Arsenal (Österr. Forschungs & Prüfzent.)

Europäische Konferenz über erneuerbare Energien und Kooperationsbörse 2004 vom 17. bis 20. November in Wien, Österreich

    Wien (ots) - Nutzen Sie die ausgezeichnete Möglichkeit, mittels persönlicher Gespräche innovative Firmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen kennenzulernen und registrieren Sie Ihr Unternehmensprofil unter www.bit.or.at/energy.

    Ihre Anforderungen/Angebote werden mit den Angeboten/Anforderungen potenzieller Partner abgeglichen. Anschliessend werden für Sie Gesprächstermine bei der Konferenz über mögliche Kooperationen vereinbart. Frist für die Registrierung der Profile ist der 10. Oktober.

    Neben dieser Kooperationsbörse bietet die Konferenz praxisorientierte Plenarvorträge, Posterpräsentationen, Demonstrationsanlagen von kommerziellen und institutionellen Ausstellern und Besichtigungstouren. Allgemeine Themen der Plenarvorträge sind beste Praxis-Beispiele bestehender europäischer Strom-, Wärme- und Polygenerationsanlagen; Erneuerbare Energiequellen (EEQ) und energieeffiziente Gebäude; aktuelle Lage und Aussichten der erneuerbaren Energien in Mitteleuropa, insbesondere in den neuen EU-Mitgliedstaaten Ungarn, Polen, Slowakei, Tschechische Republik und Slowenien; Finanzierungs- und Förderungsinstrumente.

    Die Frist für die Teilnahme an der Posterausstellung über innovative Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien endet am 31. August. Bitte senden Sie Ihre Entwürfe an die Arsenal-Geschäftsstelle.

    Weitere Informationen:     www.bit.or.at/energy oder     kontaktieren Sie die Arsenal-Geschäftsstelle:     E-Mail: events@arsenal.ac.at     Faradaygasse 3, Objekt 210     1030 Wien     Österreich     Tel. +43/50550-6484     Fax  +43/50550-6590

    Die Konferenz findet statt in Kooperation mit CER2 (Central European Regions Cluster for Energy from Renewables.NETwork). CER2 ist ein INTERREG III B-Programm. CER2 ist eine zunehmend anerkannte Plattform für Kommunikation und Projektentwicklung. Der Schwerpunkt liegt auf Energiekonzepten, EEQ und energieeffizienten Gebäuden - Start-Ups, standardisierten Ausbildungsprogrammen, Qualitätssicherung und Clusterbildung.

    CER2 beruht auf der Kooperation von 14 Partnern aus 7 EU-Ländern und wird vom Geschäftsfeld "Erneuerbare Energie" von Arsenal Research geleitet.

ots Originaltext: Österr. Forschungs- und Prüfzentrum Arsenal GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Susanne Geissler (Projektleiterin)
E-Mail: susanne.geissler@arsenal.ac.at
Tel.      +43/50/550'6650



Das könnte Sie auch interessieren: