PSI AG

Metroplan setzt auf Planungs- und Optimierungssystem PSIglobal
Beratungsunternehmen nutzt Szenariotechnologie zur Analyse und Netzgestaltung

Berlin (ots) - Die Logistik- und Einkaufsberater der Metroplan Holding GmbH mit Sitz in Hamburg haben die PSI Logistics GmbH mit der Implementierung des PSIglobal beauftragt. Das strategische Planungs- und Optimierungssystem kommt für die Optimierung und die nachhaltige Kostensenkung eines Logistiknetzes zum Einsatz.

Metroplan analysiert und optimiert gegenwärtig für einen renommierten Kunden aus der Industrie das europäische Distributionsnetz. Bei der geforderten Distributionsoptimierung setzt Metroplan auf die Simulations- und Szenariotechnologie des PSIglobal. Das IT-System aus der PSI Logistics Suite bietet eine Vielzahl innovativer Programmfunktionen zur strategischen und taktischen Analyse, Planung, Gestaltung und Optimierung logistischer Netze. Mit ihnen wird Metroplan zunächst die relevanten Kennzahlen (KPI) im Logistiknetz des Auftraggebers ermitteln und aufbereiten.

Die Analyse des Ist-Zustandes bildet die Grundlage für nachfolgende Optimierungsschritte. Dabei werden mit der Szenario-Technologie Alternativen zur Lokalisation der Zwischenlager (HuBs) berechnet und in Kombination mit Mengenströmen und Transportvolumen ihre optimale Anzahl und Lage ausgewiesen. LKW-, Bahn- und Schiffsverkehr werden parallel optimiert und so der beste Mix aus Kosten-, Zeit- und Umweltaspekten gefunden. Weitere Funktionsumfänge erschließen eine transparente, verursacherbezogene Kostenverteilung innerhalb der Supply-Chain, wodurch optimale Verhandlungsergebnisse mit Logistik-Dienstleistern möglich werden.

Das aktuelle Release 2.4 des PSIglobal bietet Metroplan zudem die Möglichkeit einer kombinierten Betrachtung der Produktion und Logistik. Eine derart integrierte Konzeption von Produktions- und Logistikprozessen gehört zum Kerngeschäft der Metroplan, das als eines der führenden technischen Beratungs- und Planungsunternehmen aktuell zur "Beste Logistik Marke 2016" gewählt wurde.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.650 Mitarbeiter weltweit. www.psi.de

Kontakt:

PSI AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: