innova Versicherungen

Erfreuliche Entwicklung des Versicherungsergebnisses bei innova

    Bern (ots) - Das innova-Geschäftsergebnis 2005 ist insbesondere aus Sicht des Versicherungsgeschäfts ein erfreuliches. Im Vergleich zum Vorjahr ist das konsolidierte Jahresergebnis um 1,09 Millionen auf 2,68 Millionen Franken angestiegen. Der Finanzerfolg vor Rückstellungen hat sich gegenüber dem Vorjahr von 2,71 Millionen auf 10,25 Millionen fast vervierfacht. Das anhaltende Wachstum und die erfreulichen Zukunftsperspektiven ermöglichten die Bildung neuer Stellen und die Einführung von neuen Services für die Kunden.

    Geschäftsergebnis

    Die verbuchten Prämien erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent auf 158 Millionen Franken. Die bezahlten Netto-Versicherungsleistungen haben im gleichen Zeitraum um lediglich 0,5 Prozent auf gut 129 Millionen Franken zugenommen. Der Cash Flow aus der Geschäftstätigkeit stieg um über 51 Prozent auf 7,87 Millionen Franken. Diese erfreuliche Entwicklung des Versicherungsergebnisses hat die Bildung von technischen Rückstellungen in der Höhe von knapp 5 Millionen Franken ermöglicht. In der Bildung enthalten ist eine Rückstellung für nicht vertragliche Überschussbeteiligungen von 0,8 Millionen Franken, welche an die Kunden von innova ausbezahlt wird. Die Kapitalanlagen rendierten in beiden Gesellschaften mit rund 10 Prozent. Der konsolidierte Finanzerfolg vor Rückstellungen hat sich gegenüber dem Vorjahr beinahe vervierfacht und betrug 10,25 Millionen Franken. Mit dem konsolidierten Jahreserfolg von 2,68 Millionen Franken stärkte innova die Eigenkapitalbasis.

                                                                                  2005         2004
Verdiente Prämien konsolidiert (in Mio. Franken)    155,64      154,07
Leistungsaufwand konsolidiert (in Mio. Franken)      138,78      132,81
Cash Flow (in Mio. Franken)                                         7,87         5,18
Finanzerfolg vor Rückstellungen (in Mio. Franken)    10,25         2,71
Jahresergebnis konsolidiert (in Mio. Franken)            2,68         1,59

                                                                                  2005         2004
Eigenfinanzierungsgrad konsolidiert                          42,9%        46,7%
Reserven Krankenversicherung AG                                 30,4%        30,6%
Technische Rückstellungen Krankenversicherung AG
(in Mio. Franken)                                                        23,93        23,80
Technische Rückstellungen Versicherungen AG
(in Mio. Franken)                                                        33,27        25,35

    Geschäftsfeld Heilungskostenversicherung

    Nach einer längeren Konsolidierungsphase wurde im Geschäftsjahr 2005 der geplante Strategiewechsel vollzogen, der innova in den kommenden Jahren ein kontinuierliches und kontrolliertes Wachstum bringen soll. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Anzahl der neugewonnenen Kunden mehr als verdoppelt. Der Gesamtkundenbestand ist weitgehend stabil geblieben. Per 1. Januar 2006 verzeichnete innova einen Rückgang von lediglich 0,9 Prozent auf rund 50'000 Kunden. Der Bestand in der Produktlinie sanvita - der einzigen Nichtraucherversicherung der Schweiz - konnte um 3,8 Prozent auf 19'300 Kunden erhöht werden.

    Geschäftsfeld Lohnausfallversicherung

    Die qualitative Wachstumsstrategie in der Sparte Lohnausfallversicherung konnte 2005 erfolgreich weitergeführt werden. Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern wurden im Geschäftjahr rund 1 500 neue Verträge mit einem Prämienvolumen von knapp 5 Millionen Franken abgeschlossen. Insgesamt ist die Anzahl der versicherten Unternehmen und selbstständig Erwerbenden um 7,5 Prozent auf 9 880 gestiegen. Aus der Versicherungssparte private Arbeitslosenversicherung, welche lediglich 0,6 Prozent des heute jährlich verdienten Prämienvolumens umfasst, wird sich innova zurückziehen.

per 1. Januar                                2006                2005
Kundenbestand Total                  107'562          105'417
Mitarbeiter                                      112                 109
Vollzeitstellen                              95.3                91.5

    Ausbau der Organisation und der Kundenservices

    Das Wachstum und die positiven Zukunftsperspektiven ermöglichten einen weiteren Ausbau der Organisation. Mit der Einführung der neuen Kunden-Services Key Account Management und Case Management sowie dem Aufbau des Vertriebssupports für das Heilungskostengeschäft konnten sechs neue Stellen geschaffen werden.

    Preisträgerin Esprix 2006

    Auf dem Weg zu Business Excellence erreichte innova weitere Meilensteine. Als bisher grösster Erfolg ist zweifellos die Auszeichnung des Esprix 2006 für "Kontinuierliche Weiterentwicklung" zu werten. Dieses Ergebnis beim Esprix, einer der höchsten Qualitätsauszeichnungen in der Schweiz, basiert auf unserem jahrelangen Qualitätsengagement.

    Ausblick

    Im kommenden Geschäftsjahr wollen wir die kontinuierlichen Verbesserungsprozesse auf allen Stufen und in allen Geschäftsbereichen konsequent weiterverfolgen. Zudem gilt es die erforderlichen Grundlagen für eine nachhaltig positive Weiterentwicklung des Unternehmens zu stärken. Wir werden deshalb in den Bekanntheitsgrad der Marke innova und in die Erhöhung unserer Innovationsfähigkeit investieren.

    Engagement im Projekt Fit-4-Future

    Sechs von zehn Kindern können im Einschulungsalter keinen Purzelbaum schlagen und rund 25 Prozent der Jugendlichen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren leiden an Übergewicht und an Herz-Kreislauf- Schwächen. Langfristig drohen dem Gesundheitswesen zusätzliche Kosten in Milliardenhöhe. Um dieser Entwicklung beizukommen, engagiert sich innova im Projekt Fit-4-Future der Cleven-Becker-Stiftung. Die Initiative hat zum Ziel, dass sich Kinder wieder vermehrt bewegen. innova unterstützt das Projekt als nationaler Partner und setzt mit diesem Engagement ein Zeichen, dass Prävention bereits bei Kindern und Jugendlichen beginnt.

ots Originaltext: innova Versicherungen
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Michael Rindlisbacher
Delegierter des Verwaltungsrates und Vorsitzender der
Geschäftsleitung
Tel.      +41/31/954'25'00
E-Mail: michael.rindlisbacher@innova.ch



Weitere Meldungen: innova Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: