PSI AG

Neue PSIpenta-Version 8.3 mit Supply-Chain-Management-Modul / Integrierte Social-ERP-Funktionen verbessern Support und Service

Berlin (ots) - Der Fertigungsspezialist PSIPENTA Software Systems GmbH hat termingerecht zum 30. Juni 2013 die Version 8.3 seines ERP-Standards auf den Markt gebracht. Als neues Modul steht den Kunden das komplett in Java entwickelte Supply Chain Management (SCM) bereit. Integrierte Social-Media-Funktionen helfen Anwendern im Support ihrer Applikationen.

Die Investition in das neuentwickelte SCM-Modul steht im Zentrum der PSIpenta Version 8.3. Darin enthalten sind klassische Automotive-Funktionen wie die Chargenrückverfolgung, Packmittelverwaltung oder Electronic Data Interchange (EDI). Erleichtert wird zudem die Umsetzung und Anpassung von Normen (EDIFACT, ANSI, Odette, VDA, Gaila,) und Sonderprozessen wie MAIS (GM), BeLOM (BMW) oder AMES-T (VW). So unterstützt eine grafische Oberfläche Anwender bei der individuellen Konfiguration spezifischer Geschäftsprozesse.

Die Anwendererfahrung spielte bei der Entwicklung eine große Rolle. Bereits bei den Tests erhielt PSIpenta/SCM ein durchweg positives Nutzer-Echo.

Einen intensiveren Austausch unter Endanwender sowie effizientere Supportprozesse verspricht die neue Community-Plattform www.PSIng.org. Ab Version 8.3 erhalten PSIpenta-Anwender vom Client aus einen zentralen Zugang zu diversen Service-, Support- und Kommunikationsfunktionen. Ein Social Media Frontend ermöglicht Systemadministratoren, Programmspezialisten sowie neuen Anwendern den fachlichen Dialog mit Experten in Usergroups und Wissensforen sowie einen Zugang zu den Service- und Tracking-Systemen des PSIPENTA-Supports. Die Integrationsplattform führt alle beteiligten Anwender und Systeme zu einem Experten-Netzwerk zusammen.

Dipl.-Ing. Andreas Liebe, Vorstand der PSIpenta-Usergroup, Felss Systems GmbH, Königsbach-Stein: "In unserer Usergroup haben wir viele aktive Mitglieder, die tagtäglich neue Ideen und Anregungen haben, wie sich Prozesse verbessern oder optimieren lassen. Damit alle davon profitieren, haben wir mit der PSIPENTA die Community-Plattform PSIng.org ins Leben gerufen."

Live zu sehen auf der IT & Business vom 24. bis 26.9.2013 in Stuttgart, Halle 3, Stand E11.

Die PSI AG entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für das Energiemanagement (Gas, Öl, Elektrizität, Wärme, Energiehandel), Produktionsmanagement (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik) sowie Infrastrukturmanagement für Verkehr und Sicherheit. PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit 1.600 Mitarbeiter. www.psi.de

Kontakt:

PSI AG
Karsten Pierschke
Leiter Investor Relations
und Konzernkommunikation
Dircksenstraße 42-44
10178 Berlin
Deutschland

Tel. +49 30 2801-2727
Fax +49 30 2801-1000
E-Mail: KPierschke@psi.de



Weitere Meldungen: PSI AG

Das könnte Sie auch interessieren: