PSI AG

Basler IWB nimmt energiewirtschaftliche Optimierungsplattform der PSI in Betrieb
TS-Energy für das Management von Wasserkraftwerken und Gasbezugsverträgen

Berlin (ots) - Das Basler Energieversorgungsunternehmen IWB strebt langfristig die Vollversorgung aus erneuerbaren Quellen an. Mit intelligenten Produkten und Dienstleistungen stimmt IWB die Produktion und den Verbrauch aufeinander ab. Dazu setzt das Unternehmen auf die energiewirtschaftliche Optimierungsplattform TS-Energy des Schweizer PSI-Tochterunternehmens Time-steps AG, die IWB nun in Betrieb nimmt.

Time-steps hat eine entsprechende Ausschreibung der IWB für sich entschieden. Der Auftrag umfasst neben der Lieferung der Optimierungsplattform TS-Energy auch Dienstleistungen bei der Inbetriebnahme des Gesamtsystems sowie eine Modellierung des Kraftwerk- und Gasbeschaffungsportfolios. Gegenwärtig befindet sich das System in der produktiven Erprobungsphase.

Mit dem Einsatz von TS-Energy setzt IWB auf ein bewährtes System, um die operative Bewirtschaftung von Wasserkraftwerken sowie das Management der Gasbezugsverträge und die Optimierung des Beschaffungsportfolios langfristig sicher zu stellen.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Energienetze, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter. www.psi.de

Kontakt:

PSI AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de


Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: