IsoTis N.V.

/OFF HOLD OFF HOLD OFF HOLD -- IsoTis N.V./

    LAUSANNE, Schweiz, und IRVINE, Kalifornien, July 19 (ots/PRNewswire) - /OFF HOLD OFF HOLD OFF HOLD -- IsoTis N.V., PIV141605  The following release: "IsoTis bringt OsSatura TCP zur Verstärkung des  synthetischen Produktportfolios auf den Markt" is now OFF HOLD.    Distribution time: Immediate


      IsoTis OrthoBiologics (SWX/Euronext Amsterdam: ISON; TSX: ISO)
hat die kommerzielle Markteinführung von OsSatura TCP in den USA und
international bekannt gegeben, womit sein Angebot von synthetischen
Knochentransplantatersatz-Produkten durch ein schneller
resorbierbares Produkt erweitert wird. Die Auslieferung von OsSatura
TCP  (Tri-Calciumphosphat) an das Vertriebsunternehmen-Netzwerk von
IsoTis wurde  in der letzten Juni-Woche gestartet und dauert an.


      Auf einer Linie mit seiner Strategie, ein umfangreicheres
Portfolio aus synthetischen Knochentransplantatersatz-Produkten
aufzubauen, erweitert IsoTis die OsStatura-Produktfamilie mit
OsSatura TCP, das eine schnellere Resorptionszeit aufweist, als das
existierende Produkt OsSatura BCP (Bi-Calciumphosphat) des
Unternehmens. Mit einem Markt, der sich in Richtung Anwendung von
synthetischen Knochentransplantatersatz-Produkten bewegt, die auf
spezifische Resorptionszeiten ausgerichtet sind, kann IsoTis jetzt
den Orthopäden eine breitere Auswahl von Produkten zusätzlich zu
seinem umfangreichen Angebot an natürlichen Knochenprodukten
anbieten. OsSatura TCP besitzt die 510 (k) Zulassung der
amerikanischen FDA, ebenso wie das CE-Kennzeichen.


      Pieter Wolters, Hauptgeschäftsführer von IsoTis OrthoBiologics,
sagte: "OsSatura TCP ist das erste von vier neuen Produkten, die
dieses Jahr auf den Markt kommen sollen, und die erste Einführung
seit dem Firmen-Zusammenschluss. Es ist eine wichtige Erweiterung
unseres synthetischen Produktportfolios, das unsere Position auf dem
Markt der synthetischen Knochentransplantatersatz-Produkte stärkt, da
es einen klaren kommerziellen Vorteil darstellt, in der Lage zu sein,
Produkte mit verschiedenen Resorptionszeiten anbieten zu können."


      Profil von IsoTis OrthoBiologics


      IsoTis OrthoBiologics wurde im vierten Quartal 2003 durch den
Zusammenschluss von GenSci OrthoBiologics, einem US-basierten
Orthobiologie-Unternehmen, und IsoTis SA, einem
schweizerisch-holländischen, biomedizinischen Unternehmen, gegründet.
IsoTis OrthoBiologics verfügt über ungefähr 150 Mitarbeiter, einem
Produktportfolio mit verschiedenen natürlichen und synthetischen
Ersatzprodukten auf dem Markt und verschiedenen anderen in der
Entwicklung, Verkaufserlösen von 24 Millionen US-Dollar im Jahre
2003, einem etablierten, unabhängigen Vertriebsunternehmensnetzwerk
mit 400 Mitarbeitern im Verkauf und einer schnell expandierenden
internationalen Präsenz.


      Der Bereich 'Orthobiologics' kombiniert die Fortschritte in der
Biotechnologie, Materialwissenschaften und Gewebebiologie, um die
natürliche Fähigkeit des Körpers, Muskel-Skelett-Gewebe zu
regenerieren und zu reparieren, voranzubringen und
weiterzuentwickeln. Das Unternehmen ist ein engagierter und globaler
Mitspieler auf dem Gebiet der 'Orthobiologics' mit Schwerpunkt auf
dem Orthopädie- und Knochentransplantatersatz-Markt. IsoTis
entwickelt eine umfangreiche Präsenz sowohl bei den "natürlichen"
demineralisierten Knochenmatrix-Produkten (DBM), als auch bei den
"synthetischen" Knochentransplantat-Ersatz-Produkten,
Trägertechnologien und biologisch-basierten Wachstumsfaktoren.
Orthobiologics stellt den am schnellsten wachsenden Anteil des
Orthopädie-Markts dar, der ein Umsatzvolumen von 14 Milliarden
US-Dollar hat.


      Für weitere Informationen über IsoTis Orthobiologics, seine
Produkte und den Orthobiologics-Markt besuchen Sie bitte die
Unternehmens-Website unter www.isotis.com.


      Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind
"zukunftsorientierte Aussagen", so wie im amerikanischen
Bundes-Sicherheitsgesetz definiert, einschliesslich solcher Aussagen,
die sich auf Management-Pläne und -Erwartungen bei zukünftigen
Tätigkeiten, Prognosen und finanziellen Gegebenheiten beziehen. Diese
zukunftsorientierten Aussagen können durch die Anwendung von Wörtern
wie z.B. 'Strategie,' 'erwartet,' 'plant,' 'annimmt,' 'glaubt,'
'wird,' 'fortsetzt,' 'schätzt,' 'beabsichtigt,' 'Prognosen,'
'Planziele,' 'Ziele' und anderen Wörtern mit ähnlicher Bedeutung
identifiziert werden.


      Solche Aussagen basieren nur auf gegenwärtigen Erwartungen des
Managements von IsoTis. Es sollte diesen Aussagen nicht vertraut
werden, da sie Gegenstand von bekannten und unbekannten Risiken sind
und durch Faktoren, die ausserhalb der Kontrolle von IsoTis liegen,
beeinflusst werden können. Tatsächliche Ergebnisse können stark von
den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, verursacht durch eine Anzahl
von Faktoren, einschliesslich des rechtzeitigen Beginns und Erfolgs
von klinischen Studien und Forschungsbemühungen, Verzögerungen beim
Erhalt von Zulassungen durch die amerikanische FDA oder anderen
Regulationsbehörden (z.B. EMEA, CE), der Marktakzeptanz von
Produkten, der Entwicklung von kompetitiven Therapien und
Technologien, jeglichen zukünftigen, strategischen
Allianz-Bedingungen, des Bedarf von zusätzlichem Kapital, der
Unfähigkeit, benötigte Zulassungen von der Regierung oder
Regulationsbehörden zu erhalten oder die auferlegten Bedingungen
dafür zu erfüllen. Eine ausführlichere Beschreibung der Faktoren, die
IsoTis beeinflussen, ist im Joint Information Circular und in den
Berichten von IsoTis zu finden, die bei der Swiss Stock Exchange
(SWX), Euronext Amsterdam N.V., SEDAR unter www.sedar.com, der
Toronto Stock Exchange (TSX) und bei der amerikanischen Securities
and Exchange Commission eingereicht wurden.


      Diese Mitteilung soll kein Angebot zum Verkauf oder ein
Angebotsgesuch zum Kauf von Sicherheiten sein, noch soll ein Verkauf
von Sicherheiten innerhalb irgendeines Zuständigkeitsbereiches
stattfinden, in welchem solch ein Angebot, Gesuch oder Verkauf vor
der Beurkundung oder Eignung unter dem Sicherheitsgesetz eines
solchen Zuständigkeitsbereiches ungesetzlich wäre.


ots Originaltext: IsoTis N.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Hans Herklots, Tel: +41-21-620-6011, Fax: +41-21-620-6060, E-mail:
hans.herklots@isotis.com oder Louis G. Plourde, Tel:
+1-(800)-561-2955 (Nord-Amerika), +1-(514)-277-5984, E-mail:
louis.plourde@isotis.com



Weitere Meldungen: IsoTis N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: