unter http://www.nvidia.com .

      Bei einigen der in dieser Presseerklärung getroffenen
Stellungnahmen, einschliesslich Aussagen in Bezug auf
Leistungserwartungen des Unternehmens für die NVIDIA-Produktfamilie
und Erwartungen hinsichtlich weiterhin ansteigender Einkünfte,
handelt es sich um Aussagen über zukünftige Entwicklungen, die
Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen, aufgrund derer die
tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen
können. Zu derartigen Risiken und Unwägbarkeiten gehören z. B.
Verzögerungen bei der Produktion und andere Verzögerungen in
Zusammenhang mit neuen Produkten, Schwierigkeiten im
Fertigungsprozess und die Abhängigkeit des Unternehmens von
Drittherstellern, allgemeine Branchentrends, einschliesslich
zyklischer Trends in der PC- und Halbleiterbranche, die Auswirkungen
von Konkurrenzprodukten und Preisalternativen, die Marktakzeptanz der
neuen Produkte des Unternehmens und die Abhängigkeit des Unternehmens
von Drittentwicklern und Verlegern. Investoren wird bezüglich einer
ausführlicheren Darstellung der hier genannten Risiken sowie weiterer
Risiken und Unwägbarkeiten geraten, den Jahresbericht des
Unternehmens gemäss Formular 10-K und die Quartalsberichte gemäss
Formular 10-Q, die der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde
vorgelegt werden, zu lesen, wobei das besondere Augenmerk den
Abschnitten unter "Certain Business Risks" (gewisse Geschäftsrisiken)
gelten sollte.

      HINWEIS: Bei allen Firmennamen und/oder Produktnamen kann es sich
um Handelsnamen, Marken und/oder registrierte Marken der jeweiligen
Besitzer handeln. Alle Ausstattungsmerkmale, Preise und Angaben über
die Verfügbarkeit können sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen
ändern.

      Website: http://www.nvidia.com


ots Originaltext: NVIDIA CORPORATION
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Derek Perez von NVIDIA Corporation, +1-408-486-2512, oder
dperez@nvidia.com.  HINWEIS FÜR REDAKTEURE:  Falls Sie an
zusätzlichen Informationen über NVIDIA interessiert sind, besuchen
Sie bitte die Pressezentrale unter
http://www.nvidia.com/view.asp?PAGE=press_room.  Foto:  NewsCom:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20020613/NVDALOGO  AP Archiv:  
http://photoarchive.ap.org.  PRN Fotodesk, +1-888-776-6555 oder
+1-212-782-2840



Weitere Meldungen: NVIDIA CORPORATION

Das könnte Sie auch interessieren: