LOGIM Software GmbH

Perfekte Spurensuche für die Lebensmittel-Logistik

LOGIM Software garantiert mit ALWIS lückenlose Rückverfolgbarkeit von Produkten - Verlässliche Antwort auf Vorgaben der ab 2005 gültigen EU-Norm 178/2002          Gevelsberg (ots) - Die Kunden der LOGIM Software GmbH, Gevelsberg, sind optimal auf die gesetzlichen Anforderungen der zum 1. Januar 2005 in Kraft tretenden EU-Verordnung 178/2002 vorbereitet: Das Warehouse Management System (WMS) ALWIS unterstützt ab Version 3.6 die darin von Unternehmen aus der Lebensmittelbranche geforderte lückenlose Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte bis hin zum Ursprungsort und berücksichtigt dabei auch verlässliche Verfahren für den umgehenden Warenrückruf. Zu den Anwendern des vornehmlich im Handel und bei Logistikdienstleistern eingesetzten ALWIS-Systems gehören unter anderem Plus, Tengelmann, Billa, Wasgau, Dennree, V-Markt, Hamberger AllPhar und KNAPP Logistik Automation.          Das Lagerverwaltungs-System ist Stand-alone oder in die unterschiedlichsten ERP-Umgebungen integriert und Plattform-übergreifend lauffähig. Seine ausgeprägte Skalierbarkeit ermöglicht den Einsatz in mittelständischen und Grossunternehmen wie auch in kleineren Betrieben; für Distribution und Kundenbetreuung im Segment kleine Handelsunternehmen baut LOGIM Software ein Partnernetzwerk auf und ist an Kontakten zu möglichen OEM-Partnern interessiert.          Herausforderung und Chance zugleich          Gerade für kleinere Handelsunternehmen liegt in der 'EU178' eine Herausforderung: Sind Systeme und Verfahren implementiert, die eine den verschärften gesetzlichen Anforderungen genügende Rückverfolgbarkeit der Produkte auf Knopfdruck gewährleisten? Denn nur wer - beispielsweise im Krisenfall - Sofortmassnahmen einleiten kann, um ein selbst hergestelltes, weiterverarbeitetes oder distribuiertes Produkt vom Markt zu nehmen, ist ab 1. Januar 2005 vor entsprechenden Sanktionen gefeit.          Die Einführung einer hochwertigen Warehouse Management-Lösung, die sich wie ALWIS bei zahlreichen mittelständischen Unternehmen und Branchenführern im erfolgreichen Einsatz befindet, bietet kleineren Handelsunternehmen aber auch eine Chance. Schliesslich wirkt sich die Optimierung der Lager- und Logistikprozesse deutlich auf Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit aus - ein Faktor, der nicht zuletzt vor dem Hintergrund der jüngsten EU-Erweiterung und der Verschärfung der Marktbedingungen an Bedeutung gewinnt.

ots Originaltext: LOGIM Software GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
LOGIM Software GmbH
Ulrich Lück
E-Mail:    sales@logim-software.com
Internet: http://www.logim-software.com
Telefon: +49/2332/662-087



Das könnte Sie auch interessieren: