Sindovis AG

Informationsveranstaltungen für "Chronische Schmerzpatienten" in Gümligen/BE

Gümligen (ots) -

    Ort und Termin

    Donnerstag, 7. Oktober 2004, ab 18:30 - 20:00     Mattenhofsaal, Bahnhofstrasse 4, 3073 Gümligen

    Der Eintritt ist kostenlos. Jedem Patienten wird ein Schmerzfragebogen und interessante Informationsbroschüren zum Thema chronischer Schmerz abgegeben. Der Facharzt Dr. De Agostino steht nach der Veranstaltung für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Thema der Veranstaltungen: "Erfolgreiche Behandlung bei chronischem Schmerz"

    Referenten:

    Rinaldo De Agostino, Facharzt FMH für Neurochirurgie und Chief Medical Officer Sindovis Schmerzzentren

    Einleitung zum Thema chronischer Schmerz (wie entsteht Schmerz, Anzahl Betroffene, Informationen über eine schweizer Schmerzstudie) Welche Patienten werden in Schmerzzentren Adliswil und Gümligen behandelt Wie gehen die Schmerz-Spezialisten vor: Schmerzanalyse, klinische Untersuchung Welche massgeschneiderten Therapien gibt es

    Dr. Ellen Heitlinger, H+O communications ag     Moderation der Session inkl. Einführung, Interview eines Patienten

    Programmablauf:

    Begrüssung durch Frau Dr. Ellen Heitlinger.

    Dr. De Agostino erläutert die Entstehung von Schmerzen und deren Auswirkungen auf den Menschen.

    Ein chronischer Schmerz-Patient berichtet seine Leidensgeschichte. Dr. De Agostino kommentiert das vom Patienten Gesagte und erläutert, welche Behandlung beim Patienten Erfolg brachte. Zudem stellt er die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten des Schmerzes vor. Er erläutert das Behandlungsangebot der Schmerzzentren und welche Methoden bei welchen Patienten Sinn machen.

    Im Anschluss darauf stellt Dr. De Agostino zwei Patientenfälle vor und zeigt eindrücklich, wie diese Patienten von Ihren Schmerzen befreit werden konnten.

    Zum Schluss der Veranstaltung findet eine moderierte Fragerunde statt, bei der das Publikum Fragen stellen kann. Für Personen, die eine kurze persönliche Beratung wünschen, stehen die Ärzte im Anschluss an die Veranstaltung in einer ruhigen Ecke für Fragen zur Verfügung.

ots Originaltext: Schmerz-Zentrum Sindovis
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Ralf Seelig
Schmerz-Zentrum Sindovis
c/o Siloah-Klinik
Worbstrasse 312
3037 Gümligen
Mobile  +41/079/401'44'73
E-Mail: rseelig@sindovis.ch



Weitere Meldungen: Sindovis AG

Das könnte Sie auch interessieren: