Prima Solutions

Prima Solutions schliesst sich der ISV Advantage for Industries Initiative für Versicherungskunden an

    Paris (ots/PRNewswire) - Prima Solutions, Anbieter der Prima Platform(TM), einer Software-Plattform für Service Oriented Insurance Applications(TM), hat sich der ISV Advantage for Industries Initiative von IBM angeschlossen. Dabei handelt es sich um ein Programm, in dessen Rahmen unabhängigen Software-Anbietern (Independent Software Vendors, ISVs) technisches Know-how und Fachwissen im Bereich Marketing zur Verfügung gestellt wird, damit sich diese besser auf die Nachfrage von Versicherungsunternehmen einstellen können. Diese Kunden suchen nach Lösungen, die eine bessere Anwendungs- und Prozess-Integration sowohl intern als auch extern ermöglichen, um schnell auf veränderte Marktchancen zu reagieren.

    Prima Solutions ist Anbieter der Prima Platform(TM), einer standardbasierten versicherungsspezifischen Software-Plattform, welche zur Kosten-, Zeit- und Risikoreduzierung bei der Implementierung serviceorientierter Architekturen (SOA) beiträgt und dadurch Geschäftsergebnisse steigert und Organsationsstrukturen flexibler gestaltet.

    Die Prima Platform(TM) wird mit der IBM Hard- und Software, einschliesslich Websphere und DB2 unter Linux sowie AIX und z/OS, laufen und somit Prima Solutions eine schnellere und effizientere Expansion im Versicherungssegment ermöglichen als mit einer proprietären Plattform.

    "Diese Vereinbarung ist ein weiterer Schritt mit dem wir unsere Verbundenheit mit IBM unter Beweis stellen," erklärte Bertrand Liber, EVP Marketing & Alliances von Prima Solutions. "Die Kombination unserer versicherungsspezifischer, standardbasierten und stabilen Software-Plattform zusammen mit den IBM Hardware-, Software und Serviceangeboten, ist eine entscheidende Voraussetzung zur stufenweisen Annahme von SOA in den Versicherungsunternehmen innerhalb der EMEA Region."

    "Prima Solutions serviceorientierte Versicherungslösungen sind eine gute Ergänzung zu unserer EMEA Versicherungsstrategie. Unser Anliegen ist es unseren Kunden bei der Annahme von SOA behilflich zu sein und dadurch zur Optimierung ihrer Systeme und Kosteneffizienz beizutragen. Unsere Kunden sind somit besser für neue Produkteinführungen und gesetzlichen Änderungen gewappnet." teilte Claus Omann Jensen, EMEA FSS Insurance Industry Manager bei IBM mit.

    Die neue ISV Advantage for Industries Initiative ermöglicht global agierenden ISVs zusätzliche Vorteile bei der Verwendung des IBM On Demand Lösungsprogramms, einhergehend mit einem verstärktem Engagement für Neugeschäfte. Aufbauend auf dem Erfolg des ISV Advantage Programm für Klein- und Mittelbetriebe', bietet die ISV Advantage for Industrie Initiative eine Entwicklungsmöglichkeit für ISVs und einen Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit IBM.

    Die Teilnehmer der ISV Advantage for Industries Initiative, wie bereits in dem ISV Advantage Programm für Klein- und Mittelbetriebe, gehen die Verpflichtung ein IBM Middleware und Hardware-Plattformen zur Unterstützung der IBM On Demand Strategie zu verwenden. Prima Solutions wird darüber hinaus auch bei der Realisierung gemeinsamer Marketingstrategien und Verkaufsaktivitäten eng mit IBM zusammenarbeiten.

    Die ISV Advantage for Industries Initiative wird von PartnerWorld for Developers verwaltet, einem Partnerprogramm von IBM für Softwareunternehmen. Das Programm kommt weltweit zum Einsatz und hilft Softwareunternehmen dabei, neue Märkte zu erschliessen, ihre Geschäftskosten zu senken und ihre Produkte schneller zu vermarkten. Weitere Informationen auf der Website http://www.ibm.com/partnerworld oder telefonisch unter der Rufnummer +1-800- 426-9990 für Anrufe innerhalb Nordamerika oder +1-770-863-2048 ausserhalb Nordamerika.

    Über Prima Solutions

    Prima Solutions ist Anbieter einer standardbasierten Software-Plattform für den Entwurf, die Entwicklung, die Installierung, das Management, die Überwachung und Pflege serviceorientierter Versicherungsanwendungen. Prima Platform(TM) basiert auf einem umfassenden Versicherungsreferenzmodell und Service-Repository. Die Plattform unterstützt die Automatisierung regelbasierter Geschäftsprozesse, die Echtzeitintegration bereits existierender Legacysysteme und optimalen Datenzugriff über eine Portal-Infrastruktur. Prima Platform(TM) ermöglicht es Versicherungsunternehmen beweglicher zu agieren, Legacysysteme in modernere Technologien einzubinden und ihre Unternehmensergebnisse drastisch zu verbessern.

    Das Unternehmen Prima Solutions wurde 2000 gegründet und betreibt heute Vertretungen in aller Welt, so zum Beispiel in Paris, London, München, Mailand, Tokio und Chicago. Zu seinen Kunden zählen CNP Assurances, Swiss Life, Erisa IARD (Filiale der Swiss Life Gruppe und CCF), Groupama/Gan und AGPM. Die auf Prima Platform(TM) basierenden Kundenprojekte decken Vertrieb, Vertragsabschluss und das Management von Policen und Schadenersatzforderungen in den Bereichen Sach- , Schadens-, Lebens-, Kranken- und Rentenversicherung ab. Prima Solutions pflegt weltweite Partnerschaften mit namhaften Technologiepartnern wie IBM, BEA Systems, Ilog, Scort, Sun Microsystems und Oracle sowie ausgewählten Systemhäusern in allen strategisch wichtigen Märkten. Prima Solutions ist Mitglied von ACORD.

      Prima Solutions Pressekontakt
      Daniela Maute - Tel.: +33-1-70-91-24-44
      daniela.maute@prima-solutions.com

    www.prima-solutions.com

ots Originaltext: Prima Solutions
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Prima Solutions Pressekontakt: Daniela Maute - Tel.:
+33-1-70-91-24-44, daniela.maute@prima-solutions.com



Weitere Meldungen: Prima Solutions

Das könnte Sie auch interessieren: