PSI AG

PSIPENTA erhält Auftrag von Karl Schnell GmbH & Co. KG
Integrierte ERP- und MES-Lösung und Mehrwerkesteuerung Multisite

Berlin (ots) - Das PSI-Tochterunternehmen PSIPENTA Software Systems GmbH wurde von der Karl Schnell GmbH & Co. KG mit der Einführung einer integrierten ERP- und MES-Lösung sowie der Mehrwerkesteuerung Multisite beauftragt.

Nach einer intensiven Auswahlphase entschied sich der internationale Maschinen- und Anlagenbauer für die Lebensmittelindustrie für die umfassende PSIPENTA-Lösung. Neben der Enterprise Resource Planning (ERP)-Suite PSIpenta werden Module des PSIpenta Manufacturing Execution Systems (MES) wie das Projektmanagement für die Grob- und Mittelplanung sowie die Betriebsdaten- und Personalzeiterfassung für die Feinplanung auf Werkstattebene eingeführt. Ein entscheidendes Auswahlkriterium spielte auch die Mehrwerkesteuerung PSIpenta/Multisite, mit der das Unternehmen seine beiden Werke in Winterbach und Creglingen steuern wird.

Der Schwerpunkt der Geschäftsaktivitäten der Karl Schnell GmbH & Co. KG liegt heute im Maschinen- und Anlagenbau für die industrielle Verarbeitung von Fleischwaren, Tiernahrung, Feinkostprodukten, Schmelzkäseprodukten und sonstigen Produkten wie Süßwaren, Babynahrung, etc.. Das Fertigungsprogramm reicht von der Einzelmaschine bis hin zur kompletten Verarbeitungslinie, von der Rohwarenannahme bis zur Portionierung, einschließlich der dafür notwendigen Planung, Installation und Inbetriebnahme bzw. Bedienerschulung beim Kunden. Das Unternehmen mit einer über 60-jährigen Geschichte beschäftigt ca. 230 Mitarbeiter in den beiden deutschen Werken in Winterbach und Creglingen sowie den Tochterfirmen in Frankreich und in den USA. Die Karl Schnell GmbH & Co. KG erwirtschaftet jährlich ein Umsatz von über 27 Millionen Euro.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) und Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt 1.700 Mitarbeiter weltweit. www.psi.de

Kontakt:

PSI AG
Bozana Matejcek
Konzernpressereferentin
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin, Deutschland
Tel. +49 30 2801 2762
Fax +49 30 2801 1000
E-Mail: BMatejcek@psi.de


Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: